Freitag, 25. April 2014

Friday - Flowerday # 17/14




Die Idee:
Jeder, der Blumen in der Vase stehen hat und
sie gerne zeigen möchte, ist herzlich eingeladen!
Das müssen keine floristischen Kunstwerke sein,
sondern Blumen, die zur Jahreszeit passen, 
schön oder witzig arrangiert sind oder eine Geschichte erzählen...
So beschreibt Helga/ Holunderbluetchen® ihr Projekt.




Tulpen vom Biobauernhof, 
Brautspierenzweige aus dem Garten & 
Pfingstrosen ( in der Osterzeit!!! ) aus dem Laden des Nachbarn -
fertig ist ein belebender, dynamischer Strauß
für meinen Wohnraum, 
immer im Blick von meinem Lieblingsplatz aus!



























Dazu gruppiert noch ein paar merkwürdige Rosen in der eigenwilligen Igelvase &
ein paar fein strukturierte Glaseier,
die mir die Tochter zu Ostern geschenkt hat &
die noch nicht in der Versenkung verschwinden sollten...
























Kommentare:

  1. Wow...was für ein Strauß! Interessant auch die Kombination von Tulpen und Pfingstrosen! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Blumen am frühen Morgen ;-) Hier ist heute ein wunderschöner sanftsonniger Morgen, ich war schon früh hoch... Apfel-, Kirsch- und Quittenblüten leuchten vor sich hin..., also draußen ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön!
    Wirkt so kraftvoll...
    Und ich bin froh, dass ich nicht die einzige bin deren Osterdeko noch nicht aufgeräumt ist!
    Ganz schönes Wochenende Dir!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde das blöd, dieses Gestöhne nach den Feiertagen über die jahreszeitliche Deko & dass man die dann immer ganz schnell wegräumen muss, wie das in einigen Dekoblogs so üblich ist...
      LG

      Löschen
  4. Deine besonderen Rosen in der Igelvase sind ein Dreamteam - kickeliges und stacheliges - zauberhaft. Lieben Gruß Iris

    AntwortenLöschen
  5. Huch!
    Schön!
    Hier ists gerade eher am verwelken....
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Also von Pfingstrosen sind wir hier noch meilenweit entfert!

    AntwortenLöschen
  7. ein traum in rosé! hier sitzen und hängen auch noch ein paar hasen...
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  8. So schön deine Tulpen, wie mano schon sagt, ein Traum in rosé - herrlich.
    Diese merkwürdigen Rosen sind wirklich mit Abstand das seltsamste was ich an Blumen in letzter Zeit gesehen habe, wie so eine (künstliche) Mischung aus Rose gekreuzt mit Seeigel oder so, sehr schön passend die Vase dazu!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Barbara bee

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Astrid,
    ein toller Strauß, den Du da hast... und schon Pfingstrosen!!! Aber ich hab neulich auch schon welche beim Floristen entdeckt.... tolle Kombi!

    Wie schön, dass Die mein Wiesenschaumkraut an die Wiesen in A. erinnern! Wenn Du übernächste Woche kommst und Du hast ne halbe Stunde über, dann meldest Du Dich und wir gehn im Café R. am Marktplatz von B. einen schönen Kaffee trinken mit anschließendem Wiesenschaumkrautrundgang am Stadtgraben entlang :-)

    Hab ein wunderschönes Wochenende
    LG
    Pamy

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde ja diesmal die eigenartigen Rosen am tollsten. Ein echter Hingucker, wie auch die schönen Glaseier. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  11. ...Tulpen und Pfingstrosen in einem Strauß, liebe Astrid,
    das ist auch ungewöhnlich...dieses Frühjahr ist ungewöhnlich...und so schön...ein erfreulicher Strauß, den ich gern immerzu anschauen möchte...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Sehr hübsche Blumen! Besonders toll finde ich die lachsfarbenen Tulpen. Ich finde es auch interessant zu lesen, woher du deine Blumen hast. Das macht sie noch viel besonderer.
    Liebe Grüße
    Bettina
    P.S. Ich finde deine Osterdeko sehr dezent und daher total schön. Man sollte seine jahreszeitliche Deko so lange lassen bis man sie selbst nimmer sehen kann.Ich hatte dieses Jahr gar keine Osterdeko. Mir war einfach nicht danach. Ich werde auch bestimmt nicht schon im September die ersten Sterne aufhängen, nur damit ich die ersten Weihnachtsdekofotos schießen kann.. :-)

    AntwortenLöschen
  13. Du hast wirklich ein Händchen für feine Blumenkombinationen.
    Deine Dekorationen finde ich immer sehr individuell, was mich sehr anspricht! (Bei mir sieht es auch noch österlich aus...)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Astrid,
    so habe ich Tulpen ja noch nie gesehen - richtig elegant, dazu die schöne Farbkombination! Und natürlich darf die Osterdeko solange bleiben, bis man sich daran sattgesehen hat, das kann durchaus auch mal länger dauern.
    Ein schönes Wochenende!
    Sarah

    AntwortenLöschen
  15. Eine ganz wunderbare Komposition, liebe Astrid !!! Wenn dieser Florist doch mein Nachbar wäre...
    GlG helga

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...