Mittwoch, 9. März 2016

Bloggen { MMi 146 }






Das Frollein Pfau aus dem höchst geschätzten Nachbarstadtteil sammelt heute wieder ein, was andere mögen, und ich, ich mag das Bloggen.

Denn Bloggen bringt Menschen zusammen.

So geschehen am Montag, als ich mich im Nippeser "Moriot" getroffen habe mit Ghislana/Jahreszeitenbriefe, Mila/ Creatures &Creations, Christine/ Buntpapierfabrik und Katrin/ A daily perfect moment.























Und sofort wurde in aller Vertrautheit geplaudert, berichtet, womit sich jede Einzelne momentan beschäftigt, privat oder beruflich, übers Bloggerwesen geratscht, Pläne geschmiedet, Tipps ausgetauscht und überlegt, in welche Richtung der eigene Blog gehen soll.























"Goodies" wie bei den professionalisierten Treffen gab es auch, ganz persönliche, selbst gemachte. ( Jetzt werde ich wohl mein Winter - Altärchen mit lauter Bloggerinnen - Gaben endlich umgestalten...)

Hach, schön war es mit euch!

Und morgen treffe ich schon die nächste Bloggerin...











Danke, Christine für deine Anregung! Diese Spiegel - Reflektion verlinke ich wieder hier!

Kommentare:

  1. Ich finde auch, Bloggertreffen sind was Wunderschönes und gehen richtig zu Herzen. Man ist einfach unter Gleichgesinnten und das macht es so einfach. Man hat einen gemeinsamen Nenner. Ich gehe nächste Woche wieder zu einem und freue mich schon riesig.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Das glaube ich dir gerne liebe Astrid. Leider haben wir hier das nächste erst im September und da freue ich mich ganz arg drauf.
    Irgenwie scheint aber das interesse hier in unseren Breiten nicht so groß zu sein.
    Deshalb freue ich mich wirklich, dass Heike das in Angriff genommen hat. Beim nächsten Treffen in Koblenz kann ich leider nicht dabei sein.
    Einen wunderschönen Tag wünsche ich dir, die Sonne guckt schon raus und mein Esszimmertisch schaut in die Sonne.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So richtig professionalisierte Treffen besuche ich nicht. Es sind immer kleine, private Treffs. Hier in Köln gibt es ja doch viele Bloggerinnen, da kann man sich spontan verabreden. Anlass war diesmal ein Kölnbesuch von Jahreszeitenbriefe...
      LG

      Löschen
  3. Liebe Astrid, das liest sich sehr schön. Ich habe noch keine Bloggerin persönlich getroffen, habe aber mit einigen einen ganz wundervollen Emailkontakt und finde das auch wundervoll..
    Ich finde auch, dass bloggen wirklich toll ist. Leider reissen mich meine Nachtdienste immer wieder aus meinem Rhytmus, so dass ich sehr unregelmässig blogge, aber immer mit grosser Freude.
    glg zu Dir
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid,
    da könnte man glatt neidisch werden. Es hört sich alles so toll an.
    Ich mag das Bloggen auch. Man fühlt sich einigen Bloggern so verbunden, ist vertraut mit ihnen - auch wenn es nur im Netz ist. Ich möchte diese Verbindung nicht missen.
    Einen sonnigen Wochenteiler wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön und beneidenswert, sich mit anderen Gleichgesinnten zu treffen. Bisher hat sich das erst einmal bei mir ergeben, und ich fand es erstaunlich, wie vertraut man sich schon ist, obwohl man sich vorher noch nie persönlich gesehen hat.
    Die Kölner Bloggerszene ist ja schön groß und vielfältig. Hier in Krefeld "kenne" ich zwar auch einige Bloggerinnen, aber bisher hat es uns noch nicht zusammengeführt.
    GLG, Monika

