Freitag, 29. April 2016

Friday - Flowerday # 17/16

bietet allen, die Blumenschmuck lieben,
heute wieder ein Forum in ihrem Blog.


























Hier hatte ich über den Besuch bei "meinem Birnbaum"
auf den Hochebenen des Odenwaldes in Badisch Sibirien berichtet.
Neben den Fotos musste ich doch - ganz gegen meine Prinzipien -
einen Zweig mit nach Hause in die große Stadt nehmen...

























Seitdem steht er hier auf der Konsole im Eingangsbereich
und wärmt meine Seele.
Er steht in einer Vase,
die in diesem Post schon Erwähnung fand.

























Zusammen mit anderen blauen Vasen und Blüten aus meinem Garten
( Rhododendron "Cunningham's White" und Bellis ).



Ich habe schon oft darüber geschrieben, 
dass das Blau der Vergissmeinnicht das schönste Blau der Welt ist.

Ich habe aber noch nie von meiner Schwäche 
für Delfter Blau oder das der portugiesischen Azulejos erzählt.
Bisher hatte ich aber keine große Vase in diesem Farbton. 
Jetzt hat die Not ja ein Ende...


























Zur Zeit ist sie also beim Begrüßungskomitee eingeteilt.

Übrigens: Die Wandfarbe ist Pantone 317,
das Bild von Gotthard Graubner.



Kommentare:

  1. hach, liebe Astrid wieder ganz meins!!! Noch herrscht bei mir das Frühlingsgelb, bald aber kommt das "Blau" ins Spiel. So schön, wenn man die Farben ohne Vorbehalt liebt...

    herzliche Grüße und ein feines Wochenende

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Astrid,
    ich glaube wegen den Zweigen musst Du kein schlechtes Gewissen haben. Dem Namen Badisch Sibirien wird hier gerade alle Ehre gemacht. Jede Nacht Frost, d.h. das wird wohl eh nix mit den Birnen werden. Und da -wie ja am Samstag schon ausführlichst ausdiskutiert *grins*- das Obst eh keiner holt, erst recht nicht.

    Ich mag Deine blaue Vase übrigens total. Sowas schickes hab ich irngendwie gar nicht, bei mir sind sie immer nur aus Glas oder eben weiß... ich sollte meinen (Vasen-)Horizont mal erweitern.

    Liebe Grüße
    Pamela,

    die es übrigens echt toll fände, wenn die ganz Family K. im Odenwald Urlaub macht. :)

    AntwortenLöschen
  3. Über so ein Begrüßungskomitee hätte ich auch gern ;o)

    Viele liebe Grüße über den Rhein
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid,
    alles wunderschön wie immer! Blau ist eine Farbe, die ich auch sehr liebe, das Delfter Blau oder das Blau auf englischem Geschirr.
    Aber alles wäre nur halb so schön ohne Deine Wandfarbe!
    Herzliche Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  5. Die Vase ist ein Traum...und passt ganz wunderbar zu blühenden frühlingshaften Zweigen. Beim Thema Wandfarbe sehe ich gerade rot...;-). Schönes Wochenende. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatsächlich oder im übertragenen Sinne? Eine Wand haben wir da auch zu bieten...
      LG

      Löschen
    2. Eher im übertragenen Sinne...;-).

      Löschen
  6. Wow was für schöne Vasen! Die Blumen sind natürlich auch sehr schön, aber die Vasen haben es mir grad angetan!
    Schönes Weekend dir liebe Astrid.
    Herzlichst Nica

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Astrid, mit farbigen Wänden habe ich es eher weniger, wohl auch deshalb, weil es dadurch bei unserem Einrichtungsstil zu unruhig würde. Aber ich liebe eure Wandfarbe Pantone 317... und das Bild von Gotthard Graubner hat es mir von jeher angetan. Wer würde nicht gerne darauf schauen?! Liebste Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Farbe unruhig? Das kann ich nicht bestätigen. Farbe gibt einen Rahmen, selbst bei viel Kunst an den Wänden wie bei uns, oder bei prall gefüllten Bücherregalen. Ich lebe mit dieser Farbe seit 29 Jahren, und sie erfreut mich immer noch jeden Tag.
      GLG

      Löschen
    2. Liebe Astrid,
      daß du dich mit eurer Eirichtung/Farbgebung der Wände seit so vielen Jahren wohlfühlst ist das Entscheidende. Wie jemand sich einrichtet ist eine sehr persönliche Sache: der eine bevorzugt dies, der andere das. Farbe gibt einen Rahmen. Da stimme ich dir absolut zu. Allerdings stellt sie für mich auch immer eine Begrenzung dar - und genau das mag ich in den eigenen heiligen Hallen gar nicht. Da brauche ich Luft zum Atmen und bevorzuge daher die optische Weite.
      Liebe Grüße.

