Freitag, 5. Juni 2020

Friday - Flowerday # 23/20



Viel Zeit hatte ich in dieser Woche nicht.
Und deshalb gibt es heute auch kein großes Bouquet,
sondern nur ein kleines, duftiges Sträußchen
an Lieblingsblumen
seit Kindertagen.

Duftwicken!
Selbst durch die Gesichtsmaske 
habe ich sie beim Betreten des Blumenladens
gerochen.


Sie haben in meinem Haus einen Aufritt
als Begrüßungskomitee bekommen.


Mit diesem Sträußchen wünsche ich euch allen
ein schönes Juni- Wochenende!

Verlinkt  mit Helga Holunderbluetchen® und den Floral Passions von Riita

Kommentare:

  1. Duftwicken, meine Güte, wie lange habe ich sie nicht mehr gesehen, geschweige denn gerochen !
    Auch ich verbinde damit schöne Gefühle aus meiner Kindheit.
    Mein Opa hatte einen Schrebergarten und da war ein Zaun, voll mit Wicken in allen Farben, einfach herrlich !
    Sei lieb gegrüßt und auch dir ein
    schönes Wochenende
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Wie die duften! Ich rieche sie sofort aus der Erinnerung.
    Hab ein feines Wochenende, das wünscht herzlichst
    Sieglinde

    AntwortenLöschen
  3. Zauberhaft und so herrlich zart, ein wunderschöner Strauß.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  4. ...wunderschön, liebe Astrid,
    dein kleines zartes Sträußchen...

    habt einen guten Tag,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Ganz bezaubernd, liebe Astrid,
    diesem besonderen Duft kann man nicht widerstehen, gell.
    Wunderschön präsentieren sich die zarten Duftwicken in der Vase.
    Guten Start ins Wochenende,
    herzlichst moni

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Astrid,
    was für ein wunderschönes Empfangskomitee. So zauberhaft leicht und sommerlich.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße vom verregneten Niederrhein. Die Natur atmet etwas auf!!
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Die mag ich auch ganz besonders gern und als Soloauftritt glänzen sie besonders schön.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  8. Wow, wow, wow! I love your photos of these pale lilac sweet peas <3 Thank you so much for sharing & linking Astrid! I wish you a wonderful & scented weekend. Mit lieben Grüssen, riitta

    AntwortenLöschen
  9. Die beiden zarten Schönheiten - Blümchen und Väschen - passen so perfekt zusammen. Da wird man gleich von Duft begrüßt oder bei Vorübergehen erfreut.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Oh sieht das süß aus liebe Astrid.
    so zart die Farben und dann das viele Weiß dazu, toll.
    Den Geruch habe ich jetzt gar nicht parat, aber ich muss mal schnuppern gehen, wenn ich sie irgendwo finde.
    Dir einen kuscheligen Nachmittag, hier regnet es Bindfäden,
    lieben Gruß
    Nicole
    Ach ja, mein neues Fotoprogramm auf dem MAC ist Polarr Photo

    AntwortenLöschen
  11. Lathyrus odoratus ... allein Der Name ist schon ein Gedicht ! Wunderbar hast du sie in Szene gesetzt, liebe Astrid !!! Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  12. Was für goldige zarte BlümchenStrauss mit den Duftwicken, ich habe schon lange sie nicht gesehen!
    Schönes Wochenende wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  13. Oh ja, Duft Wicken sind etwas ganz Besonderes. Ich muss dann immer an Schottland denken 😊
    Ganz liebe Wochenendgrüsse und wunderschöne Duftmomente...
    Nina

    AntwortenLöschen
  14. Ohhh Wicken! ❤️Ich kann sie riechen! Ach nein Quatsch das geht ja gar nicht, ist meine Duftkerze 😄. Was für eine schöne Vase und die Käfer dazu! Ein wunderschönes Arrangement.
    Wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Astrid,
    auch dein kleineres Sträußchen finde ich sehr apart...Duftwicken erinnern mich an meine Kindheit - so schön, sie bei dir in der Vase zu sehen.
    Lieben Gruß und hab viel Freude mit der Hosta, Marita

    AntwortenLöschen
  16. Was für eine zauberhaft zarte, fliederfarbene Frühsommerfrische. Wunderschön !
    ein schönes Wochenende dir/euch
    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  17. Duftwicken im zarten Lila.. hachz! Da erinnere ich mich sofort an die Konfirmation meines Großen.. so ein schönes Fest mit Duftwicken und Kamille als Deko. Danke schön dafür! Im Moment sauge ich von der Erinnerung, wie Bienen ihren Nektar. Euch ein wunderschönes Wochenende. Drücker, Nicole (die gestern Abend Maibowle getrunken hat, obwohl sie nicht darf ;))

    AntwortenLöschen
  18. Duftwicken sind toll. Ich mag sie sehr. Wobei ich den Duft gar nicht in der Nase habe. Habe ich ihn jemals wahrgenommen?
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe zur Hochzeit meiner Tochter vor elf Jahren 120 (1) Wassergläser mit Namen mit weißen Duftwicken gefüllt. Da vergisst man den Duft nicht mehr ( und meine Fingernägel waren zur Trauung am nächsten Tag auch nicht mehr wirklich zu retten ).
      Eine gute neue Woche!

      Löschen
  19. Ich kann sie bis hierher riechen! Wunderschön, ein Träumen!
    Liebste Grüße zu dir liebe Astrid
    Christel

    AntwortenLöschen
  20. herrlich
    ich mag Wicken auch sehr

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  21. Gerade arbeite ich mich rückwärts durch deine immer schönen Beiträge und bleibe bei meinen Lieblingswicken hängen, weil ich bei diesen Bildern sofort den Duft in der Nase habe! Liebe Grüße - Ulrike

    AntwortenLöschen

Kommentare machen meist Freude. Als Blogadministratorin behalte ich mir vor, Kommentare anonymer Nutzer zu moderieren.

Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.