Freitag, 9. Mai 2014

Friday - Flowerday # 19/14




Die Idee:
Jeder, der Blumen in der Vase stehen hat und
sie gerne zeigen möchte, ist herzlich eingeladen!
Das müssen keine floristischen Kunstwerke sein,
sondern Blumen, die zur Jahreszeit passen, 
schön oder witzig arrangiert sind oder eine Geschichte erzählen...
So beschreibt Helga/ Holunderbluetchen® ihr Projekt.



"Madame Curie"


"Belle Story"


" The Pilgrim" oder "Gartendirektor Günther Schulze"


"Eden Rose 85"


"Ilse Krohn Superior"

 brachte mir der Herr K. aus dem Garten, 
und so entstand dieses kunterbunte Stillleben mit lauter Rosen aus "eigenem Anbau":



Das rosafarbene Exemplar links oben ist die Kletterrose "Sorbet",
die die Mauer zum Nachbarn an unserer Terrasse schmückt & 
die immer als erste Rose in meinem Garten üppig blüht.



Ich bin völlig platt, dass der Wonnemonat Mai nun schon der Rosenmonat Juni ist 
und mein Liebling, die "Madame Curie", schon jetzt blüht
( bei ihr liebe ich die changierenden Farben im Verlauf der Blütezeit ).
Im letzten Jahr habe ich Rosen aus meinem Garten erst Mitte Juni gepostet.


Liebe Helga, zur reinen Selbstversorgerin werde ich trotzdem nicht werden!
Denn neben all der Arbeit ist es auch überlebensnotwendig für mich, vor die Haustüre zu treten.
Und dann sind es wenige Schritte bis zur Friseurin meines Vertrauens &
dem Nachbarn, dem Floristen...;-)

Kommentare:

  1. Wie wunderbar! Hach, ist das schön! So zart, rüschig und duftig können nur Rosen sein!

    Ein wundervolles Wochenende, ganz herzliche Grüße und einen tollen Tag voller Rosenduft wünsche ich dir!
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Astrid,
    wunderschöne Farben, dazu die vielen kleinen transparenten Vasen und das alles vor der türkisen Wand, so frisch und stimmig.
    Musste gerade schmunzeln, als ich las, das bei Dir im Garten (der ja ein Traum sein muss, mit so vielen schönen Rosensträuchern) ein Herr Gartendirektor Schulze wohnt :-)
    Herzliche Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Astrid,
    was für eine schöne Art der Selbstversorgung! Zusammen ergeben diese Schönheiten ein herrliches Bild und bestimmt einen ebensolchen Duft. Bei uns sind die Rosen noch nicht so weit, wenn auch weiter als sonst im Mai. Könntest Du vielleicht bald (Rosen)Gartenbilder zeigen? "Sorbet" kannte ich noch nicht, sie gefällt mir sehr, ich mag Kletterrosen.
    Ein wunderschönes Wochenende voller Rosenduft!
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt schon Rosen aus dem Garten? waren meine ersten Gedanken.
    Sehr schön arrangiert!
    Meine Rosen haben zwar schon Knospen, sind von der Blüte aber noch weit entfernt. Bin gespannt, wann meine neu gepflanzte Kletterrose erstmals blüht.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Oh so wunderschön ... ich bin hier ja noch am Warten, denn meine Rosen sind noch nicht offen. Also außer der Kletterrose, die kriegt am meisten Licht ab.
    Da freue ich mich nach deinen Bildern gleich doppelt auf meine zu erwartende Blütenpracht!!!
    Rosige Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Herrlich. Ich schwelge!! denn ich liebe Rosen und somit ist das für mich genau das richtige. Diese unterschiedlichen zarten Farben, die diversen Blüten und Vasen - einfach toll!!
    Bei mir blüht leider noch keine Rose, geschweige denn, dass ich ihre Namen weiß (bis auf eine, die heißt wie meine Tochter, neee und sie heißt nicht: Gartendirektor Günther Schulze ;-))
    Schönen Freitag!
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Astrid,
    ist das eine Rosenpracht! Und ich bin auch völlig geplättet, dass Deine Rosen jetzt schon blühen - ich habe bei meiner (einzigen) Kletterrose gestern gerade mal die erst Knospe entdeckt. Ich kenne mich ja nicht so besonders aus, deswegen vielen Dank für die kleine Rosenkunde, vor allem für den Gartendirektor Günther Schulze! Wie wird man eigentlich Gartendirektor?
    Fragt sich nun wahrscheinlich das gesamte Wochenende
    Karin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Astrid,
    ja, in diesem Jahr ist die Natur gut 2 Wochen früher dran und wir hoffen ja alle, dass es sich dadurch nicht womöglich am Ende um genau diese 2 Wochen "verkürzt", gell!
    Rosen sind wirklich einzigartig: Die geschlossenen Blüten sehen herrlich prall aus, geöffnet halten sie erstaunlich lange und dazu eine unendliche Farben(Zucht)vielfalt. Mir gefällt die "Belle Story" besonders gut und die auf dem letzten Bild ganz rechts stehende, fast schon etwas orange erscheinende.
    So einzeln, jede in ihrem eigenen Väschen dekoriert, sehen sie einfach umwerfend schön aus.
    Einen angenehmen Freitag und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Astrid,
    hach sieht das schön aus - Deine Rosenpracht... einfach ganz wunderbar!!!! Jede einzelne für sich aber dann doch am Ende alle zusammen.

