Freitag, 16. April 2021

Friday - Flowerday # 16/21







Heute habe ich endlich mal wieder das Begrüßungskomitee
in meinem Eingangsbereich im Angebot.
Diese lachsfarbenen Ranunkeln waren der Ausgangspunkt
für einen gebundenen Strauß.










Nadine vom Blumenladen nebenan
hat dann allerhand dazu kombiniert:


Wachsblümchen, Schneeball, Gerbera,
Zelosien und Seidenpflanzen.





















Dazu als Begleitgrün: Eukalyptus und Pistazie



Zum Schluss ein Gesamteindruck:


Mit diesem letzten Foto
wünsche ich euch ein 
gutes Wochenende!

                           

Verlinkt mit Helga Holunderbluetchen®,  den Floral Passions von Riita  und der Garden Affair von Arun

Kommentare:

  1. Ein Traum, DIE FARBEN! Herzlich, Sunni

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab jetzt keine Ahnung, was das ist, aber mir gefällt diese dicke, gewellte, dunkelrote Blume sehr! Der ganze Strauß ist überhaupt zum Reinbeißen.
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist die Zelosie. Ich mag die sonst überhaupt nicht, aber in dieser Farbe und eingebunden in einen Strauß find ich sie auch beeindruckend.
      GLG

      Löschen
  3. Was für ein toller Strauß!!!!
    Ich glaube, ich sollte mir auch mal wieder einen gebundenen Strauß bei einem Floristen leisten, und somit ein wenig florale Selfcare betreiben.
    Deine Blümchen sind wunderbar zusammengestellt und bringen dir hoffentlich (lange) Freude, bei all dem Unbill da draußen.
    Herzliche Grüße und bitte bleibt gesund,
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Ja, auch Nadine kann Blumen komponieren. Und angefangen hat alles mit meinen Lieblingsranunkeln... toll, was dabei rausgekommen ist.
    Möge das Wochenende so bunt und farbig werden wie der feine Strauß,
    das wünscht herzlichst, Sieglinde

    AntwortenLöschen
  5. Fantastic color combinations with these different flower varieties. And your red vase is perfect for it 💕

    AntwortenLöschen
  6. So eine wunderbare Zusammenstellung. Unser nächster Blumenladen ist leider 18 km entfernt. Beste Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  7. Herrlich, die lachsfarbenen Ranunkeln, liebe Astrid - und die Farbkombination mit frischem Frühlingsgrün und sattem Rot ist unschlagbar schön!
    Alles Liebe und ein schönes Wochenende,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2021/04/sonnengelbe-tage-stift-gottweig-co.html

    AntwortenLöschen
  8. Üppig herrlich und genau in der Vase, die das wundervolle Rot so aufnimmt.Deine Vasenschätze sind beeindruckend und wunderbar.
    Viele Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht wieder toll aus, wie langweilig sind dagegen unsere Tulpen.
    Morgen fahre ich auf den Gertrudenhof in Hürth, mal schauen, ob ich da was Ausgefalleneres finde.
    Genieße Deine tollen Blumen und hab einen schönen Abend,
    ich hoffe, Ihr habt die Impfung gut überstanden.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. wow
    wieder ein grandioser Strauss
    die Blüten gefallen mir alle sehr gut
    und diese Farben ....

    ich habe mein Geld heute in einen Kaffe und ein Stück Kuchen to go angelegt ;)

    ich wünsche euch ein schönes Wochenende

    Rosi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Astrid,
    das ist wieder sooo wunderschön, ich bin ganz gefasht! Die vielen verschiedenen Rot- und Grüntöne, und die Vasen, die das Ganze nochmal unterstreichen... Ein Traum!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  12. Das Aufmacherfoto bei Helga war diesmal so unscheinbar, dass ich nicht als erstes herfand. Aber nun. Peng! Die Blumen hier sind wieder so spektakulär! Fantastische Verbindungen von Formen und Fraben.
    Freundlich verbleibt
    Chri

    AntwortenLöschen
  13. Herrlich, welch ein frühlingshaftes Feuerwerk an Farben...super schön kommt der tolle Strauß auch in der intensiv roten Vase zur Geltung, liebe Astrid.
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende, Marita

    AntwortenLöschen
  14. Ohhhh wunderschööön! ♥
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  15. Was ein schöner Strauss, da gehts mir wie Centi, zum Reinbeissen. Und die Vase! Wie dunkles Erbeermus. Schlürf. Haha. Lieben Gruß den Rhein runter! Eva

    AntwortenLöschen
  16. Dieser Strauß ist wie ein Gedicht. Die Vase setzt das I-Tüpfelchen.
    Hach!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Da hat deine Floristin wirklich aus dem Vollen geschöpft :-) Die Vase passt perfekt !!! Herzliche Grüße und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen

Ich freue mich eigentlich über Kommentare. Doch es gilt auch die uralte Spruchweisheit: "Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus." Da wird dann schon mal der Freischaltknopf nicht gedrückt, wenn der Ton daneben ist...

Und noch was: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.