Montag, 13. Januar 2014

Nähen macht glücklich II



... und muss neben der beruflichen Tätigkeit zum Abschalten & Entspannen einfach sein! Dabei ist noch einmal eine mit schönstem amerikanischen Flanell gefütterte Winterhose aus fein getüpfeltem Feincord für das kleine M entstanden:




Es ist wieder das von mir modifizierte Hosenmodell 11 aus /Ottobre 4/2010, mit "Nonita" - Taschen versehen und einem Hosenbund mit Knopfgummi. Der Schnitt geht nur bis Größe 92, so dass ich ihn im Schritt und der Beinlänge insgesamt um 3 cm verlängert habe, denn langsam werden auch diese Hosen etwas kurz für das zierliche Kind.
Die Hose passt gut zu dieser, vor einer Woche geposteten Strickfleece- Tunika:






























Die schönen Farben und das weiche Material machen auch mir gute Laune...
Astrid


Kommentare:

  1. Du Liebe, da bekäme ich auch gute Laune! Die Kombi ist hinreißend! Das Hosenproblem kommt mir vertraut vor, ich werde demnächst anstückeln...

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Ja! Nähen entspannt ... und zieht an!
    In deinem Fall auch noch entzückend!

    GLG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön wie immer, da kaumt keine Alltagsgrau gegen an!
    Liebe Grüße
    Barbara Bee

    AntwortenLöschen
  4. Die sieht aber hübsch, gemütlich und warm aus! Übrigens: in der letzten Woche jedes Monats zeige ich jeweils den Fortschritt an meinem Jahres-Quilt ;-). Danke für dein Interesse.
    Liebe Grüße
    ANdrea

    AntwortenLöschen
  5. Wir sollten alle mehr von dem tun, was uns glücklich macht, finde ich (freie Übersetzung des Spruchs, der hin und wieder an diversen Stellen online und offline auftaucht). Sollte ich es wirklich schaffen, 2014 nähen zu lernen, werde ich berichten, ob es mich auch glücklich macht ;)

    Du, Astrid, ich bin heute Morgen bei deinem Kommentar fast umgefallen, denn – halt dich fest! – der deutsche Titel meines Posts sollte ursprünglich "Kurzer Rundumschlag Teil 1" heißen! :)))))

    GLG
    Rebekka

    AntwortenLöschen
  6. Nähen macht glücklich - Zuschneiden mich leider nicht ;o(
    Und so dümpelt das Karnevalskostüm noch ein bisschen vor sich hin ...

    LG Astrid (rechtsrheinisch)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zuschneiden ist Stress, finde ich auch. Deshalb hab ich am Freitag ganz viel auf Vorrat zugeschnitten...
      LG

      Löschen
  7. Kann man Dich mieten? Meine Kinder hätten auch gerne so eine Oma - und die Hose natürlich auch!
    Ganz liebe Grüße, ich melde mich baldmöglichst so bei Dir!
    Karin

    AntwortenLöschen
  8. so ein tolle basic-kombi, liebe astrid! und wie immer 1a verarbeitet, besser geht nicht :-)
    glg nelli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Detailfotos hab ich gecancelt :-D
      LG

      Löschen
  9. Ganz, ganz super wunderschön und die Farben sind genau nach meinem Geschmack. Wünsche dir noch einen wundervollen Abend
    GlG Aylin

    AntwortenLöschen
  10. Wenn ich so gut und flott nähen könnte wie du, dann würde mich das auch glücklich machen ;-) Mich macht es aber zwischendruch auch ganz schön narrisch ;-) Apropos "narrisch" ... Was macht die Fasnacht?
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe nähen und werkeln, einfach etwas schaffen...da lasse ich alles hinter mir.
    Das tut mir sooo gut!
    Und wenn so schöne Sachen wie hier herauskommen ist das ein wahrer Grund glücklich zu sein: Kompliment für Deine Nähkünste!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Supertolle Kombi.
    Die Stoffe sind soo schön!
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Astrid, die Hose habe ich auch schon für drei unterschiedliche Kinder genäht und alle Mamas sind von der Hose begeistert. Meine Tochter wächst auch so langsam und leider aus der Größe heraus. Ich habe mal gelesen, dass der Schnitt Nr. 19 aus der Ottobre 4/2012 auch eine gute Passform hat, noch nicht selbst getestet.
    Ich finde, dass du wieder eine super Kombi gezauber hast. Schön finde ich auch, dass du die Webbänder an den Seiten verwendet hast. Mir fallen solche Sachen immer viel zu spät ein.
    Lieben Gruß
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Julia! Hab mir den Schnitt gleich angeschaut. Scheint gut zu sein. Werde ich sicher ausprobieren...
      GLG

      Löschen
  14. ...tief unter der erde von nimmerland, hab ich dir gerade ganz viele blümchen ✿✿✿✿✿✿✿ ausgebuddelt ...denn und auch OHNE DICH ist ALLES NICHTS...danke dafür
    love silke ♥

    p.s WOW!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...