Freitag, 24. Mai 2013

Friday - Flowerday # 21




Die Idee: 
Jeder, der Blumen in der Vase stehen hat und
sie gerne zeigen möchte, ist herzlich eingeladen!
Das müssen keine floristischen Kunstwerke sein,
sondern Blumen, die zur Jahreszeit passen, 
schön oder witzig arrangiert sind oder eine Geschichte erzählen...
So beschreibt Helga/ Holunderbluetchen® ihr Projekt .





Heute schon wieder weiße Blumen bei uns!

Der Grund: Herr K. liebt weiße Levkojen -
und ich habe aus Anlass seines Geburtstages
ihm sein Musikzimmer damit geschmückt.

Ein paar Freesien habe ich noch dazu geschmuggelt
und einige meiner weißen Vasen.
Besonders passend: die mit den Porzellanblüten!

Als Kontrast dazu eine Farbfeld - Collage von Celina Jure
einer argentinischen Malerin und  Schülerin von Gotthard Graubner.


Das Thema "Weiß" ist auch bei meinem Nachbarn, dem Floristen, angesagt:





Kommentare:

  1. sehr hübsch! schneeweiß und frühlingsgrün...

    ♥liche grüße, doro K.

    AntwortenLöschen
  2. Wundervoll! Hingerissene Grüße von Mila

    AntwortenLöschen
  3. Einfach nur wunderschön!
    GLG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch unbekannterweise an deinen Mann. Gerade scheint die Sonne, jetzt weiß ich, warum ;-)
    Levkojen, sind das nicht die, die so herrlich duften? Du hast jedenfalls wieder ein schönes Arrangement zusammengestellt und dir ganz viel Arbeit mit und Gedanken drum gemacht.
    Herzliche Grüße,
    Franka

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Ja, die Levkojen duften sehr schön. Nachteil: Sie verrotten aber auch sehr schnell in der Vase und dann stinken sie. Also jeden Tag Wasser wechseln!
      LG

      Löschen
  5. wunderchön!
    herzliche grüsse brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Nur weiße Blüten...das sieht wunderschön aus.

    LG verena

    AntwortenLöschen
  7. Levkojen...wunderschön altmodische Blume...I like...und bleibe immer wieder an der feinen Collage hängen...liebe Wochenendgrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Versteh ich. Ich wünschte, wir hätten ein großes Bild von ihr. Aber unsere Wände sind einfach voll.
      LG

      Löschen
  8. Hach, herrlich deine Blumenarrangements am Freitag sind immer zum Niederknien, echte Hingucker. Diese Blütenvase ist ja der Hammer, immerhin die kleinen Ideavasen habe ich auch! HA! Wenigstens etwas.
    Ich wünsche dir ein ganz tolles Wochenende!
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Das Väschen mit den Porzellanblüten ist ja ein Traum... udn Levkojen mag ich auch sehr.
    Vielleicht die Maiglöckchen einfach im Topf lassen - bei mri wachsen sie in eienr flachen Pflanzschale sehr gut, blühen reichlich und haben sich so als absolut winterhart erwiesen.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  10. Fresien und Levkojen - so schön!
    Dank dir für die aufmunternden Worte! - Ich hab den Rosengarten zur Pflege übernommen und dafür den Hochbeetgarten zur eigenen Nutzung/Pflege bekommen. Abgesprochen war, dass sich das Haus um die Hecken und den Buchs kümmert, allerdings schneide ich den Hochbeetbuchs seit vier Jahren dann doch immer selber per Hand. Vorletztes und letztes Jahr habe ich dann kurzfristig die Pflege des gesamten Gartens übernommen, allerdings muss ich jetzt für die Arbeit, die ich seit mehreren Jahren leiste auf einmal Betriebskosten (also Gartenbetreuungskosten) zahlen, habe aber selber für meine Arbeit nie einen Groschen Geld gesehen... Der Hausbesitzer regelt in letzter Zeit das meiste selbst, weil keine Arbeiter mehr kommen (wollen), was mich nicht wundert, und lässt dabei auch seine Kinder mit Maschinen hantieren und ausprobieren - so schaut's halt dann auch aus, da geht's nicht mehr um die Pflanzen, sondern um die Faszination der Maschine. Das ärgerliche ist, dass wir Mieter dafür alle sehr viel Geld zahlen müssen... Ach, lass uns über anderes reden. Wir schauen uns am Wochenende wieder Häuser mit Garten an ;)
    Alles Liebe und dir auch ein wunderbares Wochenende und deinem Mann alles Gute zum Geburtstag.
    Dania

    AntwortenLöschen
  11. eine wundervoll zart unschuldige geburtstagsecke, die es natürlich in sich hat, liebe astrid! die blümchenvase mit den levkojen sind ein traumhaftes paar;) in diesem sinne hoffe ich auch, war die geburtstagsfeier;););)
    liebst birgit

    AntwortenLöschen
  12. einfach nur wunderschönst! das bild dazu ist ein traum, ich schau gleich mal auf die seite von celina jure. ich mag nämlich den graubner so gern!
    dir liebe grüße und deinem mann alles gute,
    mano

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Astrid, also deine Vasensammlung... du könntest ein Geschäft aufmachen :-)) Aber ein allerfeinstes !!! Ich hab' nicht viele Vasen, gehöre zur Gruppe der Konsumverweigerer und Nichtkaufentscheidenwollender...
    Dein Stillleben ist mal wieder ein Traum, ich freu' mich jeden Freitag drauf !!!
    Viele liebe Grüsse und ein schönes WE, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja in dieser Hinsicht sind wir wirklich konträr ;-)... Ich lass mir aber auch sehr gerne Vasen schenken. Mein Mann greit entsprechende Bemerkungen von mir immer gerne auf...
      Dir auch ein schönes Wochenende!

      Löschen
  14. Ich liebe Levkojen. Sie riechen sooooo gut! LG Rebekka

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...