      Löschen
    3. Liebes Pünktchen,
      die Farbe erstreckt sich über einen offenen Wohnbereich von 4 Etagen und es gibt mir immer das Gefühl, als lebte ich auf den Höhen einer Insel im Ege Meer :-)

      Löschen
  8. hach, sind die zweige schön. und wieder so perfekt harmonisch und stimmig arrangiert.
    ich wünsche dir ein tolles we
    liebst andrea

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schönes Ensemble, liebe Astrid, und die Wandfarbe passt perfekt dazu!
    Wie schön, dass du wieder eine neue Vase für deine Sammlung entdeckt hast!
    In Blau bin auch nicht so gut aufgestellt.....das ändert sich hoffentlich bald!!
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  10. Halloo Astrid,
    häää, schwäbisch Sibirien haben wir hier aber auch. Heute Nacht hatte es Frost. Aber was solls, ich kanns nicht ändern und wer es ändern will, kann ja ins Warme reisen. Ich bin ja froh, wenn es nicht so warm ist und für Heuschnupfenleute ist das Wetter grandios.

    Zweige ob Kirsch oder so, sind immer schön und in deinen blauen Vasen. Lotte wird sich sich freuen, hat sie schon habs gerade gelesen.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ps. Astrid,
      die Vase von mir ist eigentlich ein Windlicht.
      LG Eva

      Löschen
    2. Dafür ist sie viel zu schade! ;-)

      Löschen
  11. Die weißen Blüten vor der türkisen Wand.. ein herrliches Bild! Und dazu noch die aussergewöhnlichen weiß-blauen Vasen.. hach!! Du kannst es einfach, Astrid! Wunderschön!! Liebe Wochenendgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Hach,das ist aber wirklich rundum was für die Seele..sicher gehst du täglich mehrmals dran vorbei und inhalierst gute Stimmung..hach,schön!!Und wenn bei euch schon der Rhododendron blüht muß es dort definitiv wärmer als bei uns im Norden sein!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!!
    liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Wie immer die schönsten aller Freitagsblümchen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ups… und natürlich liebe Grüße und ein gutes Wochenende!

      Löschen
    2. Du lässt mich erröten....;-)

      Löschen
  14. wunderschöne Fotos!!
    LG und scchönes Wochenende
    susa

    AntwortenLöschen
  15. Das Vergissmeinnichtblau ist wunderschön, finde ich auch. Ein prächtiger Anblick, die Vasen und Zweige...

    Hab ein gutes Wochenende!
    Mond

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Astrid,
    was für ein ausdruckstarkes Empfangskomitee!
    Und bei dir blühen schon die Rhodos, hier sind noch immer Knospen.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Heute fühle ich mich fast heimisch mit "meinem" Sommerblau.
    Ist für mich die schönste Farbe in der warmen Jahreszeit.
    (Und geht auch, wenn es draußen weniger warm ist). Wunderschön.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Astrid,
    du bist wirklich sehr geschickt im kombinieren von Formen und Farben. Das Begrüßungskomitee ist ganz wunderbar.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Astrid,
    ein Arrangement, wie ein Gemälde. Wunderschön kombiniert. Die verschiedenen Blautöne und die Strukturen der Vasen, Wow! Und so schön, das dieser Blütenzweig auch noch eine ganz besondere Bedeutung für dich hat.
    Ganz ganz liebe Grüße
    Kama

    AntwortenLöschen
  20. Das Vasentrio gefällt mir sehr gut und ich bin mir sicher, der Birnbaum wird es verschmerzen, wenn er dafür bei dir einen so wunderschönen Auftritt hat. Ich werde oft angepöbelt, wenn ich wilde Blumen pflücke oder mir am Feldrand einen Zweig für die Vase schneide, aber ich glaube trotzdem, dass ich mehr für die wilde Pflanzenwelt tue, wenn ich sie auf meinem Blog vorstelle, als wenn ich wie alle anderen achtlos daran vorbeigehen und darüber hinwegtrampeln würde.
    Die Todestage meiner Eltern möchte ich nicht feiern udn auch nicht daran erinnern oder erinnert werden, denn es waren bisher die traurigsten Tage in meinem Leben. Lieber erinnere ich mich an ihre Geburtstage, die wir immer zusammen gefeiert haben und an andere Dinge, die für sie wichtig, wertvoll und von ihnen geliebt waren.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es macht sicherlich einen Unterschied, ob ein langes Leben vollendet wurde, wie du schreibst und jemand absehbar und in Frieden einschläft, oder ob er mitten aus dem Leben gerissen wird. Bei meiner Mama und meinem Papa war das so. Der Tod hat es mir bisher nicht gerade leicht gemacht, mich mit ihm zu versöhnen.

