Freitag, 3. Mai 2013

Ein Nachmittag im Garten II










































In einer Zeitungsbeilage unseres Lieblingsgartencenters gab es wunderschöne Pflanzvorschläge für Blumenkästen, darunter einer mit kleinen Obst- und Gemüsepflanzen zum direkten gesunden Naschen - das wäre doch was für unsere kleine Enkelin! Platz für einen solchen Kasten gibt es bei einem Zehnmeterbalkon genug...

Also machten wir uns heute wieder auf den Weg in den Norden. Die Bepflanzung der Kästen auf der Abgrenzungsmauer unserer Terrasse fehlte ja auch noch. Außerdem gab es die heißgeliebte Süßkartoffel für die Blumenkästen im ersten Stock im Angebot. Eine Buchskugel auf der Terrasse war in den Garten ausgepflanzt worden - auch da musste Ersatz her.

Bei all dem ist es nicht geblieben ( über die Summe, die wir im Gartencenter gelassen haben, schweige ich mich hier aus )...

Und da der prognostizierte Regen heute Nachmittag ausblieb, wurden viele der gekauften Pflanzen & Blumen gleich gepflanzt, auf der Terrasse die Kübel neu sortiert und gefegt und anschließend alles bei einer Tasse Kaffee genossen: Vor allem an den Tulpen in Töpfen und dem wunderbar blauen Steinsamen neben der dunkelpurpurnen Petunie hat sich mein Herz erfreut.

Inzwischen sind die Bäume verblüht. Die weißblütigen Rhododendren haben den Staffelstab übernommen, Flieder & Glyzine ( Wisteria ) stehen bereits in den Startlöchern. Und auch manch bisher vermisstes Pflänzchen hat sich wieder gezeigt...
;-) Astrid

Kommentare:

  1. wow astrid!
    wunderschön und sooo gepflegt! ;)
    bin sehr beeindruckt denn meiner grüner daumen tut sich noch ziemlich schwer...
    glg
    stefif

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi - ob ich einen grünen Daumen habe? Eher nich...Ich hab nen Gärtner, den Herrn K., der meine Ideen tatkräftig ausführt ;-)
      Einen schönen Sonntag!

      Löschen
  2. Wie schön, tolle Bilder!
    Auch bei uns stehen viele Knospen kurz vor dem platzen...
    Ich finde es toll, dass sich so viele Pflanzen bei uns, trotz meiner mangelden Pflege, wieder raus trauen...

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. euer Gerten ist ein Traum! wir haben´s zwar auch schön grün, aber hauptsächlich Bambus, Gras und Moos:)

    ich wünsch dir ein schönes Wochenende!
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht sehr idyllisch aus bei euch! Von dieser grünen Oase bin ich ganz hin und weg.

    Ich hoffe ja, dass die Eichenbaum´sche Waldwiese in einigen Jahren, wenn alle wichtigen Großprojekte gelaufen sind, auch mal durch die eine oder andere grüne Wohlfühlecke aufgelockert wird :)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...