Freitag, 3. Februar 2023

Friday - Flowerday #5/23

 

Womit fang ich heute an?
Mit den Blumen, die teilweise noch von der Dekoration vor zwei Wochen übrig geblieben sind?


Oder mit den Tieren,
die ich bei mir habe einziehen lassen?

Die Hartriegelzweige im Hintergrund treiben inzwischen aus.
Löwenmäulchen & Schmucklilien sind frisch gekauft.


Ebenso die Vase der englischen Keramiker von "Quail",
ein Suffolk - Schaf.
Ich bin immer wieder um den Laden geschlichen, 
wenn ich zu meiner Bank in der Innenstadt musste.


Das Gartenrotschwänzchen 
kam quasi als blinder Passagier in einem Päckchen mit,
in dem diverse Vögelchen für eine geplante Deko 
für ein Hochzeitsfest angereist kamen.
Die Christrosen hab ich vom Topf auf dem Terrassentisch
gemopst.


Kann mir jemand verraten, warum die puscheligen Mimosen
so schnell eintrocknen?
( Egal! Mir gefallen sie auch so.)

Schmucklilien mag ich so gerne!


Ich wünsche allen Freundinnen der
Freitagsblümchen
ein schönes erstes Februarwochenende!

                                                         

Ich selbst bin schon neugierig auf eure Beiträge...

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

35 Kommentare:

  1. Eine Menagerie mit Blumen... toll!
    Ich hab heute nix und Inlinks läuft heut früh offenbar auf diversen Blogs nicht - das nur zur Info. Stunde später gehts dann sicher von selbst...
    Dunkelhimmelmorgenwindgrüsze
    Mascha
    Mascha

    AntwortenLöschen
  2. PS: jetzt gehts schon wieder...

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Astrid,
    das Schaf als Vase ist ja der Hammer. Das sieht klasse aus mit den weiß gelben Blumen.
    Mimosen mag ich, warum sie aber so schnell eintrocken, keine Ahnung.
    Irgendwann möchte ich mal zur Mimosenblüte nach Frankreich, das steht noch auf meiner Liste.
    Wieder mal ein ganz typisches lemondedekitchi Arrangement.
    Hab einen schönen Freitag, ich bin heute mal wieder in Deiner Nähe... allerdings getarnt als Umzugshelfer.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. O nein, das Schaf! Das hätte ich mir wahrscheinlich auch gekauft! :D Ganz klasse.
    Ich habe immer den Verdacht, dass die Mimosen schon nicht mehr ganz frisch sind, wenn man sie in die Finger bekommt. Allerdings muss ich auch zugeben, dass ich die bis jetzt nur als erfolgreich gefangene Wurfgeschosse von der Basler Fasnacht kenne (den Stil in eine Mandarine oder Kartoffel gesteckt, damit sie besser fliegen). Möglich, dass die dann nicht unbedingt die allerhöchste Qualität haben. ;-)
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
  5. Wie genial ist den diese wunderbare "wollige" Vase! Die Blumenauswahl ist es auch! Schmucklilien sind wunderschöne Langblüher, genau wie der Milchsterne.
    Und das Vögelchen wacht...
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Astrid, einen sehr hübschen Strauß , in einer außergewöhnlich
    schönen Vase, zeigst Du uns heute. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  7. Wow, von deinem Arrangement bin ich richtig geflasht sprich begeistert, liebe Astrid. Ich hatte ja gestern schon einen kurzen Blick darauf, doch als Vase habe ich das Suffolk-Schaf nicht direkt erkannt. Toll sehen die Blumen darin aus und sie passt einfach zu dir und deinem excellenten Geschmack. Süß ist auch das Gartenrotschwänzchen.
    Hab einen schönen Freitag - lieben Gruß von Marita

    AntwortenLöschen
  8. Deine Blumenarrangements bewundere ich jedes Mal, du hast ein Händchen dafür!
    Mimosen sind Mimosen ;-))
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sie es gern kühl haben und stelle sie in eine stabile Vase oder Flasche auf den Balkon, so dass ich sie von innen sehen kann.
    lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Astrid, kann sein, dass ich heute keine Freitags-Blumen schaffe. Bei mir geht es zur Zeit ein wenig turbulent zu. Deine heutige Zusammenstellung mag ich sehr: verwenden was noch gut und schön ist und Neues dazu kombinieren. Mimosen habe ich bei uns noch nie gesehen. Ich finde sie so schön! Aber dass sie schnell eintrocknen, wusste ich auch nicht.
    LG Renate D.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Renate, no hard feelings! Jeder darf, aber keiner muss.
      GLG

