Samstag, 23. Februar 2013

Blau, blau, blau II/ In Heaven XI



... bleibt es - dank der Farbvorliebe des kleinen M und des Himmels - in dieser Woche bei mir weiterhin:




Schnitt: Kuschelkleid/Erbsenprinzessin in Gr. 86 ohne Nahtzugaben, da die Schnittmuster der Erbsenprinzessin erfahrungsgemäß etwas zu breit für das zarte Kind sind;


Stoff: Nicky in dunkelblau - hellblau von Eva/Kleiner Stern, roter Jersey, Schrägband & Webband aus meinen Beständen;


Stickdatei: Mila/Zipper/Tinimi;


Himmel über meiner Magnolie am 20.  Februar mittags;



Der lieben Sabine auf diesem Wege ein herzliches "Dankeschön" für Idee & Anregung!
Astrid

Kommentare:

  1. Wunderschön, da wird sich deine Enkelin sicher riesig freuen... und dein Magnolienbaum macht grad Lust auf Frühling!!!

    GLG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Beides wunderschön und macht richtig gute Laune...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Ein Traumkleid!Wunderschön!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  4. ein knospentraum vor himmelblau!

    liebe grüße zum wochenende . tabea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid-das ist ja ein wunderschönes Kuschelkeid-den Schnitt kenn ich gar nicht!
    Da wird sich das Kind aber freuen!

    Schönes Wochenende, Frida

    AntwortenLöschen
  6. ohhh ist das schöööön geworden! Ich mag blau ja sowieso so gerne! Und in Verbindung mit orange. . . .schöööön!

    AntwortenLöschen
  7. Ich staune auch immer, wie früh die Sternmagnolien dicke Knospen haben. Hoffentlich färbt kein Frost sie braun. - Und warum guckt Pippi Langstrumpf so? Weil es gerade wieder ein paar Flöckchen schneit ;-)
    LG, Franka
    frankafrei.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unsere Magnolie ist eine M.x , also eine solche, die gemeinhin als Magnolie bezeichnet wird. Faszinierenderweise hat sie die Knospen ja sofort nach dem Blattfall, für mich immer ein Versprechen auf den nächsten Frühling. Ab und zu wandern den Winter über Zweige ins Haus in die Vase und blühen dort dann auch auf. Gefährlich wird der Frost den Blüten, wenn sie schon aufgeblüht sind. Du siehst, 25 Jahre mit diesem Baum = 25fache Erfahrungen & Beobachtungen ;-)
      Also, eine Pipi hab ich in dieser Stickdatei noch nicht gesehen, dafür lacht sie wirklich nicht genug! Du erinnerst mich aber daran, dass ich auch mal wieder eine Pipi sticken sollte..
      LG

      Löschen
  8. Hallo liebe Astrid,
    superschön ist das Kleidchen!! Sieht total kuschelig aus...genau das richtige bei dem Wetter da draußen ;)
    Liebste Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen
  9. Sooo schick das Kleid! Diese Stickdatei hab ich ja auch noch u noch nicht genutzt. :-O
    Ich finde es gibts nichts schöneres als einen blauen Himmel. Was nützen mir 30 Grad wenn der Himmel grau ist. Also zumindest ich habe dann keinen Spaß daran...

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen
  10. liebe Astrid, das würd ich dir am liebsten klauen:) so ein wunderschönes Kleidchen!!! deine enkelin hat geschmack...nicht immer dieses ganze rosa:)

    liebe grüsse und schönes Wochenende!
    andrea

    AntwortenLöschen
  11. Das Kleid ist ja wirklich süß. Sieht so kuschelig aus!
    Aber ich glaube, so ganz der gleiche Nicki wie bei meinem Prinzessinnenkleid ist das nicht, deiner sieht dunkler aus.

    Liebe Grüße,

    Tabea

    AntwortenLöschen
  12. Das Kleid ist sehr schön und es würde meiner Prinzessin sicher auch gefallen.:))

    Gruß Madlen

    AntwortenLöschen
  13. Traumkleidchen, super schön für die Zeit wenn sich der Winter und der angehende Frühling streiten wer jetzt Einzug hat. Kennst Du die Geschichte aus dem " Vier Jahreszeitenbuch"? Total schön. Ich freue mich jedes Jahr wieder drauf.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

    Herzliche Grüße...
    Michaela

    AntwortenLöschen
  14. Deine Bilder machen mir Hoffnung, dass es doch endlich bald Frühling wird! Dieser blaue Himmel... *seufz* Das Kleid ist wunderschön, kann sehr gut verstehen, dass blau die Lieblingsfarbe deiner Enkelin ist! Über blau ging bei mir nie etwa. :-)

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...