Mittwoch, 6. Februar 2013

Me- Made - Mittwoch - Premiere



Nur für mich Karnevalsverkleidungen zu nähen mit viel Tralala & Goldborte undundund hat mich in den letzten Tagen so angenervt, dass ich schließlich am Sonntag lange abgelagerte Stoffe & meinen Lieblings - T - Shirt - Schnitt, den "Creativ Workshop 303" von Ottobre,  schnappte und kurzerhand drei Shirts für mich zuschnitt.

Das wärmste Exemplar aus Maxidots - Nicky trage ich heute und mit diesem sehr unspektakulären Teil wage ich mal einen Einstieg beim Me - Made - Mittwoch:





Dieser Shirt - Schnitt ( leider bei Ottobre nur noch zusammen mit einem Prinzessinnen - Materialpaket erhältlich, sonst beim "Stoffekontor" ) ist & bleibt ( nach einigen Seitensprüngen ) für mich der einzige Schnitt für alle meine Shirts,  ob kurz - oder langärmelig. Bei ihm stimmen die Proportionen dank solcher Kleinigkeiten wie leichte Kräuselung in Brusthöhe an den beiden Seiten des Vorderteils & die Ausschnittgröße - was brauche ich da  Experimente? Ein Shirt ist ein Shirt ist ein Shirt....

Der Schal aus Anna- Maria - Horner - Stoffen ist so ähnlich hier in diesem Post zu sehen. Ich habe ihn mir zwischendurch einfach noch mal selbst genäht, sozusagen auf meinem Geburtstagsgeschenk zu meinem Geburtstag.

Noch mehr Frauen in selbstgemachter Kleidung findet ihr immer wieder mittwochs hier.

Viel Spaß beim Gucken! Astrid


Kommentare:

  1. Sehr schön geworden und der bunte Schal passt toll zum schlichten, aber eleganten schwarz!

    Morgen und die darauf folgenden Tage wünsche ich dir sehr viel Spaß und viel Erfolg mit deinen Kostümen!!!!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Schicker Pulli gefällt mir sehr gut ;)) herzlichen Gruss Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Der Schnitt steht dir hervorragend und der Stoff ist wirklich toll!
    Ach, nähen müsste man können... ;-)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Herzlich Willkommen beim MMM!

    Unspektakulär? Egal? Hauptsache selbst gemacht, stolz darauf sein und gerne getragen.

    Viele Grüße
    Meike von der MMM-Crew

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön! Schlicht, aber nicht langweilig. Ich mache diese Woche wieder nicht mit. Gestern hat uns wieder ein Virus heimgesucht, diesmal Magen Darm. Jetzt muss ich auf mein Fräulein aufpassen, da ziehe ich nichts an, was mir lieb und teuer ist, weil selbstgemacht. Ich hoffe sie ist morgen wieder fit, sonst verpasst sie schon die zweite Karnevalsfeier. Ihr Rotkäppchen Umhang ist zumindest fertig. LG

    AntwortenLöschen
  6. Endlich, endlich
    ... näht Astrid auch für sich!
    ...zeigt sie das beim MMM.
    ...kann ich hier kommentieren!!!

    Über letzteres bin ich richtig froh, lese und schätze ich Deinen Blog doch überaus und habe diverse Tipps rund um die fünfte Session schon weitergelinkt. Ich hoffe, wir sehen uns bald auch mal wieder persönlich. Auf jeden Fall werde ich Euch Sonntag zujubeln.
    Gruß, Bele

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Astrid!
    Willkommen beim MMM - das finde ich ja prima, dass du nicht nur für deine Enkel nähst...
    Schönes Polka-Dot-Shirt! Gerne mehr davon - denn einen guten Shirtschnitt zu haben ist ja schon mal die halbe Miete...

    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...