Montag, 15. Juli 2013

...und dann noch ein paar Buxen!



Da der Sommer in diesem Jahr so lange auf sich warten ließ, kam der Wunsch nach kurzen Hosen gar nicht auf. Doch in Erwartung eines warmen Sommers in Südfrankreich erschienen sie doch wünschenswert.

Und da ich immer schon gerne kurz vorm Urlaub in Näh-Höchstform aufgelaufen bin ( der arme Herr K. kennt das schon & leidet Jahr für Jahr ), so habe ich auch dieses Mal ganz zum Schluss an einem Tag eine "Oda" plus passendem T- Shirt, ein "Ivy" & zwei Pumphöschen ( so hießen die zu meiner Zeit ) fabriziert ( und nebenbei mit meiner Stickmaschine gekämpft wie Georg mit dem Drachen - letztendlich habe ich gegen meine eigene Blödheit gewonnen ! ). 

Nur dass es dieses Mal NICHT um meinen eigenen Urlaub ging, sondern den der Tochterfamilie :-) ...

Die verbringt ihn dieses Jahr nicht nur im Vater - Land des kleinen M, sondern auch mit den Großeltern väterlicherseits. ( Und da ich jetzt nicht verreise, kann ich das Drunter & Drüber in meinem Nähzimmerchen ab heute auch in Ruhe aufräumen. ) 





Für das eine Modell ( Schnittmuster aus der Ottobre 3/2008, Mod. 3 ohne Rüschen ) habe ich sogar zum ersten Mal (!!!) Nic's "Love Chirp" - Popeline angeschnitten, der bei mir schon Staub angesetzt hatte. Weil das Motiv so schön ist, kam es als Stickerei samt Webband auch auf das zweite Exemplar.

































Diese "Ivy" ( meine dritte ) habe ich aus einem "Room Seven" - Stöffchen genäht, welchen wir beim gemeinsamen Hollandurlaub im vergangenen Sommer gekauft hatten...

Inzwischen sind die Teilchen in Südfrankreich angekommen & mein Nähzimmer schon etwas ordentlicher.
;-) Astrid

Kommentare:

  1. alle drei wunderschön .. und ich bin jetzt ehrlich beruhigt ... mein Meterchen LoveChirp liegt bei mir auch immer noch unangeschnitten rum ... vielleicht sollte ich mir auch mal ein Herz fassen ..

    lg
    conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny, schlimm, diese Horterei...
      Habe heute mein Nähzimmer ( Jerseyregal ) aufgeräumt & dabei noch einen Farbenmix - Jersey gefunden in Schwarz mit türkisen Sternen ( war einer der ersten ). Kennst du den auch noch?
      Herzlichst
      A




      .


      Löschen
  2. Astrid, alle drei Buxen sind wunderschön.
    Die Omi ist unbezahlbar.
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Ich weiß gar, welche Hose mir am besten gefällt, weil die alle so toll aussehen! Die würde ich am liebsten alle gleich für meine Kleine haben ;o)...aber die mag Hosen ja nicht wirklich *seufz*
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  4. sind die alle süß ♥♥♥ wobei ich dir die Ivy am liebsten gleich mopsen würde:)

    wünsch dir einen schönen Abend!
    andrea

    AntwortenLöschen
  5. die blaukarierten würd ich trotz meines fortgeschrittenen alters selber tragen, soooo schön find ich sie;)
    liebst birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Ich glaub auch, dass du die einzige Erwachsene bist, die sie glamourös in Szene setzen könnte :-D
      Herzlichst
      A.

      Löschen
  6. :-D Das mit der Hochform auf den letzten Drücker kenne ich. Bei mir sind heute auch 3 indenurlaub-Teile entstanden. Morgen gehts weiter. Deine Buxen sind toll! Liebe Grüße von Necole

    AntwortenLöschen
  7. Zauberhafte Hose, besonders die Blaue hat es mir angetan. Wie schade, das meine Damen nur unter Zwang Hosen anziehen. Ich hab mir vorgenommen, nun konsequent die Webware-Steichelstoffe anzuschneiden. Gott, was muss ich viele Kissen nähen ;-) Die Stoffe sollen ja lange erhalten bleiben...
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  8. Huch die sind aber sehr schön! Ich glaub ich würd das Stoffschätzchen noch Jahre lang horten! Soo schöön!!

    glg Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Der Love-Chirp-Stoff ist aber auch zu schön! Die Buxen sind ja klasse!!! Wenn bei deiner sagenhaften Urlaubskonfektion die Ferien-Sonne nicht rauskommt, ist sie eine dumme Gans...! Ich bin mal wieder begeistert, was du da schönes geschaffen hast!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. hab mich grad durch deine letzten tage gelesen und bin noch ganz begeistert von den marienglockenblumen zur hinterglasmalerei und auch von der strudlhofstiege. der buchtitel ist schon gespeichert!
    es ist schon verrückt, dass plötzlich so eine kleine stoffbestellung in den mittelpunkt der weltgeschichte gerät - was alles so passieren kann! in deinen nixenstoff bin ich ganz verliebt!
    viele grüße von mano, die für die genesungswünsche dankt und sich sehr über dein vergnügen am "austauschprogramm" gefreut hat!

    AntwortenLöschen
  11. Wow, alle drei wunderwunderschön!

    liebe Grüße! Daxi

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...