Dienstag, 5. Februar 2013

Einen Karnevalshut aufmotzen - Hüte II



In diesem Post hatte ich ja versprochen zu zeigen, wie ich einen gekauften Hut - dieses Mal ein billiger schwarzer Dreispitz von hier - in ein echtes Unikat umwandle. Und da bei dem Outfit von Herrn & Frau K beim Ratteköpp - Ball in diesem Jahr Neondetails angesagt sind, habe ich bei diesem Hut zur Sprühdose gegriffen & alles, was mir in die Finger kam, angesprüht. Eventuell darauf achten, dass der Farbspray für Plastik geeignet ist &  Einweghandschuhe anziehen! Dann kann man auch einzelne Teile in die Hand nehmen & mit transparentem Glitter bestreuen ( Glitter wirkt bei abendlichem Kunstlicht immer gut ).
Vorher hat mein Hut aber noch einen Rand aus neongelbem Satinband bekommen, festgeklebt mit Stylefix:




Die so verschönten Sachen werden nun mit Hilfe von Heißkleber, Draht oder Nadel und Faden befestigt:



Als "Füllmaterial" habe ich noch Rüschen aus neongelbem Stoff, den ich auch für weitere Akzente beim Kostüm verwende, zwischen die einzelnen Gegenstände geklebt, vor allem am hinteren Rand des Hutes.


Hier noch ein zweites Beispiel für einen aufgemotzten Dreispitz. Entstanden 2010, als ich so richtig im Stickrausch war & diese Datei heftig ausprobieren musste:




Meine schönsten Knöpfe, Häkelblümchen, Goldquasten & Applikationen kamen dabei zum Einsatz.

Und mit meinen Hüten nehme ich heute auch hier teil:



Viel Spaß beim Hüte kreieren!
Astrid

Kommentare:

  1. also das ist ja eine wucht, meine mädls würden vor begeisterung schreien!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. tolle hüte! besonders der gelbe krims-kramse hut. sollte ich es doch bedauern, dass bei uns nichts los ist?

    ;)

    tabea grüßt

    AntwortenLöschen
  3. wow, das sind ja coole Ideen! TOLL!

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja toll (als gebürtige Kölnerin, die nun im Schwanbenland wohnt und jedes jahr auf's neue versucht sich an die allemanische Fastnacht zu gewöhnen krieg' ich da gleich wieder Heimweh!)!!

    AntwortenLöschen
  5. Hi, hier nur eine kleiner Tipp bezüglich deines Kommentares bei Zickimicki wegen der silbernen Schuhe. Die "Vagabond IRIS - Schnürstiefelette - silver" gibt es jetzt bei Zalando für 70%!! billiger. Hab auch gleich zugeschlagen ;-)
    Gruß Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Super klasse, das muss ich mir unbedingt merken.
    Liebe Grüße, Corina

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...