Mittwoch, 13. August 2014

Täschchen, Täschchen III



Inzwischen gehören von mir selbst angefertigte Täschchen als Mitbringsel bei Einladungen dazu, so, wie bei anderen Menschen der Blumenstrauß. Oder als Dankeschön ( für Nettigkeiten mir gegenüber ) werden sie gerne überreicht und erfreuen die so Beschenkten, die sich oft gar nicht vorstellen können, dass frau solche Niedlichkeiten selber machen kann...

   


























Das Besondere ist ja auch dabei, dass die kleinen Täschchen immer personalisiert und damit unverwechselbar sind, so wie bei dem Täschchen für einen künftigen Erstklässler zu seinem thematisch entsprechenden Tornister ( Schnitt: Frei Schnauze ).



























Manchmal werden sie auch als Entschädigung für eine Schlamperei meinerseits eingesetzt, wie im Falle des Täschchens aus dem Häuserstoff. Hier habe ich teilweise diese Stickdatei genutzt, es aber vorgezogen, das Täschchen mit einem Extrafutter zu versehen. In diesem Fall aus Wachstuch, damit es auch als kleines Schminktäschchen dienen kann.

Und manchmal provoziert einfach ein Stoff dazu, ein Täschchen für einen bestimmten Zweck auszuprobieren:









Gefüllt mit von kleiner Schere & Nähzopf von hier, ( Sicherheits- ) Nadeln, Maßband ist das ein nützliches kleines Geschenk. Grundlage war auch wieder oben genannte Stickdatei.

Und - auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Ich habe meinen Spaß an solchen Nähereien!

Kommentare:

  1. Schön, einfach nur schön! Ich. Würde mich sehr freuen über ein solches Mitbringsel!

    Herzlichst Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine schöne Idee! Aber als ein Mitbringsel würde ich es nicht bezeichnen..das ist ein Geschenk..und was für eins!!
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Kannst Du nicht mal mir gegenüber eine kleine Schlamperei begehen? So ein Täschchen tät ich nämlich auch nehmen.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  4. Hach, solche personalisierten Täschchen sind einfach klasse! Wunderschön sind auch deine Fotos davon!
    Liebe Grüße ans Meer,
    Gina

    AntwortenLöschen
  5. gut so begabt zu sein ! und mir gefallen die fotos zusammen mit den entsprechende täschchen, besonders die graffitis und die hausmuster-täschchen !
    liebe grüsse von der Loire

    AntwortenLöschen
  6. so schön...alle drei! in meiner tasche ist deine kleine auch immer dabei :-)

    liebe grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  7. Deine Täschchen sind wunderschön und sind bestimmt immer auf Begeisterung gestoßen, oder?! Ja, das sind wirklich tolle Geschenke. Ich werde mich heute an eines für unsere Tierärztin setzen. Viel Spaß noch in Holland!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. So schöne Sachen wieder hier bei dir. Immer wieder eine Freude. :-) Ich nähe auch sehr gerne solche Kleinigkeiten als Geschenk, oder einfach so, um eine Freude zu machen. Gerade habe ich für eine liebe Freundin zum Geburtstag ein paar Gästehandtücher mit Webband verschönert und ein kleines Etui genäht für das neue Schuljahr (sie wird in diesem Jahr mit dem Referendariat fertig). Jetzt muss ich nur noch Rotstifte kaufen als Füllung. ;-)

    Ganz liebe Grüße rheinaufwärts
    Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Astrid, so geht es mir mit meinen Stifterollen:-) Jeder hat schon eins...
    Aber das schöne an diesen feinen Näharbeiten finde ich eben auch das persönliche daran.
    Ich finde Deine Täschchen wunderschön und sie bilden einfach eine ideale Grundlage für persönliche Stickereien, Applikationen, tolle Stoffe, mit dem man dem zu Beschenkenden eine grosse Freude macht.

    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  10. ...das sieht man deinen Täschchen auch an, liebe Astrid,
    dass du Spaß daran hast und sie liebevoll für den Beschenkten und kreativ für den bestimmten Anlass werkelst...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. MIR gfalln deine TASCHERLEN
    volleeee guat,,,,
    hobs no fein
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  12. Applaus, liebe Astrid, deine Täschchen sind wirklich alle wunderschön und mit viel Liebe zu Details genäht.
    Ich finde es wirklich toll, dass du dir Gedanken machst, was dem Beschenkten gefallen würde und dementsprechend Stoffe und Motive auswählst. :-)

    Liebe Grüße und gute Nacht
    Christa

    AntwortenLöschen
  13. das täschchen wird gehütet wie ein schatz und überall hergezeigt. hab nochmals tausend dank dafür! - gestern haben wir uns auf nach wien gemacht zum naschmarkt und uns stadtfein gemacht - der wirbelwind mit michelhemd, was ihn sofort den wunsch äußern ließ, nach kölnisch wasser riechen zu wollen ;))
    hab weiterhin soviel freude am nähen deiner kostbarkeiten! beide - näh- und häusertäschchen - bezaubern mich sehr!
    alles liebe
    dania

    AntwortenLöschen
  14. Die Täschchen sind wirklich toll!
    Wann kommst du zu mir??
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Was für wunderschöne, spezielle und persönliche Geschenke!
    Genieß Holland mit Deinen Lieben (falls Ihr noch da seid)!
    Hier ist so grässliches Wetter, und wenn noch EINER sagt: "Das ist aber gut für die Blumen", flipp ich aus ;-))!
    Ganz liebe Grüße von Barbara

    AntwortenLöschen
  16. Die Täschchen sind einfach wunderschön! Und so perfekte Geschenke!
    Wünsch dir ein schönes Wochenende!!
    Liebe Grüße Mary

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...