Freitag, 28. März 2014

Friday - Flowerday # 13/14




Die Idee:
Jeder, der Blumen in der Vase stehen hat und
sie gerne zeigen möchte, ist herzlich eingeladen!
Das müssen keine floristischen Kunstwerke sein,
sondern Blumen, die zur Jahreszeit passen, 
schön oder witzig arrangiert sind oder eine Geschichte erzählen...
So beschreibt Helga/ Holunderbluetchen® ihr Projekt.




Sorry, Frau K. ist kein  Robert Mapplethorpe
auch wenn ich mich mal wieder an Callas vergriffen habe.

Gestern Nachmittag habe ich die Blumen einfach nicht fotografisch in den Griff gekriegt &
die Bilder stellen mich absolut nicht zufrieden.
Dafür gefallen mir die Farben außerordentlich gut, denn es sind einfach meine Farben.
Ist auch was wert...



Das Beiwerk ist teilweise neu, teilweise bekannt,
 als da sind Bouvardien, Kiebitzeier, Tord-Boontje- Windlichter,
eine neue Vase von hier &
eine Collage von mir selbst.




Typografisches besitzt eine große Anziehungskraft, kleine Väschen sowieso -
also durfte die Vasensammlung wieder etwas wachsen.
;-) Astrid


Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    also ich finde Deine Bilder toll! Gerade mit der blauen Wand als Hintergrund, wirkt Deine Zusammenstellung sehr stimmig. Gefällt mir gut! und in die kleine Vase mit dem Aufdruck hab ich mich spontan verliebt...
    lg
    Smilla, die heut auch das erste mal beim Friday Flowerday mitmacht

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    ich finde deine Bilder auch wahnsinnig toll! Ich mag den Hintergrund (stehe total auf Mint und Türkis. :) ). Mit den zartrosa Blüten ein echter Augenschmaus. :)
    xo Julia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Astrid,
    neben mir am Schreibtisch liegt mein Adressbuch (ja ich habe noch so etwas und da stehen Adressen der letzten Jahrzehnte drin, da gab es noch kein Handy, Smartphone, Laptop und und und) mit Bildern von Mapplethorpe und auf dem Cover eine Calla... Die auch meinen Brautstrauß zierten und ich finde, kaum eine andere Blume so geheimnisvoll... In was für schöne Erinnerungen daran Du mich grad versetzt hast, danke dafür!
    Kebo

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid,
    ein "Kunstwerk" genau nach meinem Geschmack.
    Herrlich sieht das Ganze zusammen aus.
    Callas mag ich sowieso, aber Dein neues Väschen ist besonders schön.
    Dir ein sonniges Wochenende,
    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid,
    das sieht wunderschön aus, so filigran :0) Und dann die Farbe der Wand ... Oberhammer!
    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Astrid, dein kleines typografierundum mit den zarten Schachbrettblumen darin ist ein botanisches Nachschlagwerk - sehr praktisch und zauberhaft Deine Kombination wie immer.
    Lieben Gruß zu Dir Iris

    AntwortenLöschen
  7. Sehr gut schauen deine Bilder aus - die tolle Wandfarbe ist so erfrischend und erinnert mich sofort an Urlaub. Und Vasen kann man ja nie genug haben . . . diese gefällt mir auch sehr gut, für die Schachbrettblume wie gemacht!
    Ich musste direkt lachen - mit der Anziehungskraft des Typografischen hast du wirklich recht, gestern hab ich mir ein T-Shirt, mit eben einem Schriftsatz vorne darauf gekauft . . . es hat mich regelrecht angesprungen ;O)
    Aus den Tiefen des Bayerischen Waldes wünscht dir einen sonnigen Sonntag,
    Doris

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Astrid, ich finde die Bilder wundervoll! Und die Farben, ein Traum! Boa! Callas. Wie lange gab es die hier schon nicht mehr. Und was sehe ich da: Schachbrettblumen!!! Ich bin verliebt!!!
    Bei mir gibt es heute auch Lieblingsblümchen in zarten Farben...
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Astrid,
    mir gefallen deine Bilder sehr gut...und die Farbkombination sowieso. :-)
    Viele liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  10. Wundervolle Farben und Begeisterung an der Schachbrettblume!
    Gestern auch hier im Garten entdeckt...
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Astrid,
    das ist ein wunderschönes Arrangement und mir gefallen Deine Fotos sehr gut. Ich kenne es aber auch, dass ich ein bestimmtes Bild im Kopf habe, wie es aussehen soll und dann frustriert bin, wenn es auf dem Foto nicht so aussieht, wie vorgestellt.
    Ich wünsche Dir ein sonniges Wochenende.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  12. das Väschen, aber auch alles andere würde ich sofort mit nach Hause nehmen!!!

