Donnerstag, 22. November 2012

Ruhe
































Selten habe ich Ruhe so verspürt wie auf dieser Reise in den hohen Norden, bei der wir mit dem Postschiff entlang der norwegischen Küste gefahren sind. Die Motorengeräusche habe ich gar nicht mehr wahrgenommen angesichts der imposanten Naturkulisse mit ihren sanften Winterfarben. Lange, lange habe ich die Erinnerungen an diese Vollkommenheit wach gehalten, indem ich täglich die Webcams der Schiffe angeklickt habe ( leider geht das nicht mehr ). Im anstrengenden Arbeitsalltag war das immer eine kleine Ruhepause, die mir einfach gut tat.


Mehr zum Thema "Ruhe" im Rahmen von " Beauty is where you find it" heute wieder bei Nic/Luzia Pimpinella hier.



Kommentare:

  1. was für ein wunderschönes bild! strahlt wirklich ruhe aus :)

    AntwortenLöschen
  2. herrlich! die ruhe überträgt sich schon, sobald man das bild anschaut!

    AntwortenLöschen
  3. Stunning photo. Norway looks wonderful, the reflections lovely.

    AntwortenLöschen
  4. Das strahlt Ruhe aus! Toll!
    Ein Gruß
    Nane

    AntwortenLöschen
  5. Der hohe Norden steht bei mir auch noch auf der Liste.
    Ein ganz tolles Bild. Man spürt die Ruhe fast. LG Yna

    AntwortenLöschen
  6. Ups, coole Bilder! Sind vor fast 2 Jahren mal Weihnachten von Kiel nach Oslo geschippert, das war auch ziemlich beeindruckend!

    Nach zwei Wochen Pause bin ich dann heute auch mal wieder dabei...

    Lieben Gruß, Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Und wann gibt es eine Wiederholung ;)
    Vielleicht mal mit einen Wohnmobil in Richtung Dalen,
    kann ich nur empfehlen, dort hab ich auch meine erste Elchkuh mit Kind gesehen.
    Sind einfach Schnurstrax über die Fahrbahn gelaufen. Haben weder nach links noch nach rechts geschaut.
    Und das soll eine gut Mutter und Vorbild sein *tztztzt*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich soll das im nächsten Jahr der Fall sein, wir sind uns nur noch nicht einig, ob im Winter oder im Frühsommer. Nur mit dem Autofahren haben wir es nicht mehr so in unserem Alter ;-) Eigentlich möchte ich mal Hundeschlitten fahren...
      Lass es dir gut gehen trotz Dunkelheit!

      Löschen
  8. Ohh, wie schön. Das ist ja ein absoluter traum von mir.

    Liebste Grüße mrs.de-elfjes

    AntwortenLöschen
  9. Du hattest bei mir im Blog nach Tipps für Hamburger Weihnachtsmärkte gefragt. Ich mag den am Jungfernstieg mit Blick auf die Alster am liebsten. Der auf dem Rathausmarkt ist auch wunderschön, aber leider immer sehr voll und drängelig. Eigentlich ist die ganze Stadt voll von Weihnachtsmärkten. Man kann sich einfach treiben lassen.
    Hier kannst Du mal schauen: http://www.hamburg-tourism.de/themen-touren/shopping/weihnachtsmaerkte-in-hamburg/
    Ach, und ein ganz besonderer Weihnachtsmarkt ist auf jeden Fall Santa Pauli auf dem Kiez ;-) http://spielbudenplatz.eu/erleben/santa-pauli/

    Viel Spaß in der schönsten Stadt der Welt!

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank, liebe Andrea! Ich freu mich schon auf die Schöne im Norden ( da musste ich 60 J. alt werden, um endlich mal hin zu kommen. Aber dieses Mal habe ich mich durchgesetzt ;-) )
      Einen guten Tag wünsche ich dir!°

      Löschen
  10. Ganz tolles Foto!

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  11. Wow, Das Foto ist ja der Hammer!!!!! Das muß eine wunderbare Reise sein, leider ist es mit unseren Kindern nicht so ideal!! Danke für Deinen lieben Kommentar! Dein Blog ist Klasse, ich bleibe gleich mal hier als Leserin!:) Klem Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Alice! Ich freu mich über Kontakte nach Norwegen!

      Löschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...