Dienstag, 6. Mai 2014

Meine T-Shirt - Schnittmuster - Hitparade: Platz 2



Gestern & schon in der letzten Woche hatte ich die mir liebsten Schnitte für Langarmshirts vorgestellt: "Mareen" & "Hilde", die sich bei mir den ersten Platz teilen müssen.

Heute stelle ich ein am Sonntag frisch genähtes Exemplar der Nummer Zwei meiner persönlichen Schnittmuster - Hitparade vor, ein "KleinFanø"/ Farbenmix:































Was ich an "Fanø" so liebe?
Die Ärmelchen! Die Passe!

Bei diesem T - Shirt habe ich mal wieder in die Restekiste gegriffen und Jerseys nach Dessins von Hamburger Liebe, bienvenido colorido & Nicibiene wild mit einem Lillestoff - Ringel gemixt. Mir ist es etwas zu rosalastig geworden....

Dazu habe ich mal wieder schnell ein "Speedy" - Büxchen genäht, hier auch als Unterhöschen beliebter als die "Bunties"....





Kommentare:

  1. Klein Fanö!!! Go!
    Mein zur Zeit Mädchen-Favorit!

    Die Ärmel!
    Und dein Teil sowieso!
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Das kannte ich bislang noch nicht, gefällt mir aber super! Die Stoffkombination ist mal wieder wunderschön!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. süß, die dingelchen..., und ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, wie man sowas nähen kann..., aber auch ich brauch jetzt ne motivationspause und gehe hopfenspargel schneiden! komm gut durch die woche! lieben gruß ghislana

    AntwortenLöschen
  4. ich bewundere jedes t-shirt von dir:) und schließ mich ghislana an - wie bekommt man jersey grade vernäht? ein wunder:)
    liebst birgit

    AntwortenLöschen
  5. Entzückend! Und auch einer meiner Lieblingsschnitte!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  6. Perfekt. Einfach ne zuckersüße Kombi. Fanö ist auch bei mir einer der Lieblingsschnitte.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  7. Astrid, ich finde das Kleidchen einfach süss.
    Und das passende Höschen dazu - einfach lieb.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  8. :-) Gar nicht zu rosa! Wunderhübsch. Klein Fanö hab ich noch nicht hier, sieht aber echt süß aus... Liebe Grüße von Nicole

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...