Freitag, 21. Juni 2013

Friday - Flowerday # 25






Die Idee: 
Jeder, der Blumen in der Vase stehen hat und
sie gerne zeigen möchte, ist herzlich eingeladen!
Das müssen keine floristischen Kunstwerke sein,
sondern Blumen, die zur Jahreszeit passen, 
schön oder witzig arrangiert sind oder eine Geschichte erzählen...
So beschreibt Helga/ Holunderbluetchen® ihr Projekt .





Dem verblühten Wiesenkerbel trauere ich immer noch nach, 
deshalb musste ähnlich zartes Gewächs für die weiße Metallvase her, 
dieses mal vom Nachbarn, dem Floristen:

Mutterkraut,
auch falsche Kamille genannt.

Ein paar zartrosa Wicken wollten dann auch noch mit.
Sie harmonieren so gut mit den Farbschleiern
des Graubner -Bildes daneben.




Kommentare:

  1. Mutterkraut habe ich auch im Garten. Ist wirklich ein wunderhübsches und unverwüstliches Plänzlein und hilft sogar gegen Migräne! So schlicht arrangiert kommt es wunderschön zur Geltung! Liebe Grüße von Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Luftig, leicht, sommerlich schön.....
    Herzliche Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag das schlichte kleine Kraut, auch wenn es falsche Kamille ist... (Wusste ich gar nicht, wieder was dazu gelernt...) LG Mila

    AntwortenLöschen
  4. Das Mutterkraut sieht wunderschön aus, insbesondere in diesem hohen Emaillegefäß. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  5. Es ist überhaupt ein ganz wunderbares Arrangement - wie immer bei dir, eine richtig künstlerische Zusammenstellung.
    LG und ein schönes Wochenende,
    'Franka'

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Astrid,
    der "Friday-Flowerday" ist was wunderbares. Was für schöne neue Blog's sich entdecken lassen.
    Ein schönes Arrangement hast Du da zusammengestellt.
    Herzliche Grüße, auf unbekannte weise, von Cora

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Astrid,

    das Foto ist wunderschön, sowie die Blumen.

    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  8. oh, wie tres jolie ist das denn ;-)
    richtig sommerlich frisch sieht Deine Deko aus
    Bisous Roswitha

    AntwortenLöschen
  9. Deine Wand ist jeden Freitag der Muntermacher überhaupt! Viele Grüsse Sibylle

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Oh, danke! Das freut mich natürlich...
      Ganz liebe Grüße!

      P.S. Demnächst feiere ich meinen ersten Blog - Geburtstag. Da gibt es sicher wieder Täschchen...


      Löschen
  10. Liebe Astrid,

    wow, sind das tolle Blumen, so schön einfach, ohne viel Schnörksel.
    Dein Arrangement ist richtig schön ♥♥♥

    GLG Bianca

    AntwortenLöschen
  11. hallo astridka,

    ich hab grad deinen so lieben kommentar bekomme, dankeschön :)))
    und diese zarterosa wicken da oben - ein träumchen!!!
    letzes jahr hatte ich wicken an den staketenzaun gesät, sah auch toll aus. aber dieses jahr hat das nicht geklappt, hier ist baustelle wg. d. gewächshauses.
    glg schickt
    die dana :o)

    AntwortenLöschen
  12. Sieht sehr schön aus, komisch das Blumen immer auch noch mitwollen, geht mir auch oft so ;o) Deine wandfarbe finde ich auch sehr schick. Schönes Wochenende
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Mit dieser schicken Farbe leben wir seit 26 Jahren. Und vorher hatten wir auch schon sehr ähnliche...
      LG

      Löschen
  13. Das Mutterkraut wächst auch in meinem Garten. Allerdings blüht es hier noch nicht.

    Mir gefällt es sehr gut, es hat so viel Leichtigkeit.

    Liebe Grüße sendet Dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  14. Der Strauß Mutterkraut ist sehr dekorativ.
    Wicken liebe ich über alles. Immer schon!
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  15. Sehr hübsches Arrangement! Und der schöne Bilderrahmen gefält mir auch sehr gut... Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...