    Danke für die Erklärung, denn mit Rosen kenne ich mich so überhaupt nicht aus

    Hab einen tollen Tag und starte gut ins Wochenende
    LG
    Pamy

    AntwortenLöschen
  10. Madame Curie ist wirklich eine wundrvolle Rosendame! Und dass sie nun blüht...

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Astrid,
    und wieder diese wundervolle Wandfarbe!
    Aber natürlich hab ich auch die schönen Rosen gesehen ;-) Ich mag es ja sehr gern, wenn einzelne Blüten in verschiedenen Vasen oder Gläsern miteinander kombiniert werden.
    Dein Arrangement trifft genau meinen Geschmack!
    Wünsch Dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  12. Jetzt schon Rosen. Wahnsinn! Am allerbesten gefällt mir die Knospe in der eckigen Vase :) LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  13. Eine wunderschöne Rosensammlung und die Madame curie gefällt mir am besten.
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  14. Viel zu selten schaue ich bei dir vorbei..aber diese Rosenpracht ist ein wahrer Traum. Die verschiedenen Nuancen, als Gesamtbild so zart und individuell vor dem türkisscheinenden Hintergrund. Hab einen wundervollen Freitag!

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Astrid,
    eine tolle Rosenauswahl hast Du in Deinem Garten.
    So schöne Exemplare.
    Genieße Deine Blumen und hab ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Astrid,
    ich bin eigentlich überhaupt kein Rosenfreund. Wenn mein Mann mich verärgern will, bringt er mir am besten Rosen mit ;o(

    Aber Deine Rosen sind richtige Persönlichkeiten und Madame Curie ist wunderschön.

    Ein schönes Wochenende wünscht
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
  17. Was für ein Rosenreigen...wunderschön! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  18. Was für wunderschöne Rosen in den herrlichsten Farbnuancen! Die duften bestimmt wunderbar, oder?
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Ohhh, ich liebe Rosen!!
    Bei uns gibts erst Knospen...und ich habe nicht so eine herrliche Auswahl wie Du...
    Wunderschön sieht das bei Dir aus!
    Hab ein rosiges Wochenende liebe Astrid!
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. Madama Curie ist auch meine Favoritin, muss ich direkt mal suchen, ob ich nicht auch so eine für unren Garten finde! Auf jeden Fall zeigst du uns hier eine tolle Zusammenstellung.
    liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Dani

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Astrid : Rosen sind hier im Garten noch nicht ganz aufgeblüht - nur die "églantine" wilde Rose.. es ist schön den Namen der Rosen anzugeben und gibt deinen Blumen noch mehr "eleganz" !

    AntwortenLöschen
  22. wunderbar! vor allem vor dem Hintergrund. Schade, dass der Duft nicht bis zu mir dringt!
    liebe Grüsse und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Astrid,

    Rosen sind so wunderschön und ich kann mir einen Garten ohne sie nicht mehr vorstellen. Bei mir blüht hoffentlich bald William Shakespeare (hihi). Meine Kletterrose hat seit gestern 2 Blüten geöffnet und duftet ganz wunderbar. Ein tolles WE Dir, Silvia

    AntwortenLöschen
  24. Wahnsinn diese Rosenpracht schon jetzt.... Bei mir ist heute das erste Wildröschen duftend aufgegangen, ein bissel hängen wir hier zurück ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Astrid, als ich dein wundervolles Rosen-Stillleben sah, habe ich mich sofort an das vom letzten Jahr erinnert , deine Rosen sind ein Traum !!!
    Herzliche Grüsse und einen gemütlichen Mutter(sonn)tag, helga

    AntwortenLöschen
  26. Eine sehr schöne Rosenparade hast Du da zusammengestellt. Frisch und luftig sehen sie in den Glasvasen aus.
    Liebe Astrid ich wünsche Dir einen schönen Start in die nächste Wich, herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  27. Wunderschöne Rosen hast du da! Was für eine Pracht! Toll, dass die alle schon blühen, heuer ist aber auch wirklich alles früher dran. Da muss ich demnächst mal schauen, was sich im Volksgarten tut - dort kann ich mich dann auch an Rosen "sattsehen" :)
    LG Mary

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...