Dienstag, 8. Oktober 2013

Thonet - Freischwinger: Mein Held des Alltags



Immer wieder fällt mir in Interior - Blogs auf, dass individuelle, einzigartige Bestuhlung in den gezeigten Wohnungen durch ein und dasselbe Stuhlmodell ersetzt wird, das mir zwar auch gefällt und sicher als moderner Klassiker angesehen werden darf, aber durch den massenhaften Einsatz allerorten zu einer Uniformität führt, die ich langweilig finde.

Ich selbst habe seit mehr als zwanzig Jahren fünf Exemplare eines Stahlrohr - Freischwinger - Modells von Thonet um unseren großen Tisch stehen, welches zwar nirgendwo mehr im Möbelangebot zu finden ist, aber wegen seiner Kombination von gesundem und bequemen Sitzen mit einer stilvollen Optik und bester Qualität unbedingt einen Platz in der Galerie der "Helden des Alltags" verdient hat:





Wir & unsere Gäste genießen es, lange auf diesen Stühlen zu sitzen oder zu flätzen, dabei zu essen, sich zu unterhalten, zu arbeiten. Der Lederbezug fühlt sich angenehm an, die Möglichkeit, beim Sitzen zu wippen, entspannt das Rückgrat und klebrige Hände der sechs Enkel ( die liebend gern diese Stühle "besitzen" ) nimmt der Stuhl auch nicht übel.

Gerne anschauen mag ich meine Stühle außerdem nach so vielen Jahren auch immer noch...




Ihr dürft gerne vorbeikommen und sie ausprobieren...

;-) Astrid


Nachtrag: Bei diesem Stuhl handelt es sich um den SS33, produziert von Thonet, entworfen von den Berliner Architekten - Brüdern Hans & Wasilli Luckhardt seinerzeit für die Firma Desta.

Kommentare:

  1. Ich könnte zum Mittagessen da sein.....;-)))
    Wenn nicht all zuviel Stau auf der A5 um Frankfurt ist.......

    Tolle Stühle!
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Uuuuuh! Welch ein Angebot!!!

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. sollte ich irgendwann mal in deiner nähe sein...ich komme sofort vorbei :)
    willkommen zuhause!!!

    schöne grüsse...andrea

    wir sind auch ewig auf der suche nach bequemen, toll aussehenden Stühlen...deine würden perfekt passen :)

    AntwortenLöschen
  4. WOW...liebe Astrid...da kommt jetzt tatsächlich ein klein bißchen Neid auf...;)... ich bin schon mal auf so einen Traumstuhl gesessen und kann dich nur bestätigen...die sind einfach sensationell !!! na ja...zumindest der Louis Ghost steht auch bei uns...;)
    allerliebste Grüße schickt dir Uli - die Kramerin

    AntwortenLöschen
  5. hihihi, ich musste gerade schmunzeln, denn in der Arztpraxis meines Hausarztes standen solche Stühle auch und ich hab es auch sehr genossen in diesen bequemen Stühlen zu sitzen und zu wippen ;)

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Astrid, diese Stühle gefallen mir auch. Sehen super bequem aus und
    fallen aus dem Rahmen. Aber der "Gläserne" gefällt mir auch.
    Einen sonnigen Tag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Auf Thonet sass ich auch schon ..... bereits meine Grosseltern waren angetan von den "wippenden" Stühlen.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Astrid,
    es ist schön zu sehen, dass Du mit Deinen Möbeln schon so lange lebst. Wählt man ein Möbelstück sorgfältig aus, hat man auch sehr lange etwas davon. Über Deinen Einwand, der Uniformierung von Wohnraum, denke ich oft nach, wir hatten ja schon einmal das Thema. Was einmal individuell schien, kann (leider) sehr schnell in den Massenmedien zum "Must Have" katapultiert werden.

    Deine Stühle sehen wirklich sehr bequem aus, in der Umgebung kommen sie schön zur Geltung!

    Herzliche Grüße sendet Dir, Cora

    AntwortenLöschen
  9. oh ja, der gefällt mir auch sehr. und ich finde die sich in der konformität überspitzende individualität ebenso recht amüsant, weil sie auch so herrlich zeigt, wie toll werbung funktioniert :)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Astrid,
    deine Stühle können da super mithalten.
    Mir würden die Klassiker auch sehr gut gefallen,
    aber in meinem Bauernhäuschen würden sie eher fremd wirken.
    Freischwinger sind aber - ehrlich gesagt - nicht so mein Ding,
    weil ich nicht aufhören kann mit dem Wippen :-)
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  11. zeitlos - schön - individuell

    ♥ Franka

    AntwortenLöschen
  12. Ich "hänge" darauf gerade "ab" und ziehe meine Blorunden...
    LG

    AntwortenLöschen
  13. Ein echter Klassiker! Mir fällt aber auch gleich der Louis Ghost ins Auge. Als ich den zum ersten Mal wo gesehen hab war ich hin und weg. Die Idee dahinter entspricht sehr meinem Humor. LG Jennifer

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...