Samstag, 14. März 2015

Samstagskaffee # 88/ Mit Farbe in den Frühling: Türkis
































Als ich bei Pomponetti gelesen habe, dass sie heute mit der Farbe Türkis den Frühling locken will, war klar, dass ich da einsteige: 

Seit 28 Jahren wohne ich mit dieser Farbe im ganzen offenen Wohnbereich und locke damit auch Sommer, Herbst und Winter. Mit Sonne sieht diese Farbe nämlich auch ganz wunderbar aus:





























Ich finde, sie kann wunderbar warm wirken, wie auf diesem zweiten Foto...





























... und sehr erfrischend kühl. Ich liebe sie einfach.

Und deshalb gibt es auch die Solid - Color -  Tassen bei uns in drei (!) verschiedenen Türkisnuancen und meinen heutigen Samstagskaffee in einer solchen. 

Ob der ( türkise ) Bronze - Hase den Frühling endgültig herbei flötet?


Kaffeetrinkerinnen: Hier entlang!

Kommentare:

  1. Guten Morgen Astrid,
    oh wie schön! Türkis ist genau MEINE Farbe und sieht bei Dir auch einfach nur wunderbar frühlingsfrisch aus!! Die Vase ist ja toll!!!!
    Hab ein wunderbares Wochenende, lg, Diana

    AntwortenLöschen
  2. Da die Farbe Türkis ja auch etwas mit der Farbe Blau zu tun hat ;-), bin ich natürlich sehr entzückt über deine wunderbaren Tassen und den tükisfarbenen Hasen...Meerfarben gehen immer...Dir ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Böse Zungen nennen Sie ja Schwimmbadfarbe...
      LG

      Löschen
    2. Liebe Zungen nennen sie auch Lagunenfarbe ;-). Auf jeden Fall erinnert es mich an Wasser und ist von daher schon willkommen. LG

      Löschen
    3. Ich liebe Schwimmbäder, passt doch gut! Türkis macht gute Laune, habe türkisfarbene Gläser...

      Löschen
  3. Hallo Astrid,
    da passt ja mein gestriger Post mit dem türkis-farbenen Kissen perfekt dazu!
    Mir hat die türkise Wandfarbe bei Dir als Hintergrund zu den Freitags-Blumen schon immer gut gefallen. So im Ensemble mit Tassen, Vase und Hase sieht die Farbkombination sehr edel aus!
    Schönes Wochenende!
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  4. Ist das schön!
    Da habe ich deinen Post angeklickt und mich sofort wohlgefühlt.
    Die unterschiedlichen Türkistöne sehen wunderbar aus.
    Und bitte liebe Hase, hole uns endgültig den Frühling herbei. Ich glaube, er schafft es.
    Schöne Wochenendgrüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Astrid,
    ich komme von Christel zu Dir herüber gehopst und bin begeistert, wie toll die Tassen miteinander aussehen! Fast bin ich versucht, mich auch einzudecken ;o)
    Liebe Grüße in das Wochenende schickt Dir die Elke

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe türkis...leider bin ich da in unserem Haushalt die Einzige....
    Ich finde ja, das ist DIE Farbe des Sommers.
    Am Montag soll ja dann auch der Frühling wieder kommen; schau mer mal...
    Schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  7. So lasse ich mir die Farbe Türkis auch gefallen. Die Kombination mit dem Hyazinthenvioletttönen bringt einen tollen Glanzpunkt, der das Türkis noch mehr zur Geltung kommen lässt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Da denk ich gleich ans Meer! Lass dir den Kaffee schmecken :)

    AntwortenLöschen
  9. So schön! Als Wohnungsfarbe kommt sie bei uns gar nicht vor. Schade, wenn ich mir deine wundervollen Tassennuancen so anschaue!

    AntwortenLöschen
  10. Schön, deine türkisfarbenen Akzente! lg Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Akzente - das ist stark untertrieben ;-) Es ist fast ein Lebensraum bzw. das kitchische Biotop.
      LG

      Löschen
  11. Hallo Astrid, ich glaube (weiß es aber nicht 100%) bei uns gibt es nichts türkises. Bei dir sieht es allerdings sehr hübsch aus.
    Einen schönen Samstag wünsche ich dir noch,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dabei passt es wunderbar zu karminrot...
      LG

      Löschen
    2. Genau das finde ich ja auch. Aber Herr Zucker mag türkis nicht so gerne, dabei würden türkise Vorhänge so gut zu unserem Roten Sofa aussehen, wenn man noch ein paar weitere Akzente in Türkis dazu nimmt.
      Wirklich hübsch dein Stilleben mit Hase.
      Ich würde mich freuen wenn du etwas zu meinen Stühlen findest!
      Schönes Wochenende noch.
      Jennifer

      Löschen
  12. Kann bei Dir einziehen? Du hast so schöne Farben!!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
  13. ...das hoffe ich sehr, liebe Astrid,
    dass dein Hase das schafft, obwohl es sich heute hier in Leipzig überhaupt nicht so anfühlt...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  14. Sehr sehr schön liebe Astrid, der Hase schafft das, ganz bestimmt :))
    Danke dir fürs Mitmachen und allerliebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  15. liebe Astrid,
    ein wunderschönes Geschirr!
    Und der Hase schafft das, sagt der Wetterfrosch.
    ein schönes Wochenende und
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  16. Eine tolle Farbe Astrid.
    Die findet man bei uns im Sommer immer auf der Terrasse.
    Und heute bei der Eröffnung von Nicole´s Laden war sie auch sehr präsent.
    Es ist scheins die Frühlingsfarbe dieses Jahr.
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Dein Türkis ist wunderbar, liebe Astrid!! Sommer, Sonne, Fröhllichkeit. Genau wie das musizierende Häschen.. lächel! Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Oh, das sieht aber schön aus mit dem Türkis. Auch ich mir um diese Farbe bisher keine großen Gedanken gemacht habe, so mag ich sie doch.

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Astrid, wie wunderbar,.....das würde ich ich auch gleich nehmen, für diesen Sommer wird das sowieso meine bevorzugte Dekofarbe!
    Herzliche Grüße Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  20. Türkis und blaulila was für eine Wahnsinnskombi! Danke für die Inspiration Astrid!

    AntwortenLöschen
  21. meine sommerfarben - immer erinnern sie mich an dänemark...
    wunderschön bei dir!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...