Freitag, 12. Juli 2013

12 von 12 - Juli 2013



Heute bin ich das zwölfte Mal dabei - ein ganzes Bloggerjahr also....



Heute Morgen nicht nur ein Blick aus meinem Schlafzimmerfenster, 
sondern auch aus dem Gästezimmer, dem Badezimmer und auf die Terrasse: 14 Grad, sonnig,
Sommer!








































Gefrühstückt, viel genäht, gegessen, Friseurin aufgesucht....








































Dann, am späten Nachmittag, über meine Lieblingsstraße in den Norden der Stadt gefahren, um mit  Kindern, die ich in der Eingangsphase unterrichtet hatte, auf einem Bauernhof Abschied zu feiern.

Was andere heute so erlebt haben, sammelt wieder Caro.



Kommentare:

  1. Und was das jetzt gerade für ein Sommer ist! So wunderbar angenehm ohne Schwüle. So kann es nun bleiben ;-)
    LG, 'Franka'

    AntwortenLöschen
  2. ein toller Tag:)

    liebe grüsse!
    andrea

    AntwortenLöschen
  3. Wie ich sehe hattet Ihr auch so einen schönen Tag! Was für eine tolle Torte! Das war sicherlich eine schöne Abschiedsfeier! Klem Alice

    AntwortenLöschen
  4. Beim Anblick deiner Bilder freut man sich noch einmal mehr, dass endlich Sommer ist! Vielen Dank dafür!

    Liebe Grüße zur guten Nacht von Sanne!

    AntwortenLöschen
  5. Deine Bilder sind Dir echt gut gelungen! Und die Torte, der Hit. Stehen da unten die Namen der Kinder drauf? Eine tolle Idee.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auf den Stiften stehen die Namen der Kinder. Eine Mutter ist Konditorin. Sie hat uns immer wieder so kleine Kunstwerke gemacht….
      LG

      Löschen
  6. Der Kuchen ist ja wirklich GANZ toll!!

    LG Frau Wundertoll

    AntwortenLöschen
  7. Was für wunderschöne, bunte Bilder von deinem Tag! Ein Foto bei der Friseurin - nicht schlecht! Und die Torte ist ja der Hammer!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...