Donnerstag, 10. September 2020

Zur Erinnerung

an die
Schauspielerin
Diana Rigg


die am Dienstag im Alter von 82 Jahren
in London
im Kreise ihrer Familie
friedlich zu Hause im Schlaf
  gestorben ist.

Ich weiß nicht,
was aus mir geworden wäre,
hätte ich sie nicht in meinen frühen Teenagerjahren
 als coole, selbstbestimmte Emma Peel
erlebt...

Vor sieben Wochen hatte ich ihr
in meinem Blog
ein Porträt 
gewidmet.

"Mrs. Peel, wir werden gebraucht",
so wird es immer in meinem Ohr klingen...

                                                                                                                                   

Kommentare:

  1. Ja, sie war auch mein Idol. Dein Great Woman Post über sie war wunderbar.
    Sie ist unvergessen...
    GLG Sieglinde

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe schon damit gerechnet, bei Dir noch mal etwas über Diana Riggs Tod zu lesen. Sie erschien mir gar nicht "so ald", irgendwie war sie für mich immer diese Super Agentin...
    (natürlich hat sie so viel anderes gespielt...)
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. jaa..
    du hast erst über sie geschrieben

    rest in peace

    lG
    Rosi

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, auch ich habe Emma Peel im Teenageralter bewundert. Eine schöne Erinnerung! Leider habe ich es versäumt deinen Great-Woman-Porträt über sie zu lesen. Ich werde mir dies als Bettlektüre vornehmen :-).
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, jede Folge musste ich schauen. Vor etwa einem Jahr haben wir viele Folgen nochmal einmal geschaut. Ganz nostalgisch sind wir dabei geworden, der Göga und ich.
    Das Porträt muss ich auf jeden Fall noch lesen.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  6. Sofort -habe ich an Dein Portrait gedacht, als ich von ihrem Tod
    gelesen habe!

    Ja, sie war schon etwas BESONDERES!

    Liebe Grüße Luitgard

    AntwortenLöschen
  7. dass Diana Rigg schon über 80 ist wurde mir erst gewusst als ich dein Portrait über sie gelesen hatte, das phantastisch und sehr einfühlsam war. Toll recherchiert...
    Nun hast du ihr schon ein Denkmal gesetzt als sie noch lebte...
    kaum ein paar Wochen später und sie ist nicht mehr, sie hat die seiten der welt gewechselt aber wir werden sie nicht vergesen...
    sie gehört in unsere eigene Biographie...und Geschichte, als wir sie damals sahen als die Serie lief,,
    unvergessen...
    herzlichst angel

    AntwortenLöschen
  8. que c'est triste * j'avais lu avec grand plaisir la biographie que tu nous a offerte sur ton blog ! et mon rêve était de la voir un jour sur scène dans un théâtre... mais on attend trop longtemps parfois. en tout cas c'était une merveilleuse actrice !
    mo

    AntwortenLöschen

Kommentare machen meist Freude. Als Blogadministratorin behalte ich mir vor, Kommentare anonymer Nutzer zu moderieren.

Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.