Samstag, 20. April 2013

12tel Blick: April







Heute nun mein Aprilblick vom 18. April, 13 Uhr:




Dieses Mal nicht im quadratischen Format,
damit wenigstens einige der Magnolienblüten sichtbar sind!

Der Baum ist inzwischen so groß, dass diese sich weit über unseren Köpfen befinden.
Und wie wir Menschen strecken sie sich der Sonne entgegen, 
der Blick ist aber von Nordwesten her. 
Inzwischen weht der Wind schon Blütenblätter zur Erde 
mit eleganten, leisen Bewegungen.

Viele, eher unscheinbare Blumen blühen vor allem 
auf dem ehemaligen Rasenstück zwischen gepflastertem Platz und Gartenweg.
Inzwischen ist entschieden, dass sie bleiben dürfen... (Hier mehr dazu).

Die Funkien in den beiden großen Terrakottatöpfen
zeigen bereits ihre spitzen Sprossen, 
die Buchskugeln sind gestutzt, 
das Moos von den Roeben - Gartensteinen gekratzt und
die Kirsche hinter der Magnolie öffnete zuerst zaghaft, jetzt voll ihre Blüten.
Die einfachen weißen Tulpen darunter blühen schon seit Tagen.


Und für alle, die mich immer wieder danach gefragt hatten, 
 hier ein bisschen mehr von der Blütenpracht über unseren Köpfen:



Morgens, noch vom Bett aus ( im 1. Stock ) schaue ich ins Rosa.  
Unsere Nachbarn von gegenüber haben natürlich den schönsten Blick.
( Das sei ihnen gegönnt, wenn man einen Garten ganz nach Norden hat.)

Den zarten Duft & das Bienengesumme kann ich leider nicht posten...

 ;-)


Kommentare:

  1. Eine Frühlingsexplosion..., wie herrlich das ist. Vertragen heruntergerieselte Magnolienblüten eigentlich das Pressen und behalten dabei ein bisschen Farbe? Hast du das mal ausprobiert? Ich freu mich heute auf meinen Gartentag. Ich hab's ja eher wild, dennoch, von einigen Stellen muss das Ahornlaub nun mal weg und in die Kompostierungs-Totholz-Ecke umziehen. Vorsichtig, bisher fand ich immer Blindschleichen dabei... Ein schönes Wochenende! Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lustig, während ich in deinem rosa Garten schwelge, guckst du in meinen Zauberhimmel ;-)

      Löschen
  2. Traumhaft!
    wie gern würde ich da jetzt sitzen!
    bei uns schneit es gerade wieder!

    grüssli melli

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein wunderschöner Garten. Ich bin verliebt in deinen Magnolienbaum. Liebe den Duft und die Form der Blüten sehr. Hab schöne Stunden dort.

    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Diese Magnolienblüten --- ein Traum :-)) Dein Garten lädt zum Verweilen ein. Sicherlich ist dieser schöne Garten im Vorfeld mit viel Arbeit verbunden. Ein sonniges Wochenende Corana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt. Aber die Arbeit ist über 27 Jahre verteilt gewesen. Da sich in dieser zeit natürlich viel verändert, muss immer mal mehr oder weniger eingegriffen werden.
      Liebe Grüße!

      Löschen
  5. Hallo Astrid,
    den Text hast Du schön geschrieben. Klingt sehr poetisch. Die Magnolienblüten sind natürlich auch sehr schön ...

    Grüße und schönen Tag
    Dieter

    AntwortenLöschen
  6. Was für traumhaft schöne Blüten! Ich finde Magnolien so herrlich! Danke für das schöne Magnolienrosa mit dem Himmelsblau im Hintergrund, das tut so gut an diesem grauen Samstag, der mit Schnee bei uns begonnen hat.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Sonne unterm Magnolienbaum - was für eine Pracht!

    AntwortenLöschen
  8. Ein herrliches Blütenmeer! Sollte ich je einen ganz eigenen Garten haben, muss ein solcher Zauberbaum drin stehen!
    Alles Liebe
    Dania

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe Magnolienblüten, wir haben auch einige hier in der Nachbarschaft und ich stehe so gerne davor und bewundere die Schönheit der Natur! HERRLICH!! GLG

    AntwortenLöschen
  10. Wahnsinnig schön! Ich wusste, daß wir bei Dir wohl am meisten zu erwarten haben.

    LG Bine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo :)

    einfach nur KLasse!!!
    Schöne Frühlingsbilder mit den tollen blühenden Bäumen.

    Glückwunsch dazu.

