Dienstag, 3. Juni 2014

Nähen, um abzuschalten



... hieß es in den letzten Tagen, um so zwischen dem Nachgucken von Klassenarbeiten, dem Auswerten und der Dateneingabe der Vergleichsarbeiten am Computer, dem Schreiben von Protokollen, Elternbriefen und dem Einrichten der Zeugnisvordrucke wieder einen klaren Kopf zu bekommen.

Mit nichts kann ich das besser als mit dem Nähen kleiner T - Shirts mit der Overlockmaschine. Und das ist dabei herausgekommen:




























Als Sommer - T - Shirt - Schnitt kam wieder Claudias V- Raglanshirt ins Spiel, und die von mir so wohl gehüteten Jerseys aus Nells "Woodpecker" - Serie wurden - neben kleinen Resten aus der berühmten überquellenden Kiste - endlich angeschnitten.

Ja, und ich gestehe: Am Samstagabend habe ich mir dann auch noch die dazugehörige Stickdatei bei Marilena/ Zaubermasche gekauft. Der Buchstabe auf dem zweiten Shirt ist allerdings aus einer Datei von Planetapplique.


Kommentare:

  1. wunderschön.... wie immer wenn Du diese T-Shirts nähst.

    Ich hoffe, Dir geht es trotz dem Stress irgendwie gut!

    Hab nen schönen Tag
    GLG
    Pamela

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das sind aber wunderschöne Shirts!!! Und ich bin immer noch nicht dazu gekommen, welche zu nähen *ggg*

    Liebe Grüße
    Svetlana

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ich liebe Nells Spechte sehr, und Deine Shirts sind wunderschön geworden, die würde ich meinen Mädchen, wenn ich denn welche hätte, auch anziehen, trotz rosa und pink.

    Liebe Grüße
    Heike

    ps. ich weiß nicht, wie Du es schaffst, so viele schöne Posts zu veröffentlichen, wenn ich es noch nicht einmal schaffe, alle zu lesen! Ich dachte, dass im Alter die Uhren langsamer ticken - bei mir ist das zumindest so, oder hast Du einen 28-Stunden-Tag?

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid,
    so schön sind die T-Shirts!!
    Traumhafte Farben und die schönen Details - wunderbar!
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid, wunderschön sind die Shirts geworden! Da bekomm ich gleich Lust, auch zu nähen.... nur ein kleines Mädchen fehlt mir ;-)
    Vergleichsarbeiten.... zufällig auch dritte Klasse Deutsch? Ich mach grad mein Fachpraktikum in der Grundschule und die Kleinen taten sich ganz schön schwer :-(
    Liebe Grüße, Solveig

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Astrid,
    ein schöner Ausgleich. Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute für die kommende anstrengende Zeit. Wir sind zu Ostern mit unseren beiden älteren Kindern von der Waldorfschule Münster an ein Gymnasium gewechselt. Bei Johanna passt es gut ( 11j. in der fünften Klasse), bei Charlotte (13J. wir haben sie in die 6.Klasse zurückgehen lassen) ist eher schwierig obwohl sie den Stoff komplett hatte bis auf Französisch. Ein schwieriger Fall sozusagen.
    Liebe Grüße aus dem Teuto...
    Michaela

    AntwortenLöschen
  7. Aus den Stoffen und Schnitten und Stickereien blitzt einen ja auch die reine Fröhlichkeit an ;-) So verschieden können die Ausgleiche sein... Ich würde wahrscheinlich verrückt an der Nähmaschine... Wenn ich sehe, was heute alles so geht, da kann ich mit meinen Geradeaus-Steppstichen von vor 30 Jahren nicht mithalten. Irgendwann möchte ich ja mal über die Schulter schauen, wenn da so eine Stickdatei angeschmissen wird und die Stickerei entsteht, das grenzt für mich an ein Wunder... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  8. Für ein Nähnerd wie mich kaum zu glauben, dass du beim Nähen entspannen kannst, ich würde vermutliche diverse Nervenzusammenbrüche kriegen, haha. Aber ich sagte es bereits, bei dir würde ich auch gern Enkelin sein, die Sachen, die du nähst sind jedes mal so süß.
    Ich wünsche dir eine entspannte Woche! Bald sind Ferien!
    l.g. barbara bee

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine effektive Stressbewältigung. Mit so feinen Ergebnissen! Bei mir funktioniert so was überhaupt gar nicht. Wenn Stress angesagt ist, sollte ich einen Sicherheitsabstand zur Nähmaschine einhalten...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Fantastisch! Die Shirts aus den wundervollen Stoffen sind zauberhaft geworden! So hübsch bestickt und toll kombiniert! Das gefällt mir mal wieder ganz wunderbar!
    Ich wünsche dir stressfreie Tage und ganz viel schöne Momente!
    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  11. Die sind ja herrlich! Ganz meine Lieblingsfarben! Ich fühl mich schon beim Angucken besser! :-)
    Von Herzen alles Liebe
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  12. So schön bestickt, so schön kombiniert, so schön genäht. Ein Traum!!!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...