Montag, 7. April 2014

"Ich bin ein Jungenmädchen"



... so das kleine M. Und bestellte ein T - Shirt aus dem Autojersey, aus dem ich dem kleinen Freund zum Geburtstag eines genäht hatte:



































Klein Fanø - Schnittmuster und Autojersey sind doch die richtige Mischung für ein Jungenmädchen - T - Shirt, finde ich. Das kleine M fand das auch.

Und da ich den kleinen Rest, den ich noch übrig hatte, nicht aufheben wollte, entstand noch ein Schlafanzug für das Baby des kleinen M, dem "Poll" ( frz. Paul ). Die Puppenschnitte stammen von hier.

;-) Astrid


Kommentare:

  1. Süss!!!
    Ich staune immer wieder, dass dieses Mädchenfarben-Jungenfarben-Ding immer noch 'gültig' ist und finds super, dass sich das kleine M nicht darum schert ;-)
    Dir eine schöne, bunte Woche! Liebe Grüsse, mo(nika)

    AntwortenLöschen
  2. Goldig und genau richtig vom kleinen M ;-) Und du hast es so schön umgesetzt für die Maus und ihren "Poll". Liebe Grüße in die junge Woche! Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Och, is das süß! Ich hab mich ja auch grade selbst am Puppensachen nähen versucht. Mit den Schnittlink hätte ich mir bissi Aufwand sparen können. Hast du den Halsausschnitt normal genäht und ging das über die Puppenrübe? :-) Liebe Grüße von Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Waaaa... das ist aber ein ganz süßes Set geworden und passt hervorragend zu einem kleinen Jungenmädchen :)
    Ganz liebe Grüße von
    aennie

    AntwortenLöschen
  5. ...also ich finds richtig schick!!!!

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen
  6. Da hat das Kind doch wirklich eine guten Geschmack und die richtige Einstellung!!!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Astrid,
    hilfe! Du postest schneller, als ich kommentieren kann. Deine Gartenimpressionen sind ein Traum! Ich bin ja eher faul im Garten, was man ihm leider auch ansieht. Umso schöner, dass ich bei Dir so eine Blütenpracht bewundern darf. Und Jungensmädchen finde ich als Schwester von drei Brüdern natürlich besonders toll. Solche Mädchen braucht das Land! Und vor allem in so tollen Outfits!
    Ganz liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Astrid,

    da gibst du so einen schönen Kommentar auf meiner Seite ab und ich sehe ihn erst heute ;-( Hab ganz, ganz lieben Dank dafür - und auf das Stoffresteangebot würde ich super gern zurückkommen, wenn es Mädchenfarben sind - denn der Rock wird heiß und innig geliebt. Das wird wohl nicht der letzte gewesen sein. - Schön, dass er dich an Kindheitstage erinnert, denn das sind doch irgendwie die schönsten Jahre ;-))

    Sei ganz lieb gegrüßt,

    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, nee, da war ich schon kein Kind mehr, sondern eine ganz junge Erwachsene ;-)
      LG

      Löschen
  9. Das ist doch das Schönste am Nähen. Die Wünsche der Kleinen können so individuell umgesetzt werden und man muss das Kind nicht in die Vorgaben der industriellen Massenmode hineinpressen. Ich finde es einfach zauberhaft.
    Lieben Gruß
    Julia

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...