Dienstag, 12. August 2014

12 von 12 - August 2014






























Blick aus dem Schlafzimmerfenster in Richtung Schoorlse Duin um halb neun: 
Nach einigen Böen und einem kleinen Schauer: 17 Grad! 
Erst frühstücken und dann den weißen Wolken nachschauen, eine ganze Weile...





























Noch mal schnell nach dem Wetterbericht schauen: So ein Quatsch!
Dann geht es mit dem Auto in die große Stadt in der Nachbarschaft
zur "Station"...





























... um meinen süßen Schatz abzuholen.
Dann zu unser aller liebstem Pfannkuchenhaus, Poffertjes essen.
Endlich meine Lieben um mich!
Und ab jetzt wird nur noch gespielt....

 Wie der Tag anderswo ablief? Wie immer zu finden in Caro's Sammlung!



Kommentare:

  1. Was für ein schöner, harmonischer 12. dieses Monats.
    Genieße deinen Urlaub und spiele, was das Zeug hält!!
    Hab es weiter schön!
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  2. Dann hoffe ich, dass der Wind die Regenwolken wegpustet und ihr ganz viel Spaß zusammen habt. Erhole dich gut!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Astrid,
    ich wünsche euch eine wunderschöne Zeit und gaaaanz viel Sonnenschein.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid,
    ach wie schön, du bist am Meer! Ich wünsche dir erholsame und sonnige Ferientage mit deinen Lieben!
    Herzliche Grüße vom Schwäbischen Meer,
    Gina

    AntwortenLöschen
  5. 12 von 12, wie sie mir auch gefallen würden :). liebe grüße, sabine3

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Astrid,
    ich wünsche Dir schöne Ferientage in Holland.
    Sei lieb gegrüßt
    Katala
    P.S.: Dass das ein verobstelter Tag war, ist mir gar nicht aufgefallen. Hätte das Ganze vielleicht besser "Früchte im August" nennen sollen... ;-))

    AntwortenLöschen
  7. eine herzhaft verspielte zeit wünsch ich dir!!!

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...