Montag, 18. Januar 2016

MakroMontag: Schnee





























Bis ich das Objektiv montiert und das Stativ richtig justiert hatte,...



























war der Schnee schon fast wieder geschmolzen!





























Was blieb: ein paar lausige Aufnahmen & nasse, kalte Füße. Kölner Winterverhältnisse halt! Aber den Versuch war es mir wert.


Bei Britta gibt es noch mehr Makroaufnahmen unter diesem Logo:










Kommentare:

  1. ... dafür gab's gestern Sonne in Köln! Ich dachte gstern Morgen, mich laust der Affe: Schnee, echter Schnee ;-)
    Ich mag deine Bilder, auch wenn du nicht so zufrieden bist.
    Hab' einen schönen Tag ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, das war doch eher ein Schneechen!
      Hattest du einen guten Aufenthalt in K.?
      LG

      Löschen
  2. Ich finde sie gut, deine Bilder.
    Wenn du Schnee willst, komm nach Berlin!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag die Bilder trotzdem.... :)

    Hab ne feine Woche und sei lieb gegrüßt,
    Pamela ♥

    AntwortenLöschen
  4. Bilder und Geschichte dazu geben ein lustiges Kölner Schneebild ab... Aber du hattest höchstwahrscheinlich die falschen Schuhe an. Nr. 2 mag ich gern... Hier heute zum liegengeliebenen Schnee sogar ein paar Sonnenstrahlen. And I have only to do homeworks ;-) Liebe Grüße in den Montag Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine heiß geliebten Treter haben eine undichte Stelle! Und es ist das letzte Paar seiner Gattung. Ich habe sie vor langer Zeit alle im Ausverkauf aufgekauft, 3 Paar, weil ich mich darin so gut fühlte. Alternativen gibt es, aber zum Schnüren.
      Einen schönen Tag zu Hause!

      Löschen
  5. Ja, so richtig viel Schnee gab's leider nicht. Die Kinder waren erst so euphorisch - und dann doch ziemlich enttäuscht. Hab einen guten Wochenanfang. LG mila

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag Deine Bilder mit den unterschiedlichen Schneephasen!

    Bei uns gab es auch nur wenig Schnee, aber der ist zumindest liegen geblieben.

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  7. Es sieht trotzdem hübsch aus! Hier liegen auch Stativ, Objektive und Spiegelreflex herum, aber das ist mir alles zu schwer und umständlich. Ich bewundere immer die lastenschleppenden Hobbyfotografen, mein Rücken widersetzt sich leider.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir ist's das Kreuz...War ja nur auf der Terrasse zu dieser Aktion...
      LG

      Löschen
  8. Liebe Astrid,
    besonders das letzte Bild gefällt mir sehr gut. Die Reihe erinnert daran, dass alles vergänglich ist und man den Moment nutzen soll.
    Herzliche Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  9. :-) Also bei uns dürfte es auch gerne mehr Schnee sein! Aber bei minus 12 Grad heute morgen taut zumindest so schnell nichts weg *lach*

    AntwortenLöschen
  10. Toller Beitrag zur Vergänglichkeit von Schnee. Die Bilder sind doch klasse.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Mir gefallen die Aufnahmen auch.

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  12. ....tja, die einen haben IHN und den anderen wird ER im Handumdrehen genommen - aber du hast ja noch klasse Bilder erwischt!
    Schöne Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  13. oft ist er viel zu schnell weg. bei uns liegt viel zu viel, als dass man ein vernünftiges makro kriegen würde :) ungerecht, gell?
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  14. So schnell kann's gehn ;-) Und ich habe gar nicht an den Makromontag gedacht *schäm*. Wird nachgeliefert, versprochen.
    Liebe Grüße
    Elke
    __________________
    Mainzauber.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ja süss, da entschuldigt sie sich bei dir :-)
      lach... so schön kann die Welt sein....

      Löschen
    2. Stimmt, da ist mir ein Fehler unterlaufen *lach*. Ich habe die ganze Zeit darüber nachgedacht, wo ich diesen Kommentar reingesetzt hatte.
      Lieben Gruß
      Elke

      Löschen
  15. Na dann komm zu uns liebe Astrid, wir haben genug dieses mal ;))
    Hab eine schöne Woche! ♥
    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  16. Deine Fotos sind auch schön geworden, liebe Astrid!
    Auch ich war nur auf der Terrasse...
    Das es aber so schwer sein würde, den Schnee abzulichten hätte ich mir nicht gedacht...
    Aber wir geben nicht auf, oder?
    Ich wünsche dir eine entsapnnte und schöne Woche!
    Liebe MaMo Grüße zu dir schicke,
    Britta

    AntwortenLöschen
  17. Die Bilder sind doch schön. Meine Versuche mit dem neuen Objektiv sind alle verwackelt.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  18. ...heute wäre hier ideales Wetter für einen weiteren Versuch gewesen, liebe Astrid,
    Dauerminusgrade und Sonnenschein...aber ich hatte den ganzen Tag keine Zeit, leider...das Leben verlangt mal wieder Einsatz ;-),
    das zweite Foto gefällt mir gut,

    AntwortenLöschen
  19. Zauberhafte Schneekristalle, liebe Astrid !!! Hoffentlich schneit es hier morgen, dann muss ich das auch mal probieren !!! Glg helga

    AntwortenLöschen
  20. Ja, den Vesuch war es wert! Tolle Strukturen!!! Und am Schnee ist ja auch das Vergängliche das Schöne.
    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht!

Ich behalte mir momentan aus gegebenem Anlass vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen, die ein gewisses Maß an Herzensbildung vermissen lassen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...