Freitag, 4. Juni 2021

Friday - Flowerday # 23/21

 


Pfingstrosen -
diesjahr kann ich nicht genug von ihnen kriegen!


Ergänzt habe ich sie mit zwei Allium - Arten,
hier ist Allium Schubertii im Hintergrund zu sehen.


Jedes Jahr begeisternd: Paeonia lactiflora 'Sarah Bernhardt' 


Allium giganteum ist die zweite Sorte, die mit in einer Extravase steht.


Diese Sternchenblüten!


Und wie immer zuletzt:
Die Gesamtschau, besonders für Helga Holunderbluetchen®

Bon week-end!

                                 


Verlinkt auch mit den Floral Passions von Riita  und der Garden Affair von Arun

18 Kommentare:

  1. Schön! Pfingstrosen und Zierzwiebeln begeistern mich immer. Die sind so schön üppig.
    Bei mir ist heute auch Rosa und Türkis angesagt, nur von beidem viel weniger... und viel weniger Blumenmasse, sozusagen.
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Astrid, das geht mir genauso.
    Ich hab mir auch schon wieder welche für die Vase geholt.
    Sie sind ja auch immer wunderschön!
    Meine Rosen lassen sich dieses Jahr ganz schön Zeit und
    blühen noch nicht - da brauch ich Ersatz :-)
    Ganz viele liebe Grüße sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
  3. Solche stehen bei mir auch auf dem Tisch derzeit. Einfach zu schön, diese Pracht!
    Ein feines Wochenende wünscht herzlichst, Sieglinde

    AntwortenLöschen
  4. Oh, sind das schöne Pfingstrosen! Ich mag diese Blumen sehr und sie sind auch in unserem Garten zu finden. Allerdings sind sie in diesem Jahr wohl etwas später dran, doch so langsam beginnen sie auch in unserem Garten zu erblühen.
    Liebe Wochenendgrüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Auch hier große Pfingstrosenliebe !!

    Herzlichst
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
  6. Servus Astrid, wunderschön sind deine Pfingstrosen und sicher herrlich auch ihr Duft.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  7. Sarah Bernhardt is divine 💕Never seen this gorgeous Allium Schubertii, I thought it is papyrus. Beautiful arrangement, bon weekend!

    AntwortenLöschen
  8. Ein Traum die Pfingstrosen liebe Astrid... ich habe ganz viele im Garten, aber die sind noch nicht so weit. Hoffe dir geht es gut!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  9. Das geht mir auch so, liebe Astrid! Pfingstrosen kann man/frau nicht genug genießen. Wunderbar in dieser feinen Kombination.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Bitte entschuldige, wenn ich die Kommentare gerade Bündel, bald geht es wieder und dann bekommt jeder Deiner guten Artikel auch wieder den verdienten Kommentar!
    Danke, dass Du an zwei grosse Frauen erinnerst
    Und Danke für wunderhübsche Pfingstrosen. Die muss man jetzt genießen, nicht wahr!?
    Ganz liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  11. So schön liebe Astrid,
    der Allium Schubertii gefällt mir ja fast noch besser als die Pfingstrosen, aber nur fast.
    Denn Pfingstrosen sind einfach zu schön.
    Hab einen entspannten Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. ...und 'der hohle Zah' bildet einen so passenden Hintergrund fürs Rosa! Was hatten wir doch damals ein Glück, diese wunderbare Künstlerin in unserer Walzendruckgruppe zu haben!
    Liebe Grüße ins Wochenende - Ulrike

    AntwortenLöschen
  13. Die Pfingstrosen haben eine einzigartig schöne Farbgebung, liebe Astrid...erinnern mich an strawberry and cream. Auch toll dazu “schubertii“...ich bin gespannt,ob er dieses Jahr bei mir im Garten blüht.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  14. Die gefleckten Pfingstrosen mit Allium, das ist doch eine perfekte Kombination.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  15. Die Pfingstrosen sind ein rosa Traum, liebe Astrid. Sehr schöne Kombination mit Allium gefällt mir sehr ! Ich wünsche dir ein sonniges Wochenende, lieber Gruss von Anna

    AntwortenLöschen
  16. ein platz zum entspannen * farbe der blumen und bilder im hintergrund
    :)

    AntwortenLöschen
  17. Pfingstrosen.. wie herrlich!! Ich glaube Dir gerne, dass Du nicht genug von ihnen bekommen kannst! Ich bin leider noch nicht in den Genuss gekommen. Mein Freundlicher-Hühner-Nachbarn hat mir noch keine über den Gartenzaun gereicht. Ob er mir wohl böse ist? Hmmm...! Herzliche Wochenendgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Wieder einmal eine zauberhafte Komposition liebe Astrid !!! Ich mag des Allium Schubertii so gerne und habe vor Jahren versucht es im Garten anzusiedeln, leider mit mäßigem Erfolg ...
    Herzliche Grüße und...bis morgen ? helga

    AntwortenLöschen


Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Eine Kommentarmoderation behalte ich mir weiterhin vor.