Freitag, 21. April 2023

Friday - Flowerday #16/23

 

Anthurien, Ranunkeln und Tweedien zieren heute meine Vase.


Aber alles wird gekrönt von einer Iris in einer Farbe wie die Morgenröte.



Wie schön die Farbe der pinken Tweedie Oxypetalum solanoides  
mit der des Randes der Anthurien harmoniert!

Der Blick von meinem Standard-Sitzplatz aus.

Wie gewohnt wieder die Gesamtansicht ganz zum Schluss des Posts:


Ein schönes, erholsames Wochenende!

                                                              

Und hier das Linktool,
das wieder bis montagfrüh offen sein wird:

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

22 Kommentare:

  1. Oh, bitte genau einmal so zu mir mit Windlicht, Vase und Gedöns.
    Wunderschön liebe Astrid, das sieht in den zarten Puderfarben toll aus.
    Hier wird es heute bei unserem Ausflug weitaus bunter zugehen,
    Ich bin gespannt und sage tot ziens, liefs
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Astrid, was für eine außergewöhnliche Kombination: Die Iris, die alles überragt, die Anthurien und Ranunkeln…
    Hätte ich so nie gekauft, gefällt mir bei dir aber gut.
    Wie eigentlich immer haben deine Freitagsblümchen etwas ganz Individuelles und Besonderes.
    Hab ein schönes Wochenende und ♥️liche Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Astrid,
    da war uns beiden wohl nach zartrosa:) Megaschön deine Blumenwahl. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Wooow... was für ein wunderschöner Strauß. Die Farbe der Iris ist sensationell, liebe Astrid. Ich bin ganz verliebt in den zarten pudrigen Charme. Dir ein charmantes Frühlingswochenende! Herzlichst, dat Nikölleken

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Astrid,
    wie schön!!
    Diese zarten Farben sehen so klasse aus. Eine wunderschöne Kombination.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. 💕 sooo schön. Ich glaube ich habe noch nie so schöne Anthurien gesehen! 😍
    Liebe Grüße aus Tunesien an Dich, Tina

    AntwortenLöschen
  7. Ich gestehe, erst wunderte ich mich, was da für seltsame, fast weiße Blumen in der Vase standen. Jaja, wenn man nur in winzig auf dem Handy schaut. Ein Foto weiter mit anderer Perspektive... 😊
    Sehr zarte Farben, aber sehr kräftige Blumen.
    Dir ein schönes Wochenende schon mal und liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  8. Zart und so edel mit Krönung, eine besondere Mischung, Dein Strauß.
    Solch ein Wochenende wünsche ich Dir auch! Mit Krönung und Sahnehäubchen welcher Art auch immer....
    Herzlichst, Sieglinde

    AntwortenLöschen
  9. ja ist denn schon wieder Freitag??
    Wunderschön hast du deine Blumen zusammen gestellt
    so zart und pudrig ;)
    die Iris hat ja eine tolle Farbe
    vielleicht kann ich später noch in den Garten
    bin mit der Erkältung etwas ausgebremmst
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  10. Solch eine zartfarbene, pudrige Zusammenstellung an Blüten würde ich hier in meinem schon gut sortierten Blumenladen nicht bekommen, liebe Astrid...mega schön und ganz besonders - da merkt man den Unterschied von Weltstadt zur Provinz. ;-) Auf die Irisblüte im Garten freue ich mich auch schon, die ersten Knospen zeigen sich bereits ein wenig.
    Hab einen angenehmen Freitag - lieben Gruß von Marita

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Astrid,
    du hast wieder eine sehr schöne Zusammenstellung in der Vase, die durch die zarten Farben sehr edel wirkt.
    Und weil ich die ganze Woche keine Zeit fürs Bloggerland hatte, hüpfe ich nun mal noch einen Beitrag zurück.
    Liebe Grüße zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  12. ...einen wundervollen und besonderen Strauß, liebe Astrid,
    hast du da wieder zusammen gestellt...gefällt mir gut...

    wünsche dir einen guten Tag,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  13. Unglaublich diese Anthurien!
    Liebe Grüsse Augusta

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Astrid,

    eine tolle pudrige Kombi hast Du in der Vase. Sehr schön und so außergewöhnlich. Die Anturien halten bestimmt eine ganze Weile.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Burgi

    AntwortenLöschen
  15. Milá Astrid, připojuji se ke všem dámám, které obdivují Tvé Anturie. Nikdy jsem takové neviděla a jsou opravdu nádherné stejně jako celá dnešní kytice. Posílám slunečné ( konečně) pozdravy z Ostravy. Katka

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Astrid, wie von dir gewohnt wunderbare Fotos. Deine Farbkombination ist wieder einzigartig schön.
    Ich schicke schöne Grüsse aus Grenzach. Hier gelandet bin ich weil mein Sohn seid eineinhalb Jahren in Basel arbeitet.
    Basel wird deiner Enkelin und auch dir gefallen. Der Rhein sprudelt fröhlicher als erwartet, die Stadt hat genau die richtige Größe und die Landschaft rundherum ist herrlich.
    Liebe Grüsse von Susa
    Lie

    AntwortenLöschen
  17. Du hast Dich wieder selbst übertroffen mit dem herrlichen Arrangement.

    Liebe Grüße und ein schönes WE wünscht Dir,
    Heidrun

    AntwortenLöschen
  18. Guten Abend Astrid, du bist immer sehr offen für deine Vaseninhalte und nimmst oft auch nicht so bekannte Blumen mit nach Hause. Immer hast du ein Händchen ganz unterschiedliche Blütenstengel zusammen in der Vase harmonisch aussehen lassen. Nach Anthurien muss ich auch mal Ausschau halten. Sehr schick!
    Habe ein wunderbares Wochenende. Liebe Grüße.Christine

    AntwortenLöschen
  19. Wie fein hier der zarte Rosaton in verschiedenen Blüten zusammentrifft. Toll!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Eine exquisite Komposition !!! Herzliche Grüße und einen schönen Abend, helga

    AntwortenLöschen
  21. Mir hätte schon die Iris (leider im Garten ein Schneckenopfer) gereicht um begeistert zu sein, aber das Ganze zusammen ist mal wieder absolut ein Augenschmaus.

    AntwortenLöschen
  22. diese iris ist in form und farbe unglaublich schön und der ganze strauß wieder mal ein ganz besonderer höhepunkt deiner blumigen zusammenstellungen.
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir für ein paar liebe Worte Zeit nimmst!

Ich wünsche mir allerdings nach wie vor, dass ein Name am Ende des Kommentars steht.
Da die anonymen namenlosen Kommentare zuletzt wieder zugenommen haben, hier der ausdrückliche Hinweis:

Ich werde sie weiterhin konsequent NICHT freischalten. ( Ausnahme: die amerikanische Gepflogenheit, nicht zu unterschreiben )

Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass dieser und die personenbezogenen Daten, die mit ihm verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.