    AntwortenLöschen
  6. So ein Bloggerinnentreffen ist sicher etwas Feines.
    Das Bild mit dem Spiegel ist toll.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  7. Oh, ja so ist das! Schön, dass ihr euch getroffen habt, ich war im Herzen auch dabei, hab ich es am Wochenende bei meinem Workshop genauso empfunden. Liebe Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  8. irgendwas machen fische grundsätzlich richtig, gell! kommen gut an. und was ich immer mal sagen wollte, dein blog hat sich sehr verschönert! schlicht und schön und direkt.

    und zu drüben, bäume, ihre schatten und stümpfe und exwirkungsräume:
    kam dann noch schlimmer. hab da ein foto, das mir um so bedeutsamer erscheint, weil der hübsche kerl ein paar tage danach nicht mehr war. war ja noch nicht fertig mit ihm und dem foto. tja, da muss das eine nun reichen. dachte ich bekomme die perspektive noch besser hin. jetzt hat er gar keine perspektive mehr ...

    die tabea

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Astrid,
    ich finde diese Treffen in der realen Welt unglaublich wichtig und fabelhaft. Deine gemusterten Karten sehen wundervoll aus.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  10. perfektes Programm für einen Montag!
    herzliche, leicht neidische Grüße.

    AntwortenLöschen
  11. Würdet ihr nur nicht alle so weit weg wohnen ;)) Bin auch ein wenig neidisch... :))
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  12. Ja, das Bloggen bringt Menschen zusammen - im besten Falle ganz real. Das geht mir genauso wie Dir, liebe Astrid.
    Sonnige Grüße ins nahe Köln
    Eva

    AntwortenLöschen
  13. Toll, so ein Bloggertreffen ist bestimmt interessant. Bisher habe ich keinen Blogger getroffen, aber ich hatte schon einigen ausländischen Besuch durch meine Fotos auf Instagram, es war jedesmal sehr aufregend, aber immer toll und interessant.Selbst wenn ich mich an belebten Orten getroffen habe, haben wir uns grundsätzlich auf Anhieb erkannt und mit vielen hatte ich sehr schnell ein sehr vertrautes Verhältnis,weil wir ja unsere Lebenswelten aus Instagram kannten.
    Beim Bloggen ist es wahrscheinlich ähnlich.
    Viele liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  14. ...ach ja, das mag ich auch sehr,
    und es gibt noch einige Bloggerinnen, die ich gerne mal persönlich treffen würde...

    lieber Gruß
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  15. Wie schön, und offensichtlich sehr anregend und inspirativ.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Astrid,
    leider war ich zu spät und der Workshop bei Frau Müllerin schon ausgebucht, als ich davon erfuhr. So grüß ich weiterhin aus dem Taunus :-)

    AntwortenLöschen
  17. Ach wie nett...wenn das Bloggen zu realen Kontakten führt...ich mag das sehr. Schöne Woche noch! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  18. Wie schön - bin etwas verliebt in die Fische :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  19. du weißt schon, dass ich jetzt ein bisschen neidisch bin ;)!!
    lieben gruß von mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht mir nicht anders, Mano, wenn ich so etwas lese. aber in unseren Gedanken & Gesprächen bist du anwesend gewesen!
      LG

      Löschen
  20. Schön war's! Und die vier Fische hast du prima eingefangen mit der Kamera. Schickst du den Spiegel morgen an James?
    Liebe Grüße von Christine

    AntwortenLöschen
  21. joli coups d oeil et poissons ;o)

    AntwortenLöschen
  22. Marvellous reflections. Have a good week.

    AntwortenLöschen
  23. Oja, das war so schön mit euch ;-). Und ganz toll, dass eine Brandenburgerin mal unter so einem netten, Gedanken sprühenden Kölner Weibs-Quartett sein konnte. Seit heut' Nacht zurück und doch noch nicht zurück... So viele Eindrücke in nur 10 Tagen... Sei allerliebst gegrüßt! Ghislana

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht!

Ich behalte mir momentan aus gegebenem Anlass vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen, die ein gewisses Maß an Herzensbildung vermissen lassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...