Montag, 5. Mai 2014

Meine T-Shirt - Schnittmuster - Hitparade: Platz 1 {2}


Letzte Woche hatte ich hier den mir liebsten Schnitt für Langarmshirts vorgestellt: "Mareen". Dieses Schnittmuster muss sich aber in meiner Hitparade den ersten Platz teilen mit der "Hilde" von Farbenmix, ein Schnitt, den ich ebenso gerne nähe wie "Mareen".

"Hilde" ist ein erstklassiger Schnitt für zierliche Figuren mit einigen Möglichkeiten, kleinere Stoffreste zu verwenden. Allerdings lasse ich die Längsunterteilungen der Ärmel meist weg, denn die zusätzlichen Nähte empfinden die Kinder oft als unangenehm.
































Da ich vom marineblauen Jersey dieser "Mareen" noch genug übrig hatte, bildete dieser Stoff die Grundlage meiner Überlegungen für ein "Hilde" - Shirt. Vom wunderschönen Sternenjersey in zwei Türkistönen mit Rot ( ich liebe diese Farbzusammenstellung ) war nur noch der Rest von einem halben Meter da - also höchste Zeit, ihn zu verarbeiten! Der großgeblümte Jersey fiel mir beim Umstapeln meiner Stoffe in die Hände und wurde erstmals angeschnitten, der rote Wolkenjersey gefiel mir dann doch besser als ein rotweißer Ringel aus meiner Restekiste.

Für die Bündchen finden sich immer wieder Reste in meinem Körbchen. Da die Kinder viel lieber Halsbündchen aus weichem Jersey haben, bekam der pinkfarbene Fliegenpilz- Jerseyrest dort eine Chance. An den Ärmeln habe ich dann einen elastischeren, aber auch steiferen, gestreiften Bündchenrest angesetzt. ( Das nur als Einblick in meine "Zauberkünste" beim Nähen von Mix - Shirts : vieles ist Zufall. Und ich liebe Zufälle! )

Ergänzt wird das Shirt durch eine "Yara" Leggings aus dem marineblauen Punktejersey, die dann auch wieder mit dem "Mareen" - Shirt harmoniert. Meine Tochter hat das gerne.








Kommentare:

  1. Hm, Mareen hab ich noch gar nicht probiert.
    Bin total kleinFanö ... und suche noch einen RaglanSchnitt, der in den größeren Größen gut passt.

    Aber Hilde kommt hier auh sehr gut an!!!

    GLG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Wieder soooo schöööön! Nach der Kommunion nähe ich auch wieder Shirts... endlich dann!
    LG
    Henrike

    AntwortenLöschen
  3. total schön. Mangels Mädchen werd ich wohl weiterhin deine bestaunen.

    AntwortenLöschen
  4. Ja, die Hilde habe ich mir letztens auch bestellt. Ein toller Schnitt bei dem ich einige Reste geliebter Stöffchen verwerten konnte. Deine Kombination sieht wieder allerliebst aus!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid,
    darf ich Dir mal eine ganz bescheidene Frage stellen:
    WANN bitte schön machst Du das alles !!!??
    Auch dein Tag hat nur 24 Stunden *kopf schüttel* ...

    Faszinierte Grüße
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer dann, wenn ich in ein Loch zu fallen drohe, weil ich grübelnd herumsitze. Dann liebe aufraffen & nähen, da titschen die Gedanken im Kopf nicht mehr hin und her.
      Im übrigen: So ein Shirt nähe ich in einer Stunde. Dafür gucke ich nicht Fernsehen usw.
      Lass dich nicht ins Bockshorn jagen von meinen Aktivitäten!
      GLG

      Löschen
  6. *begeisterungsjubel* toll, liebe astrid....und so wie du mach ich es auch. satt nähen und bloggen statt fernsehen und auf der couch schlafen.....
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  7. ein richtig tolles Shirt! in einer wunderbaren Farbkombi!
    Hilde sollt ich auch mal wieder nähen...der Schnitt passt Lya auch super gut :)
    liebe grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...