Freitag, 12. April 2013

Friday - Flowerday # 15



Die Idee: 
Jeder, der Blumen in der Vase stehen hat und
sie gerne zeigen möchte, ist herzlich eingeladen!
Das müssen keine floristischen Kunstwerke sein,
sondern Blumen, die zur Jahreszeit passen, 
schön oder witzig arrangiert sind oder eine Geschichte erzählen...
So beschreibt Helga/ Holunderbluetchen® ihr Projekt .





Heute ein Strauß mit lauter "Rococo" - Tulpen,
einer Papageien - Tulpe, 
die ich besonders mag und auch in Töpfe gepflanzt habe.

Sie leuchten um die Wette mit kugelbunten Kerzenständern, 
die ich seit Weihnachten 2010 auf diesem Tisch stehen habe, 
weil sie mir so gute Laune machen. 

Und der Kiepenhase, den mir meine Tochter einstmals geschenkt hat,
passt einfach kongenial dazu.

Ein Arrangement voller Lebenslust, oder?

Kommentare:

  1. in diese feuerecke würde mein blick immer wieder wandern...so belebend:)
    liebst birgit

    AntwortenLöschen
  2. Barocke Lebensfreude pur, liebe Astrid , toll :-))
    Wegen meiner Hintergründe: Ich nehme eine möglichst kleine Blende (1,4-2,8)
    Viele liebe Grüße, helga

    AntwortenLöschen
  3. wahnsinn so schön bunt!!!
    passt alles wunderbar zusammen und wieso sollte man ein dekoobjekt nicht das ganze jahr stehen haben?! lässt sich ja immer wieder der jahreszeit entsprechend "umstylen" ;-9
    herzliche grüsse brigitte

    AntwortenLöschen
  4. so kraftvoll und wunderschön
    genau das haben wir an den grauen Tagen auch gebraucht!

    liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderschöne Zusammenstellung von guterlaune Farben,
    jetzt kann der Frühling kommen, der Osterhase geht ja schon
    auf Wanderschaft ,)

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  6. pralle lebensfreude! da muss man einfach gute laune bekommen!
    liebe grüße von mano, die gern im röm-germ-museum wandeln möchte...

    AntwortenLöschen
  7. Wow, heute wieder so schön buntfröhlich bei Dir.
    LG

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...