Dienstag, 27. Oktober 2015

Halloween- somehow I feel in between



Über Halloween habe ich mich schon einmal hier ausgelassen - so richtig warm werde ich mit den Auswirkungen hierzulande nicht.

Aber nun ist das kleine M zu einer Grusel - Geburtstagsparty bei einer ganz wichtigen Kindergartenfreundin eingeladen und hat sich dafür was zum Anziehen gewünscht. Eingedenk der eigenen Erfahrungen, die ich selbst oder mit der Tochter machen musste, wenn in der eigenen Familie bestimmte Dinge nicht gelitten waren und man sich ausgeschlossen fühlt, bin ich da nicht mehr so dogmatisch.

Die Sorge, dass das Enkelkind die rheinischen Martinsbräuche darüber vergisst, habe ich auch nicht wirklich, denn es ist ein Sankt- Martins - Enthusiast. So what? 

Setze ich mich an die Maschine:



























Ein aktueller Jersey von Silke aus ihrem Zwergenschön - Laden schien mir das eintönige Schwarz ( Jersey vom Veedels - Markt ) was aufzumuntern.
Die Fledermaus ist eine Stickdatei von Anna aus Tallin ( solch ein Motiv hatte ich nicht in meiner umfangreichen Dateiensammlung ), gestickt mit dem Leuchtgarn von Madeira.



























Experimente bei den Schnittmustern verbieten sich bei solchen Kostümierungen: "Mareen" & "Yara"/Cinderella Zwergenmode liegen immer bereit.


Mittlerweile leuchtet unsere Magnolie in schönstem Gelb ( auch dank Sonnenscheins bei uns ). Mag ich momentan lieber als Gruselstimmung...


Verlinkt mit Creadienstag und Handmadeontuesday sowie Meitlisache!









Heute Vormittag habe ich noch ganz schnell den Tipp einer Leserin ( Fledermausshirt auf diesem Blog ) umgesetzt, das Shirt aufgetrennt und Fledermausflügel aus schwarzem Jersey zwischengefasst.

Diese Kostümierung ist ganz das Richtige zum Hüpfen, Springen, Tanzen & wurde am Nachnittag entsprechend erprobt:


Kommentare:

  1. Moin. Kenne das Gefühl mit Halloween... Die Kinder der Siwdlung kommen eifentlich Martinssingen aber zu Hallowween werden es mehr. Wenn verkleidet und😅 was geboten, dann geb ich was Süsses... Der Rübengeisterumzug im Schlosspark Moers ist ausgebucht. Kleine Geister von über 400 ziehen zu zwei Zeiten mit Laternen und kostümiert durch den Park mit Halt an versch. Stationen, um Gruselgeschichten vom Niederrhein zu hören...Auf www.vonahoi.de gibt es ein tolles Tutorial für Feledermausflügel am Raglanshirt... Viel Freude.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp! Vom Moerser Rübengeisterumzug habe ich auch schon gehört.
      LG

      Löschen
    2. Hui...bis nach Köln. Muss sagen, dass mit der Museumsdirektorin viel in Moers passiert. Musenhof - Mittelalter für Kinder und fie Ausstellung im Schloss ganz toll für Kinder und das Bilderbuch über die Stadtgeschichte. 2. Dezembersonntag sollte wieder Museumssonntag sein. Empfehlemswert. Ausflug mit Enkeln... Kasperletheater auf dem Weihnachtsmarkt. Nett. Wohne mittlerweile gerne hier.

      Löschen
    3. Kann mich den guten Worten nur anschließen ;)) Der Moerser Rübengeisterumzug ist wirklich klasse - wunderbar für kleinere Kinder - für das kleine M bestimmt das Richtige ;)) Wir sind dieses Jahr, das erste Mal nicht dabei.. schneuz!! Meine Jungs sind schon zu groß ;( Schon letztes Jahr wollte nur noch mein Kleiner. Liebe Grüße, Nicole (wenn Du magst kannst Du ja hier mal schauen: http://fraufrieda.blogspot.de/2014/10/rubengeisterumzug-fur-kleine-geister.html)

      Löschen
  2. Ich bin auch keine Halloween-Sympathisantin, wenngleich die Lockenmädchen da natürlich mittun - aber in den Staaten ist man ja traditionell damit verbunden. Das ist was anderes. Das Shirt sieht so im Sonnenschein vor Herbstgold so fröhlich aus! Fröhlich gruseln ist eh besser...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Für Kinder finde ich Halloween schön, ich selbst käme aber nicht auf die Idee es zu feiern.
    Und das eine schließt das andere ja auch nicht aus.
    Dein leuchtendes Blattgold gefällt mir sehr, ich warte hier noch auf Sonnenschein. Gestern war es sonnig, da saß ich am PC. Heute wollte ich den Garten machen... sieht nach schlechtem Timing aus.
    Liebe Grüße und dem kleinen M. viel Spaß mit dem "Kostüm"
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, endlich mal Sonnenschein bei uns! Heute auch...
      Der Garten wartet...
      LG

      Löschen
  4. Na da ist die kleine Maus ja bestens gerüstet für die Party...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Da wird das kleine M allen die Show stehlen, Astrid!! Ganz große Klasse.. besonders die Leuchtfledermaus ;))) Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. liebe Astrid,
    da wird sie wohl die kleine Halloween-Queen sein - so schön!
    - und passt doch für das ganze Jahr!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  7. ...mal eben schnell die Flügel angenäht...liebe Astrid,
    du bist die Beste...das Teil gefällt mir sehr gut, auch wenn ich von dem Anlass nichts halte,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. ... wo ist die Zeit hin ... das hatten wir doch erst ...

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  9. Du überbietest dich ständig selbst, liebe Astrid!!! Wo soll denn das noch hinführen? ;-) Das Shirt ist ein Halloween-Traum. Auch ich bin kein riesen Fan dieses "Festes", aber deine Verkleidung ist wirklich toll! Fledermaus mit Leuchtgarn und dann noch die Fledermaus-Ärmel... Wow!

    Lieber Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...