Samstag, 21. September 2013

12tel Blick: September






Heute mein Septemberblick vom 20. Tag des Monats, 
nachmittags um 15 Uhr aufgenommen:






Dieses Jahr ist der September ein unscheinbarer Monat
und das spiegelt auch mein Foto wieder.
Es sieht nach wie vor recht grün aus im Garten
( so viel Niederschlag wie September hat es in den Vormonaten 
zusammengerechnet nicht gegeben ),
aber ab und an ist das Laub an einzelnen Zweigen der Magnolie schon vergilbt.

Um den Nachbarn die Arbeit mit all unserem Laub zu ersparen, 
kappt der Herr K. schon vor dem Laubfall
Wilden Wein und Efeu, 
die über die Gartenmauern wachsen.
Jetzt kommt wieder eine Zeit im Garten,
in der viel zu tun ist...





Und hier noch meine Übersicht über ein Dreivierteljahr "12tel Blick":



















Kommentare:

  1. Hach... trotzdem ist so ein Platz im Garten unbezahlbar. Schön, daß ihr es so gut haben dürft. Gegönnt sei es euch von ganzem Herzen. Schönes Wochenende - und wenn Herr K. nachher nach getaner Arbeit was Leckeres kocht, dann ist die Arbeit zu Herbstbeginn vermutlich auch wieder schnell vergessen ;-).

    AntwortenLöschen
  2. liebe Astrid, der Altweibersommer kommt mit großen Schritten und dann ist so ein wunderbarer Garten Gold wert...:)... ich wünsch dir übrigens von Herzen gute Besserung und mit einem Lächeln fehlt doch so vieles leichter...
    sei allerliebst gegrüßt von Uli - der Kramerin

    AntwortenLöschen
  3. Astrid, aber draussen sieht es dennoch immer
    noch gut aus. Der Garten zeigt sich noch mit
    vielen Blüten.
    Hoffen wir auf einen goldenen Oktober.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine Oase! Beneidenswert! Leider ist mein grüner Daumen nicht besonders ausgeprägt ;o(

    Ein schönes Wochenende
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab mich schon richtig auf Dein kleines 12-tel-Paradies gefreut liebe Astrid! In meinem Hof habe ich heute auch eine Sternmagnolie gepflanzt. Und da Du mich inspiriert hast, werd ich sie am besten Astrid taufen! Einverstanden?

    GGLG Bine

    AntwortenLöschen
  6. Absolut lebensnahes Septemberfoto, das schon eine kleine Geschichte hat.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag deinen 12. Blick und freu mich daher jeden Monat aufs neue - so entspannend, heimelig, gemütlich...
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. wunderbarer einblick in so dein wunderschönen garten! am liebsten möchte man gleich den kleinen paden entlangschlängeln und hinter die büsche spähen.

    oh, ja die herbststauden wuchsen manneshoch, es ist üppig grün, die arbeit häuft sich. ich liebe diese zeit. lg, éva

    AntwortenLöschen
  9. das erste vollschattige bild. ja noch sehr fein grün bei dir. freue mich schon auf die buntheiten! mit der arbeit im herbst, dass ist so eine sache. weil uns, jedes jahr zur gleichen zeit, die krankheiten ereilen ... und die kärfte dann nicht mehr reichen für draußenarbeit ... bin gespannt wie es dieses jahr wird.

    liebe grüße zum wochenende . wünscht . tabea

    AntwortenLöschen
  10. So schöne Bilder. Dein Garten sieht toll aus.

    Wenn es nächstes Jahr wieder den 12tel Blick gibt, muss ich auch unbedingt dabei sein.

    Liebe Grüsse und dir ein schönes Restwochenende.

    Nicole

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...