Freitag, 17. Mai 2013

Friday - Flowerday # 20





Die Idee: 
Jeder, der Blumen in der Vase stehen hat und
sie gerne zeigen möchte, ist herzlich eingeladen!
Das müssen keine floristischen Kunstwerke sein,
sondern Blumen, die zur Jahreszeit passen, 
schön oder witzig arrangiert sind oder eine Geschichte erzählen...
So beschreibt Helga/ Holunderbluetchen® ihr Projekt .






Heute ein Arrangement,
das sehr viel mit dem Herrn K. zu tun hat:

Die haptisch sehr interessante Vase ist nämlich ein Muttertagsgeschenk von ihm an mich
und die Strauchpäonie, deren Blüten ich darin zur Schau stelle,
ist eine der wenigen Pflanzen in unserem Garten, die er alleine ausgesucht hat.

Entdeckt im Frühjahr beim Staudengärtner,
war er so fasziniert von ihr, dass er auch in Kauf nahm,
die Pflanze erst im Herbst abholen und in den eigenen Garten pflanzen zu können.

Er ist fasziniert vom Wuchs des Strauches, der sehr japanisch anmutet, 
und den Blüten, die wie aus Seidenpapier gemacht wirken,
aber doch in Wirklichkeit groß und schwer sind.
Deshalb vergisst er nie, die Zweige vor der Blüte abzustützen.
Übrigens hat die Strauchpäonie sehr schöne Fruchtstände,
aber einen unangenehmen Duft,
so dass wir sie nur ins Haus geholt haben, 
weil Regen angesagt war
( der setzt den zarten Blüten arg zu ).

Von mir stammen die Blätter der Haselwurz,
meinem absoluten Lieblingsbodendecker in unserem Garten,
und das Bild, einer Collage aus Kopien alter Grafiken. 



Kommentare:

  1. Wieder ein wunderschönes künstlerisches Arrangement. Päonien habe ich nur als Stauden; die frühe blüht gerade, die beiden anderen kommen später, diesmal mit Sicherheit nach Pfingsten. Mir ist auch schon aufgefallen, dass die Blütenstände wunderschön sind. Bei meiner sehen die irgendwie orientalisch aus. - Schade, dass deine 'riechen'. Leider ist das oft so. Ich habe mal Zweige von unserer Blutpflaume hereingeholt. Sie sehen sooo lieblich aus, aber sie rochen unangenehm. Vielleicht wollen sie nicht drinnen sein?
    Schöne Pfingsten wünsch' ich euch,
    Franka

    AntwortenLöschen
  2. Oh schön, ich liebe Pfingstrosen!! Die weißen Blüten sehen traumhaft aus. Meine kümmern auch dieses Jahr so vor sich hin und wollen wieder nicht richtig blühen. Im Herbst werde ich sie an einen sonnigeren Standort versetzen, vielleicht gefällt es ihnen dann da besser.

    LG verena

    AntwortenLöschen
  3. eine ganz wunderschöne, feine zusammenstellung. die kleinen herzigen blätter dazu sind zauberhaft und die collage so passend. wie immer bin ich begeistert! und wie schön, dass dein mann sich so um den strauch sorgt!
    dein neuer header gefällt mir sehr gut.
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Arrangement, die Vase ist ja wirklich was besonderes, die Strauchpäonie natürlich auch und die einzelnen Blätter in den viereckigen Väschen das Tüpfelchen auf dem i. Und dann die Geschichte dazu! Einfach schön. Alles. LG

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid So eine besondere Auswahl von Deinem Mann! Ich habe verschiedene Pflanzen von Familie und Freunden im Gaten, die mich immer an eine besondere, schöne Situation erinnern... Außerdem - eine interessante Vase, die Du dazu kombiniert hast. Lieben Gruß Iris

    AntwortenLöschen
  6. Unsere Pfingstrosen haben noch winzige Kugelknöpfe anstatt Blüten. Die Vase ist wirklich sehr ungewöhnlich und passt ganz toll zum Bild im Hintergrund. Schöne Pfingsten Jennifer

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Astrid, so eine Pflanze habe ich noch nie bewusst gesehen,
    sehr schön und die Vase passt perfekt.

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  8. Diese Blüten konnte ich heute in natura anschauen, meine Schwiegermama hat diesen Strauch auch. Sie wollte mir gerade diesen zeigen und ich wusste Dank Deines Posts sehr gut bescheid. Die Blüten sind wirklich hübsch. LG

    AntwortenLöschen
  9. Die Idee mit der Collage ist zauberhaft! Und natürlich wieder: wunderschöne Fotos :-) Danke übrigens auch für Deine Tipps bezüglich der "Foto-Ränder", nach denen ich gefragt hatte. Ich werde jetzt öfter bei Dir vorbei gucken - bin jedes Mal ganz inspiriert ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Astrid, ich bin wie immer begeistert :-)) Tolle Zusammenstellung und wunderschöne Fotos !!!
    Viele liebe Grüsse (vom Flughafen Schwechat), helga

    AntwortenLöschen
  11. So schön stimmig, Vase, Blumen, Collage..., ein Augenschmaus! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...