    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  12. Wow, wie wunderschön!!! Da würde auch ich gerne zum Verweilen vorbeikommen und bekomme glatt Heimweh nach Dresden, wo ich mich jetzt in den Park oder an die Elbe setzen könnte. Da muss ich wohl gleich mal gucken, wo ich hier ein solch idyllisches Plätzchen auftreiben kann. :-)

    Alles Liebe und einen schönen Tag unter dieser Blütenpracht!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  13. Was für ein Traumbaum! Da hab ich mich gestern schon an wenigen Magnolienblütenlüten vor meiner aktuellen Baustelle erfreut, ist dein prachtvoller Magnolienbaum Anlass für Herzhupfer. Von Dania direkt zu Dir, scheinen ihre drei abgefallenen Blüten direkt aus deinem rosa Baumkronenhimmel gefallen zu sein...

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  14. Wow!! Was eine wunderschöne Blütenpracht!. Ganz so weit ist es bei uns noch nicht, aber fast.... Ich liebe Magnolien, mal schauen ob da auch bei uns ein Plätzchen noch frei wäre.

    LG Verena

    AntwortenLöschen
  15. Wow voll der Frühling, soweit ist es noch lange nicht hier oben im Norden ! Tolle Blicke. LG Anke

    AntwortenLöschen
  16. Wow - deine Fotos sind umwerfend und die Blütenpracht, die darauf zu entdecken ist, ist es auch!
    Wie schön, daß der Frühling sich langsam aber sicher zeigt und nun auch ein wenig Sonnenschein mit sich bringt!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Wow, herrlich welch Blütenpracht ! Meine Magnolie braucht noch ein Weilchen....letztes Jahr um diese Zeit war sie schon verblüht.
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. ohhhhh, nein wie schön!!!!!Jeden Tag schaue ich unsere "Gartenmagnolie" sehnsüchtig an, aber es tut sich noch NIX :o(!Werde jetzt wohl gleich mal raus mit dem Laptop, damit sie weiß, was zu tun ist ;o)!Ich freue mich auch scon drauf ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D!!!! Hoffentlich hilft's!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  19. Ja,die Magnolien sehen so schön aus,leider fallen die Blüttenblätter schon nach viel zu kurzer Zeit runter. Der Garten von Dir ist ein Traum. Es muss nicht immer ein Englischer Rasen vorhanden sein! Unsere Funkien scheinen auch soweit zu sein, wie bei Dir:-)
    Dir ein zauberhaftes Wochenende!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Donnerwetter, das ist ja mal eine Frühlingsexplosion! Da würde ich jetzt auch gern mit einem Tee sitzen :-) LG Aqually

    AntwortenLöschen
  21. Na wenn das kein frühlingshafter Garten ist...ich bin platt!!! Super schön! Leider sind unsere Magnolien noch sehr klein...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  22. Was für ein traumhafter und wunderschöner Garten!!! Ich bin ganz hin und weg!!!!

    AntwortenLöschen
  23. ja, was für ein wunderschöner Magnolien-Frühlings-Wunder-Garten!
    Ich bin gespannt welch Überraschungen wir noch erleben /sehen dürfen!


    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  24. Dankeschön, liebe Astrid! Lange habe ich gewartet auf Deinen Magnolienhimmel... Eine wunderbare Oase ist das. Wir müssen ein paar Schritte laufen bis zur nächsten Magnolie, hier brauchen sie aber noch ein paar Tage. Herzliche Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  25. dein garten ist das reinste paradies.. so schön geheimnissvoll und wild :)
    liebe grüsse eve

    AntwortenLöschen
  26. ein traumblick. herrliche lichtstimmung. toll!

    die tabea grüßt herzlich

    AntwortenLöschen
  27. so ein wunderschöner garten! lg goldfaedali

    AntwortenLöschen
  28. Was für ein herrlicher Ausblick ...auf solch ein Blütenmeer!!! Du kannst dich wirklich glücklich schätzen, liebe Astrid ♥

    AntwortenLöschen
  29. SO einen schönen Garten hast Du? - Beneidenswert! Übersichtlich, pflegeleicht und trotzdem immer etwas zu bestaunen - Danke für die schönen Blüten, hier bei uns zeigen die Magnolien heute das erste Rosa, ganz zaghaft *augenroll*
    Einen schönen Tag für Dich wünscht
    Liese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Liese, danke für die Komplimente! Nur: Pflegeleicht ist auch dieser Garten nicht ;-), vor allem jetzt & im Herbst. Der Herr K. rüstet gerade wieder zum Blütenblätterkehren...
      Liebe Grüße

      Löschen
  30. so schöne Bilder von deinen Magnolienbaum, habe schöne Stunden in deinen
    Garten dann bist du auch wieder fit, die ganzen Blütenblätter zusammen
    zu kehren

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  31. WOW! Die Natur explodiert! Bei uns sind die Magnolien leider schon wieder verblüht.

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...