      Löschen
  10. Liebe Astrid,

    wunderschön, das Schaf. Und das Vögelchen. Jetzt hast du ein bisschen tierische Gesellschaft, das ist doch schön. :-)
    Das Schaf ist wirklich bezaubernd.
    Da werden die Blumen fast zum Nebenplatz. Ich mag das untere Foto, auf dem die Blumen fast wie Hörner des Schafes aussehen.

    Mein Strauß besteht aus gefüllten Tulpen, orangen, weißen und ein paar hellgrünen Schneebällen, kombiniert mit Heidelbeere.

    Viele Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, du Liebe, da hast du irgendwie recht, ich verschaffe mir momentan tierische Gesellschaft. Vor allem die Vögel werden immer mehr. Meine Schwester hatte da auch schon eine tolle Idee für die Hochzeit unserer Nichte....
      Ein fröhliches Wochenende!

      Löschen
    2. Danke, das wünsche ich dir auch! :-)

      Das wird sicher eine wunderbare Idee sein, die ihr habt. :-)

      zu den Vögeln:
      Die erste Vogelart, die mein Vater mir gezeigt hatte, war ein Rotkehlchen. Immer, wenn ich eins sehe, ist das ein Gruß von meinem Vater. An einem bestimmten Weg, den ich manchmal entlang spaziere, "wohnt" anscheinend eins. Bin immer schon enttäuscht, wenn es nicht kommt. Aber igendwann taucht es doch auf.
      GLG

      Löschen
    3. Die sind aber auch besonders zutraulich. Ich hab auch schon Jungvögel im Garten erlebt, so richtig neugierig, dass selbst ich sie fotografieren konnte. Sie sind ganz liebe Begleiter bei der Gartenarbeit. Die Bedeutung für dich finde ich berührend.
      Samstagsgrüße!

      Löschen
  11. Liebe Astrid, deine Blumen sind wunderschön und ja, die Vase ein Traum.
    Schön sieht die Deko herum aus !
    Ganz liebe Freitagsgrüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Auch bei mir gibt es drei Wochen die gleichen Blumen. Deine Präsentation heute gefällt mir, weil jedes einzelne so gut zur Geltung kommt und nichts dem anderen die Show stielt.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Astrid,
    dein Blumen-Arrangement an diesem Freitag gefällt mir sehr. Die Vase ist der Knaller. Sehr besonders.
    Ich wünsche dir einen guten Start ins Wochenende.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  14. Milá Astrid, zábavnější aranžmá jsem ještě neviděla. Velice roztomilé, hlavně ta váza-ovečka. Srdečně zdraví Katka

    AntwortenLöschen
  15. Das Schaf ist ja ganz großartig! So schön gearbeitet und dann noch eine Blumenvase, ganz außergewöhnlich. Passt zu Dir.
    Bei uns piept es ja auch am Fensterbrett und macht täglich gute Laune. So wie Dein feines Blumenarrangement mit Schaf und Vogel. Sehr besonders!
    Ein gutes Wochenende wünscht herzlichst,
    Sieglinde

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Astrid,
    Vase und Vögelchen hätten hier auch ein gutes Plätzchen gefunden. Sooooo hübsch, ich beneide dich. Die Blümchen gefallen mir auch sehr. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Astrid,
    Deine heutige Blumendeko gefällt mir sehr und besonders den kleinen Pip-Matz habe ich ins Herz geschlossen. Die Schaf-Vase ist richtig cool. Wundere ich mich doch immer was für tolle und ausgefallene Designs es gibt.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    Monika

    AntwortenLöschen
  18. Die Vase! Das Schaf ist eine Vase! 💕 Das wäre auch genau mein Ding. Ich liebe es. 😁
    Herzliche Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaub ich dir gerne! Die haben so irre schöne Sachen! Und seien auch so nett, meint die Ladenbetreiberin. Sie haben extra ein Lager in Rotterdam eingerichtet, damit sie die Brexit-Behinderungen für ihre Kunden umgehen können....
      GLG

      Löschen
  19. Liebe Astrid,

    wunderschön Dein Blumenarrangement und bei der Vase kommt gerade das "will ich auch haben Gen" zum Vorschein, so hübsch. Da muss ich doch mal schauen, was es sonst noch so gibt.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Burgi

    AntwortenLöschen
  20. Kompliment! Wie Du diese schon etwas exzentrische Vase inszenierst ist ganz große Klasse. Danke für den Augenschmaus und schöne Grüße, Margit P.

