Dienstag, 28. Mai 2013

Geburtstagsshirt II



Nun hier mein xtes "Moritz" - Shirt für Enkel Nr. 4, dem größten Liebhaber meiner Shirts:































Ich habe mal in den unteren Fächern meines Jersey - Regals herumgewühlt und solche in Farbtönen herausgesucht, die nur dieser Enkel gut tragen kann, und die endlich einmal aufgebraucht werden sollten. Es handelt sich um Ringeljerseys, die ich vor langer Zeit bei "Michas Stoffecke" als Reststücke gekauft und dann gehortet hatte, da Enkel Nr. 2 irgendwann nichts Selbstgenähtes mehr tragen wollte. Seine Kindergartenkumpel fanden das uncool.  Noch reichen die Stücke für Größe 122/128. Nur meine Covermaschine mag die Stoffe nicht. Musste viel nachbessern...

Ob der kleine Flieger mit der Nummer 6 ( von hier ) dem Enkel gefällt, weiß ich nicht. Ich fand ihn ganz nett. Aber er liebt Tiere über alles. Deshalb bekommt er noch dieses T - Shirt dazu:







































Der Affe, zweigeteilt gestickt auf Vorder- und Rückseite, stammt aus einer Datei von EmiOli. Leider gab es beim Sticken ein kleines Unglück, und beim Aufschneiden der gestickten Naht habe ich den Ärmelstoff links vom oberen Äffchenbein gelöchert. Mal sehen, was ich da mache...


Und hier noch ein paar Schnappschüsse von gestern Nachmittag: Das kleine M in der Röschenhose aus dem gestrigen Post:
















;-) Astrid

Kommentare:

  1. Die sind einfach nur Erstklassig!!!
    *knutscha
    Scharly

    AntwortenLöschen
  2. Genial! Die Shirts sind traumhaft schön und die Version mit dem Äffchen ist wunderbar!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Coole Shirts! Mir gefallen diese Streifenjerseys besonders gut! Und ein paar Reste davon habe ich auch noch ganz unten in einer meiner Kisten.
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  4. Deine genähten Sachen find ich ja immer wundervoll- aber dieser Affe!!!!! Mein Gott ist der süß :)
    Alles Liebe, maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du Liebe, soeben habe ich deinen Kommentar bei mir gelesen :)
      Im Moment Gr. 74 (besser wäre aber 80) - leider finde ich deine mail-Adresse hier am Blog nicht, deshalb nochmal ein Kommentar von mir (voller ungläubiger Vorfreude und Begeisterung!!!!). Alles Liebe!

      Löschen
  5. Das Affenshirt finde ich sehr lustig, gefällt mir sehr! Beide sind in den Farben ja total trendy!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Huch, ist mir gar nicht aufgefallen...
      LG

      Löschen
  6. die blasse version gefällt mir besonders!

    antwort zu kommentar:

    ja finde ich auch. manchmal bin ich etwas neidisch, wie unbefangen kinder da ran gehen können. wir sammeln auch alles, was gerade für riesen stapel sorgt. mal sehen, wo ich die meter lager. gerade bin ich mal wieder am datierenm damit das stubenbuffett wieder atmen kann ;)

    tabea grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Ich horte noch alle Mappen mit den Bildern meiner Tochter ganz oben im Schrank mit meinen Schulsachen. Und wenn die in anderthalb Jahren in den Container oder zu Kolleginnen wandern, bleiben die Kinderbilder bis an mein Ende! Bei uns hängen auch noch große Acrylmalereinen von ihr aus Museumskursen und der Schule. Vielleicht sollte ich mal einen Post dazu machen.
      LG

      Löschen
  7. du zauberst immer so großartige kindermode! in den äffchenshirt habe ich mich sofort verliebt. lg, éva

    AntwortenLöschen
  8. oh je, was, die finden das schon uncool? das fängt ja früh an :-/ wie schade!

    aber schön sind die shirts geworden :) und erfreuen den anderen enkel hoffentlich umso mehr :)

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Ja, ich fand das auch entsetzlich; das war schon im Kindergarten und ging von so richtigen Machos aus, dieser Druck. Und offensichtlich hält man das nicht aus, wenn man sich selber eher als halbe Portion empfindet. Jetzt, in der Schule, ist es nicht mehr so schlimm. Ich trau mich aber nicht mehr, nur noch auf ausdrücklichen Wunsch.
      Liebe Grüße

      Löschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...