Sonntag, 21. Oktober 2012

Apfelturm & Schnickesschnackes





Dass hier in dieser Woche weniger genäht wurde als sonst, machten meine bisherigen Posts ja mehr als deutlich. Und ich hoffe, bei meinen Leserinnen Verständnis dafür zu finden, dass das wirkliche Leben so viel mehr Raum einnahm als das Füttern meines Blogs. Es war so schön, in diesem wunderbar farbigen Herbst mit allen Mitgliedern der Familie zusammen zu sein & zu feiern!

Da ich ja von der Mentalität her eine Küstenindianerin bin, arten meine Feste immer in ein Potlatsch aus & das Schönste war auch gestern für mich wieder, meine Gäste - vor allem die ganz kleinen - mit Geschenken zu versehen. Das ist mir wieder zu meiner großen Zufriedenheit gelungen... 
Meine jüngste Enkelin - kleidermäßig sowieso immer sehr gut versorgt - bekam von mir noch einen Beutel mit dem "Apfelturm" (O-Ton), den sie gerade in ihrem Paris - Buch entdeckt hat, genäht & die Katze auf einer Kauf - Jacke. Die anderen Sachen hatte ich ja schon gezeigt. (Fast) Alle Sachen wurden sofort angezogen, aber ich hatte so gar keine Lust, die Kinder darin zu fotografieren, sondern ich habe lieber gespielt, beobachtet, geredet mit ihnen. Deshalb gibts hier auch keine Fotos, aber bei mir ein gutes Gefühl.
;-) Astrid




Kommentare:

  1. oh, was ist das für ein kranz? sieht hübsch aus. lebt er?

    schöner herbst bei dir :)

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ist ja toll, wusste nicht, dass die pflanze hauswurz heißt. gefällt mir sehr gut, der kranz. wandert er dann irgendwann ins beet um sich dort munter zu vermehren? ich habe sowas auch im garten und es ist sehr verbreitungsfreudig ;)

      ich ich poste balde mal weder ;))) bin grad so beschäftigt und das licht lässt schon so sehr nach, dass die fotografierfreude in der zweiten tageshälfte nachlässt ...

      bis denn . t

      Löschen

Der Kommentar ist für den Blogger wie der Applaus im Theater - also: worauf wartest du?

Aber bitte nicht vollkommen anonym - ein Name ist erwünscht! Und ein gewisses Maß an Herzensbildung auch - ansonsten schalte ich den Kommentar nicht mehr frei. Das kann auch schon mal dauern - dann bin ich vom Schreiben neuer Posts gefesselt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...