    AntwortenLöschen
  21. un air de printemps dans ta mise en scène * j'aime beaucoup l'association des nombreuses variétés de fleur en harmonie avec tes céramiques !
    j'ai vu une émission montrant un cultivateur - vendeur de mimosa de la région de Grasse qui indiquait qu'il envoyait les branches avant épanouissement des fleurs et joignait dans les sachets plastiques un produit qui libérait une substance qui faisait ouvrir les fleurs * il fallait mettre au frais les fleurs avant de les installer dans la pièce pas trop chaude * avec plein d'autres conseils * il vendait aussi sur place mais c'est pas facile si on vit loin de la côte d'azur :). je vais essayer d'en acheter aujourd'hui chez ma fleuriste préférée *pour un bouquet de la semaine prochaine ;)
    bon weekend

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci pour les conseils, chère Monique, et bon week-end !

      Löschen
  22. ...ein Blumen tragendes Schaf, liebe Astrid,
    das bringt mir ein Lächeln und gute Laune...schön, dass du Blumen so lange in der Vase hast, dass du sie nur ergänzen brauchst...

    wünsche dir einen guten Sonntag (ist ja schon bald so weit),
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  23. Wieder ganz zauberhaft arrangiert, liebe Astrid! Das Schaft als Vase ist fantastisch!!! Auch die schwarzen Vasen gefallen mir sehr gut dazu - und die weißen Schmucklilien - soo schön! Ich bin wieder ganz weg...
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  24. Bei dieser tollen Vase wäre ich auch sofort schwach geworden. Die Blumen sind so fein und zart... Du weißt es immer, deine Sträuße perfekt zu arrangieren.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  25. Also deine Blumenarrangements sind ja schon für sich der Knaller, aber dann noch das Vögelchen und die Schafvase - so, so schön !!!
    Herzliche Grüße
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Astrid,
    die Schafsvase sieht klasse aus. Freue mich sehr, dass Du Dir Dinge gönnst, die Dir gut tun!
    viele Grüße Margot

    AntwortenLöschen
  27. Fabelhaft, liebe Astrid !!! Ich bleibe ja immer an Glasvasen hängen aber dein tierisches Stillleben finde ich märchenhaft ! Bei den Mimosen weiß ich mir keinen Rat, es sind einfach Diven. Ich hatte schon welche, die haben ewig gehalten und andere sind sofort eingetrocknet. Aber schön sind sie immer, die kleinen gelben Kügelchen :-) Herzliche Grüße und einen schönen Abend, helga

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Astrid,
    das hast Du einfach wieder schön zusammengestellt, alles passt perfekt zusammen! Und das Schaf ist ja der Hammer, das schaut so goldig aus. Und es erinnert mich etwas an Frida Kahlo mit den Blumen auf dem Kopf, die ich ja auch so mag.
    Liebe Grüße zu DIr
    Manu

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Astrid,
    auf den letzten Drüücker verlinke ich mich heute bei dir und melde mich damit aus der Winterpause zurück, denn im Januar beiben meine Vasen in der Regel leer...
    Wie schön, dass du diese Aktion weiterführst.
    Mit deiner originellen Schafvase kann ich allerdings nicht mithalten ;o)
    Die weißen Blümchen sind schlicht genug, dem Schäfchen nicht die Show zu stehlen. Das gefällt mir sehr gut.
    Bis bald mal wieder herzliche
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir für ein paar liebe Worte Zeit nimmst!

Ich wünsche mir allerdings nach wie vor, dass ein Name am Ende des Kommentars steht.
Da die anonymen namenlosen Kommentare zuletzt wieder zugenommen haben, hier der ausdrückliche Hinweis:

Ich werde sie weiterhin konsequent NICHT freischalten. ( Ausnahme: die amerikanische Gepflogenheit, nicht zu unterschreiben )

Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass dieser und die personenbezogenen Daten, die mit ihm verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.