Samstag, 7. Juni 2014

In heaven XXXXI





























So unspektakulär wie diese Woche, so unspektakulär die Himmel in derselben ( gestern dann einfach nur knallblau ).

Aber Wattebauschwolken an blauem Himmel sind so aufmunternd wie die beiden liebsten Menschen, deren bloße Anwesenheit bei mir mehr bewirkt als große Worte, Sensationen, Geld & Gut...







Andere Himmel, wie immer, bei der Raumfee...

Kommentare:

  1. Wie innig, deine Fotos. Einfach schön.

    AntwortenLöschen
  2. Da schmilzt einem das Herz :-) Ich wünsche dir und deinen Lieben ein ganz schönes, sommerliches Pfingstwochende! Zwischen schier unendlich vielen Tagen vollgestopft mit Schüler- und Schreibarbeit gönne ich mir drei Tage Auszeit davon :-) Ich hoffe, dass du die meiste Arbeit hinter dir hast! LG, Olivia

    AntwortenLöschen
  3. Ach...wie unglaublich innig...so schön...Ein schönes Pfingstfest! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. es sind immer die kleinen, feinen Moment...

    liebe Grüße und schöne erholsame Pfingsten

    AntwortenLöschen
  5. Kraft wuensche ich dir fuer das, was das Wochenende von dir verlangt. Und Zeit, die Sonne und deine zwei lieben Menschen zu geniessen!
    Herzlichst
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. wohltuend fein, diese kleinen unspektakulären momente!
    herzliche grüße und ein schönes pfingstwochenende dir/euch!
    dania

    AntwortenLöschen
  7. herzerwärmend himmlische liebstenfotos..., und ich käme kirschen pflücken, wenn köln mal bloß nicht soweit weg wäre... ;-) habt schöne tage ghislana

    AntwortenLöschen
  8. Dann wünsche ich dir ein Pfingstwochenende angefüllt mit lauter innigfeiner Momente!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. ...so schön, liebe Astrid,
    dein Himmel und deine Liebeserklärung...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Tief berührend, Deine drei kleinen Fotos,
    wo ich doch gerade eh so sensibel bin.
    Ganz toll.
    Liebe Grüße schick ich Dir in ein hoffentlich ganz und gar gutes Wochenende,
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Astrid, ich hab mich gerade rückwärts durch deine letzten Posts gelesen und muss nun ein paar Tränchen abwischen. Richtig herzergreifend ist deine wunderbare Collage!
    ♥-liche Grüsse, mo(nika)

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...