Dienstag, 8. April 2014

Kind of Art IV




Wieder ein Bild von meinem jüngsten Enkelkind ( 3,3 Jahre alt! ) mit mir ( ich musste Ostereier und den Fuchskopf zeichnen ) und für mich gemalt am letzten Sonntag:



Gleich zwei Sonnen und zwei Halbmonde! Und der geliebte Fuchs versteckt Ostereier im Gras! Ich habe an diesen unverstellten Vorstellungen der ganz Kleinen immer viel Freude...
Astrid

Kommentare:

  1. Liebe Astrid,
    ich finde solche Kinderbilder immer wunderschön.
    Von meinen Söhnen habe ich die meisten in Ordnern aufgehoben.
    Ich wohne leider nicht mehr ganz um die Ecke bei Dir, sondern in Koblenz. Bin aber in Köln geboren und großgeworden.
    Aber meine Schwiegereltern leben in Brauweiler. Und da fahre ich halt immer mal bei Dingers vorbei, denn so ein tolles Gartencentrum gibt es hier leider nicht.
    Hab einen schönen Tag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön, was für ein Frühlings-Leuchten!!! diese Ursprünglichkeit des Ausdrucks ist so herrlich! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Astrid,
    angeblich kann man Enkelkinder ja noch mehr genießen, als die eigenen, viel entspannter. Nun ja, unser Ältester ist 19, das dauert wohl noch, aber die "Kleinste" ist zehn. Ich hoffe auch auf so ein schönes Osterbild wie diesen Schatz, den Du hier gezeigt hast!
    Liebe Grüße
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Füchse sind einfach prima Osterhasen ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Mit Doppelsonnen kann ja nichts schief gehen....wird bestimmt ein sonniges Osterfest.

    LG verena

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Astsrid,
    gerade diese kleinen Zeichnungen sind es, die die
    Kreativität zeigen. Herrlich.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön! Es leuchtet richtig! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Die Fantasie von kleinen Kindern ist einzigartig. Sie bringen uns wieder an unsere Ursprünge und lassen uns Große die Welt wieder mit anderen Augen sehen und fühlen. Zu Herzen gehen solche Bilder.

    AntwortenLöschen
  9. ich bin dafür, dass der fuchs mal die hasen ablöst!
    und so sonnig hätte ich es gern an ostern!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  10. Genau! Der Fuchs hat zwar nicht so lange Ohren ist aber schlauer...
    Tag und Nacht zur gleichen Zeit - eine interessante Betrachtung und wunderbar visualisiert. Lieben Gruß zu Dir Iris

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...