Donnerstag, 5. September 2013

Mein Lieblingsplatz { BIWYFI }



Ein tolles Thema, 
denn mir ist dieser Platz in meiner Wohnung sehr, sehr wichtig, 
denn dort sitze ich, um zu entspannen, 
nachzudenken, 
zu lesen, 
zu telefonieren oder im Internet zu surfen, 
Musik oder Radio zu hören, 
Kaffee oder Tee zu trinken & zu quatschen mit meinem Mann oder Besuchern. 





Dort habe ich alles um mich versammelt, was ich unbedingt um mich herum haben will: 
meine Bilder, 
Musik - CDs, 
Kissen & Decken, 
einen schönen großen Blumenstrauß,
 einen Korb mit Zeitschriften & Nachschlagebüchern,
meine Fotobücher, groß & klein,
wunderbare Lichtquellen,
schöne Ausblicke in die Nachbarräume & den Garten.
Und was die Wandfarbe in ihrer Wirkung auf mich anbelangt -
da habe ich ja gestern schon was geschrieben.

Alles ist so perfekt für mich gemacht, dass ich mich manchmal gar nicht von der Stelle rühren mag...


;-) Astrid

Andere Lieblingsplätze findet ihr heute bei Nic.

Kommentare:

  1. Wunderschön! Da würde ich mich auch sehr wohl fühlen. Danke für zeigen!
    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Einen tollen Platz hast du da, der mir auch farblich sehr gefällt. Eine schöne Wandfarbe! Liebe Grüße zu dir, Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Bei dir ists aber schön! Ich komme dich mal gedanklich besuchen, wenn ich darf!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  4. Ein phantastisches Plätzchen, an dem ich auch oft sitzen würde. Deine Musiksammlung finde ich beeindruckend und die Farben harmonieren so schön an Deinem Lieblingsplatz. Klasse ! Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wirklich ein wunderschöner Platz mit allem, was du brauchst ;-) (Ich sitze gerade auch in meiner Sofaecke, eben von langem Berlintag heimgekehrt, aufatmen... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  6. Toll - ja, da ist alles da zum Wohlfühlen...und die Wandfarbe ist wunderschön. Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...