Mittwoch, 9. April 2014

Niesen - Fox goes to the Sea, die Zweite





Der Schnappschuss zeigt es nicht in aller Deutlichkeit: Dieser Hoodie wird heißgeliebt & sieht nach einem Tag im Leben eines Kindergartenkindes entsprechend aus. 
Deshalb habe ich mir noch den Rest vom Sweat geschnappt und ein zweites Exemplar zugeschnitten & genäht, Schnittmuster wie hier

Was man auch nicht sehen kann, ist, dass ich als Schnittvorlage für den Ärmel den für das Lillesol Basics Longsleeve genommen habe statt den für das Fleecehemd. Gemerkt habe ich es erst beim Zusammennähen...



Nur war jetzt ein anderes Motiv dieser Stickdatei dran, und diesmal wurde der dunkelblaugrundige Loveboat- Jersey ( hier gekauft ) beim Kapuzenrand eingesetzt. Einmal angeschnitten ( es sollte eigentlich ein Kleidchen werden, die sind aber beim Jungenmädchen nicht gefragt ), habe ich dann noch schnell eine "Lina"/Kibadoo daraus genäht ( meine zweite überhaupt ).

Wurde alles abgesegnet vom kleinen Chef...
;-) Astrid

Kommentare:

  1. Wunderschön! Die Shirts sind einfach klasse! Die Kombi sieht so schön frisch aus! Ahoi, kleiner Fuchs! Gute Reise!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. schön, so helle farben ,süß mit dem roten paspelstreifen!
    lg, frida

    AntwortenLöschen
  3. die kleine muss eines tages die modewelt umschütteln bei soviel autonomie-bedarf ;-)..., süß die maus, so in omas nähkünste gekleidet... lieben gruß ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So eine Enkelin hast du doch auch! ;-)

      Löschen
  4. Ich bin wieder mal toooootal entzückt! Aufgeräumt-lieblich, eine tolle Kombination!

    AntwortenLöschen
  5. Genial! Da hast du echt Glück mit deinem kleinen Chef. :-) Liebe Grüße von Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich wohl sagen! Sie ist der beste Chef, den ich je hatte!
      Alles Liebe!

      Löschen
  6. Meine Freundin hätte zu ihrer Tochter gesagt: "Das ist kein Kleidchen, das ist eine Tunika." Ihre Tochter trug am liebsten die Fußballtrikots des großen Bruders.

    Mittlerweile trägt sie aber auch Kleidchen ...

    Liebe Grüße
    Astrid rechtsrheinisch (die so langsam wieder unter den Lebenden weilt, nach krank und Arbeitsstress ...)

    AntwortenLöschen
  7. Kein Wunder!

    Würd' ich auch anziehen!!!

    :-)
    GGLG
    Susanne

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...