Sonntag, 3. August 2014

Mein Juli










































Im Juli habe ich
die Natur im Odenwald bewundert,
den Zoo mit dem Enkelkind besucht,
eine Nähkur gemacht,
das Enkelkind in die Sommerferien verabschiedet,
den blauen Himmel über Köln genossen
( wenn er denn zu sehen war - so viel Regen in diesem Sommer! )
und in Wien die herzliche Gastfreundschaft zweier Bloggerinnen.


Im August muss ich endlich mit mir selbst "zu Potte kommen".

Kommentare:

  1. Liebe Astrid,
    eine tolle Zusammenfassung und die Collage ist wunderschön geworden.
    Dann viel Glück für dein Vorhaben im August ...... komm zu Potte ;-)
    Ganz liebe Grüße in den Sonntag von Stine

    AntwortenLöschen
  2. Ein guter Juli ;-), Kräfte sammeln um zu Potte zu kommen? Ich wünsche es dir! Sei ganz lieb gedrückt, ich wünsche dir einen schönen August. Wenn du es schaffst, kannst du nun endlich deinen Baum verlinken, das würde mich freuen! Herzlich Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich auf jeden Fall nach einem schönen Monat an...Ja, geregnet hat es eine Menge...und wenn es aber regnen soll ( bei mir zu Hause...damit meine Freundin nicht so viel im Garten zu gießen hat ), dann tut es das nicht...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Eine schöner Monat, so sagt es wenigstens die Collage, und für das, was man nicht sieht, wünsche ich dir alles erdenklich Gute.
    Und danke nochmal, dass du gegenüber mir, so offene Worte gefunden hast.
    Ich bin von nun ab eine treue Leserin und sende liebste Grüsse,
    Monika

    AntwortenLöschen
  5. eine Nähkur - wundervoller Ausdruck. Ich mache schon seit 3 Jahren erfolgreich eine Gartenkur und zu Potte kommen, nun, es braucht alles seine Zeit!!!

    liebe Sonntagsgrüße

    AntwortenLöschen
  6. Eine schöne Collage!! Und für den August wünsche ich dann viel ERfolg, dass Du auch zu Pötte kommst.

    LG Verena

    AntwortenLöschen
  7. Auch hier im Südwesten Regen, Regen, Regen......leider.
    Nähkur ist ein toller Ausdruck, den werde ich mir merken.
    Und dieses "mit mir zu Potte kommen", kenne ich auch immer wieder......lach....
    Im August werde ich mich mal ganz auf die Familie und mich konzentrieren.

    Viele Grüße, Claudi

    AntwortenLöschen
  8. Da kommt ja so einiges an Schönem zusammen! 'Zu Potte kommen'; den Ausdruck kannte ich bisher gar nicht. Gefällt mir! Das gehört wohl immer mal wieder zum Leben...
    ♥-liche Grüsse, mo(nika)

    AntwortenLöschen
  9. Nähkuren sollten von der Krankenkasse bezuschusst werden!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Schaut nach einem sehr schönen Juni aus! Sommer, Familie und Reisen, was wiillst du mehr. Was ist denn eine Nähkur?
    Hab Dank für deine netten Kommentare bei mir!
    Liebste Grüße vom verregneten Bodensee,
    Gina

    AntwortenLöschen
  11. ...gut auf das erfreuliche beschränkt, liebe Astrid,
    mit hoffnungsvollem Zukunftsblick...du schaffst das,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Eine schöne Collage ist das.
    Ich wünsche dir trotzdem einen besseren August!
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...