Freitag, 6. Juni 2014

Friday - Flowerday # 23/14




Die Idee:
Jeder, der Blumen in der Vase stehen hat und
sie gerne zeigen möchte, ist herzlich eingeladen!
Das müssen keine floristischen Kunstwerke sein,
sondern Blumen, die zur Jahreszeit passen, 
schön oder witzig arrangiert sind oder eine Geschichte erzählen...
So beschreibt Helga/ Holunderbluetchen® ihr Projekt.



























In unseren Garagenhof reckt ein Kirschbaum des Nachbarn seine Zweige.
Nun sind sind sie von den vielen Früchten so schwer,
dass sie tief niederhängen und gegen die Scheiben schlagen,
wenn ich mit dem Auto in die Garage fahre.



























So habe ich die Zweige abgeschnitten &
zusammen mit einigen Rosen der Sorte "English Garden" & "The Pilgrim"
zieren sie nun das Bord im Eingangsbereich:



























Noch sind sie zu unreif, um sie essen zu können.
Aber dekorativ, das sind sie...






























Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen,
      das ist ja eine klasse Idee und so eine hübsche Umsetzung!
      LG
      Sibylle

      Löschen
  2. Und wie sie dekorativ sind!!!! Ich hätte jetzt auch gern einen Nachbarn mit Kirschzweigen, die meinem Auto im Weg sind...;-) Ein schönes Pfingstfest! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Oh ich bin hin und weg. das gefällt mir sooo gut. Die Äste mit den Kirschen und dazu die Rosen sehen einfach perfekt aus. Und dann noch die farbige Wand dahinter... toll.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön, vor allem auch in Kombination mit der Wandfarbe! Ein sommerlich leckerer Strauß, den man anschließend (vielleicht) sogar essen kann :-)
    Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende, Dani

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine tolle Idee!!! Auf die wär ich im Lebtag nicht gekommen! Bei uns sind die Kirschen allerdings noch nicht so dekorativ, da sie allesamt noch grün sind... zumindest ist das bei dem Baum in unserem Garten der Fall :-)

    Hab ein tolles Pfingstwochenende
    Ganz liebe Grüße
    Pamela

    AntwortenLöschen
  6. Aber hallo! Ganz ungewöhmlich sieht's aus und dabei richtig klasse. Kirschen als Blumendeko zu verwenden, den Mut hatte ich bisher nicht, aber wenn sie doch im Weg rumbaumeln ;)
    Vor allem mag ich immer wieder den blumig-farbigen Kontrast vor der blau-türkisen Wand..
    Hab es schön ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich hatte schon Bedenken: Lebensmittel und so...Aber sie sind noch unreif und wir haben demnächst selbst einen ganzen Baum voller Kirschen, die Nachbarn mit Kindern, die immer gepflückt haben, sind weggezogen und ich bekomme sowieso dolle Bauchschmerzen, wenn ich drei Tage hintereinander unsere eigenen Kirschen gegessen habe...
      Am liebsten würde ich alle Bloggerinnen zum Pflücken einladen ;-)
      LG
      Astrid

      Löschen
  7. Kirschen+Rosen... ich liebe den Flower Friday!

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön vereint - Blühendes, Reifendes und ein Ostheimer Schweinchen!
    Ein schönes Pfingstwochenende wünscht
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Toll, wie die Farben vor dieser Wand rauskommen.
    LG Ninja

    AntwortenLöschen
  10. Kirschen in der Vase... Schön anzusehen und lecker zum naschen ;-)
    Hab ein schönes Pfingstwochenende, lg,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Astrid,
    Du Glückliche, hast Kirschen im Garten. Wir haben leider keine, ich muss sie mir immer teuer kaufen. :-(
    Vor der türkisfarbenen Wand sieht der "Strauß" super aus. Gelb und türkis ist sowieso eine tolle Kombination.
    Liebe Grüße und schöne Pfingsten wünscht Dir
    ANi

    AntwortenLöschen
  12. Dein Miniaturgarten auf dem Board gefällt mir - natürlich schön!
    Liebe Grüße und ein schönes Pfingstwochenende für Dich, Cora

    AntwortenLöschen
  13. Boah ey, das sieht sooo toll aus!!!
    Schönes Wochenende!!
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. So eine schöne und außergewöhnliche Idee ♥

    Sei lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Idee und ich wusste gar nicht, dass die Kirschen schon so weit sind!
    Das sieht ganz wundervoll aus....und auch wenn ich mich wiederhole: an der Wandfarbe kann ich mich gar nicht satt sehen!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ja mal eine ganz tolle und wunderbare Idee.
    Sieht schön aus.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Astrid,

    zum Anbeißen, da musste sich ja ein kleiner Feinschmecker einfinden, der wartet, dass die Krischen reif sind und herunterfallen!

    Ich wünsche Dir eine gute Zeit an Pfingsten und bei allem, was Dir so begegnet!
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  18. Hast Du ein Glück, dass bei Dir Kirschen im Wege hängen. So konntest Du sie schneiden und in die Vase stecken. Das sieht so toll aus. Ich mag das.

    Lieben Gruß und ein geruhsames Pfingstfest
    Katala

    P.S.: Ich habe Deinen Rat befolgt und die abgefallenen Blütenblätter der Rosen aufgehoben. Sie haben auch im trockenen Zustand noch mehrere Tage gedurftet.

    AntwortenLöschen
  19. das sieht ja toll aus!!!
    liebste grüsse brigitte

    AntwortenLöschen
  20. Aaah...die sehen aber schon sehr lecker aus, die Kirschen, tolle Idee, liebe Astrid !!!
    Und das Schwein finde ich toll :-)) Ganz herzliche Grüsse und ein schönes Pfingstwochenende, helga

    AntwortenLöschen
  21. einfach klasse, die Farbkombination!
    liebe Grüsse aus dem subtropikalen, gewittrigen Paris!

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...