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Die kleine Vase ist mir sofort aufgefallen. Guter Kauf. In jeder Hinsicht. Weil sie schön ist. Weil Typographie gut ist. Weil man nie genug kleine Vasen haben kann.

    Dein Arrangement diese Woche ist luftig, leicht und sehr elegant.

    LG
    Rebekka

    AntwortenLöschen
  14. da gerate ich doch wieder ins schwärmen!
    es sieht wieder ganz fantastisch aus,liebe astrid!

    AntwortenLöschen
  15. Also das gefällt mir alles so gut!! Die Blumen, die Farben, das ganze Arrangement. Und dieVase hat es mir schwer abgetan!
    Schöne Güße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  16. Dein "Vasendepot" vergrößert sich also ;) !
    Deine Vorliebe zu dieser Blumenart hast Du schon einmal bei mir erwähnt, schön sind sie, auch hier bei Dir!
    Herzliche Grüße und einen schönen Start ins Wochenende, Cora

    AntwortenLöschen
  17. Die Vase ist klasse...deine Blümchen sind es auch! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  18. Sieht schön aus , besonders gut gefällt mir die bedruckte Vase ....
    Ich möchte noch mal sagen das ich das Wort : " Schisslaveng " nicht böse meine . Das ist meine Wortwahl für viele unterschiedliche Dinge , die ich nicht kenne. Möchte keinem Floristen zu Nähe treten , in einem Parallelleben wäre ich auch Florist :)))
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Antje, ich habe das auch nicht als böse empfunden, es hat mich eher amüsiert, denn manchmal wird da von manchem Blumenverkäufer wirklich des Guten zu viel in die Sträuße gepackt und der Beschenkte muss dann, wie du, "entschlacken".
      Die Idee mit dem Parallelleben wäre auch was für mich ;-)
      LG

      Löschen
  19. Hallo Astrid,
    meine Lieblingsblume...die Schachbrettblume ♥...sag bloß die gibt es Blumenladen??? Ich habe einige davon im Garten, leider werden sie immer weniger....
    Eine wunderbare Collage von dir ♥
    VlG
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe das Glück, einen ganz tollen Floristen als Nachbarn zu haben. Bei mir im Garten sind die Kiebitzeier auch nach und nach verschwunden...
      LG

      Löschen
  20. ...eine schöne und interessante Kombination, liebe Astrid,
    die wegen ihrer unterschiedlichen Längel wirklich nicht leicht zu fotografieren ist...aber das gerade der Calla und die kleinen Blütchen ergänzen sich ganz wunderbar...

    lieber Gruß Birgitt, die gerne Wasserburg von dir grüßt...ist direkt am See recht?

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschön! Ich mag die Farben auch sehr und ich finde Deine Bilder schön, v.a. das erste.
    Wenn ich Callas sehe träume ich mich immer in die Bretagne, da habe ich sie zum ersten Mal büscheweise vor diesen typischen Steinhäusern gesehen. (Bis dahin nur in Blumenläden)
    Wunderbares Wochenende wünsch ich Dir,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine ersten Callas in Riesensträußen habe ich in Split an Ostern entdeckt und war immer fasziniert von denen auf den Gemälden von Diego Rivera, dem Mann der Frida Kahlo.
      LG

      Löschen
  22. Hallo Astrid,
    Calla kann ich nicht so gut leiden, aber die Farbe macht sich sehr gut vor der helltürkisen Wand.
    Die Schachbrettblumen und die Typo-Vase gefallen mir aber uneingeschränkt außerordentlich gut.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Astrid,
    die neue Vase ist besonders schön zusamen mit den "grafischen" Schachbrettblumen! Alles zusammen regt die Phantasie an, besonders mit Deiner Collage!
    Schönes Wochenende!
    Sarah

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Astrid,
    neugierig geworden durch Deinen lieben Kommentar bei mir, bin ich nun auf Deiner Seite gelandet.... absolut tolles Arrangement zum Friday Flowers... sooo schön in Szene gesetzt alles... auch so gefällt es mir hier bei Dir ganz prima... ich glaub, da schau ich mal öfters rein :-)

    Du sagst, Du kommst auch aus Nordbaden??? Ich wusste gar nicht, dass Köln in Nordbaden liegt *gacker*

    GLG
    Pamy

    AntwortenLöschen
  25. Na jetzt haste mich aber neugierig gemacht... Denn auch ich bin aus Badisch Sibirien, und wie schätzungsweise Du auch, aus dem NOK.. Nicht unbedingt bayrische Grenze aber sehr wohl ganz in der Nähe. :)
    Lg
    Pamy

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Astrid, deine neue Vase ist toll und deine Blütenwahl nebst Entourage sowieso !!! Ich beäuge meine Fotos auch immer zu kritisch und bin selten zufrieden.... mir ist bei deinen nichts Negatives aufgefallen :-)
    GlG und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...