Sonntag, 30. Dezember 2012

Zwischen den Jahren









































Waren die Wölkchen beim Öffnen des Schlafzimmerfensters heute Morgen noch golden, zwanzig Minuten später war schon wieder ein Schauer über uns hernieder gegangen - nichts mit Draußensein im Garten!

Und was macht man zwischen den Jahren dann so: Wäsche waschen ( habe einen Trockner, keine Leinen, in denen sich böse Geister verfangen könnten! ), Nähzimmer aufräumen usw. Und da ich gestern bei Muji wieder neue Ablagen gekauft hatte, wurde meine Bändersammlung neu sortiert ( reichlich türkislastig, merke ich jetzt ). Da fällt mir dann auch auf, was ich doppelt & welche jahreszeitlich passenden Schätze ( Glücksschweinchen mit Flügeln! ) ich doch habe.

Jetzt habe ich sieben Tage nichts mehr gestickt & genäht - ich MUSS unbedingt wieder etwas machen! Schon heute Nacht trieben mich die Ideen wieder um, so dass ich nicht gut einschlafen konnte.
;-) Astrid

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Der Kommentar beim Bloggen ist wie der Applaus im Theater: Immer willkommen!
Beachte diesen Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.