      Löschen
  21. ich bin hingerissen von den verschiedenen blautönen und überhaupt von deinem ganzen arrangement! die birnenblüten sind die perfekte ergänzung zur wandfarbe, zu herrn graubner und den wunderschönen vasen. und die schneckenhäuser, ach, so perfekt!!
    hab ein schönes wochenende, ich schicke viele liebe grüße! wir haben jetzt 12 grad, das ist doch schon mal doppelt so viel wie in den letzten tagen!
    mano

    AntwortenLöschen
  22. Du hast immer so tolle Vasen in deinen Gestaltungen. Diese Farben auch zusammen mit der Wand - wirklich gelungen. Wie ein kleiner Urlaub am Meer - so sieht es für mich aus. Die schönen weißen Blüten verschiedener Art machen das Ensemble komplett! LG Marion

    AntwortenLöschen
  23. So schön, wie die Blumen und Blüten förmlich über dem Blau schweben!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  24. Diese Wandfarbe ist ja ein Traum! Leider habe ich hier nur weiß, denn wir haben kleine niedrige Räume.... Aber bei dir schaue ich mir das immer gerne an! ❤️ Du hast so recht mit dem Zweig... wundervoll sieht er aus.... der
    Baum kann ihn bestimmt verschmerzen ;)
    Hab ein schönes Weekend, liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Astrid,
    eine tolle Harmonie - alles passt zusammen.
    Die Wandfarbe gefällt mir ausnehmend gut.
    Einen stressfreien Start ins Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  26. Die helle Vergissmeinnicht Wandfarbe mit den schönen Vasen & zauberhaften Blüten gefallen mir sehr, weil alles harmonisch gut zueinanderpasst. *Lach* zum Begrüßungskomitee passt doch auch hervorragend das Zitat von Alexandre Dumas: "Das Leben ist bezaubernd, man muss es nur durch die richtige Brille betrachten."
    Wünsche dir & deinen Lieben ein schönes Wochenende :-).

    AntwortenLöschen
  27. ...blau-weiß ist eine schöne sommerliche Dekoration, liebe Astrid,
    die zarten Blüten passen gut dazu,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  28. Birnbaumblüten sind mir gar nicht so präsent, wie schön sie sind. Die Blauen Vasen passen perfekt dazu.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  29. wunderbar zusammengestellt !

    Herzlichst - Monika

    AntwortenLöschen
  30. Ich bin immer wieder fasziniert, wie sich die Wirkung von Blumen durch die Wahl der Vase beinflussen lässt. Bei Glas tritt die Blume in den Vordergrund, manche anderen Vasen stehlen den Blumen die Show. Du hast die perfekte Balance getroffen, liebe Astrid !!!
    Ganz herzliche Grüsse und ein sonniges Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  31. friedlich deine komposition in blau zum april*ende
    ein ast birnblüte nach hause nehmen, kann ein stück *magie* hervorrufen.
    schöner samstag *

    AntwortenLöschen
  32. Ach, wieder soooo fein. Das passt einfach alles zusammen! Du hast einfach ein Händchen sowohl für Farben als auch für Formen.
    Schönes Wochenende auf deiner "Insel", Christa

    AntwortenLöschen
  33. Wie ein Blick auf's Meer, dein Begrüßungskomitee! Toll, richtig toll.
    Ich muss gleich nochmal gucken!

    Mach's dir hübsch heute Nachmittag ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  34. Blau ist ja dekomäßig so gar nicht meine Farbe, aber vor Deiner tollen Wandfarbe sehen die Vasen mit den weißen Blüten einfach nur wunderbar aus.
    Die Vasen an sich sind aber schon der Knaller...
    Und ich wusste gar nicht, dass ein Birnbaum solch wunderbare Blüten hat. Hat Herr von Ribbeck nie erwähnt...
    Dir einen schönen Maifeiertag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  35. Zauberhafte Birnbaumblüten, traumhafte Vasen und eine himmlische Wandfarbe!! Bin absolut begeistert!

    Liebe Grüße,
    Veronika

    PS: Birnbäume liebe ich a sowieso!!!!

    AntwortenLöschen
  36. Bei deinen Freitagsblumen kommst du bestimmt auf reichlich Klickzahlen! Dein Zweig ist aber auch ein Hingucker. Und die Vasen erst. Ja, das Delfter blau hat was. Da werde ich Rotjunkie auch schwach. Als wir in Delft waren, musste mein Kerl das Portmonee gut festhalten.
    Toll dein Begrüßungskomitee!
    Blumige Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht!

Ich behalte mir momentan aus gegebenem Anlass vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen, die ein gewisses Maß an Herzensbildung vermissen lassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...