Dienstag, 10. März 2020

Peppa - Wutz - Wochen


... feiere ich momentan nähend. Der Grund: Meine allerkleinste Enkelin liebt diese englische Zeichentrick - Figur ( sie kann genauso herrlich lachen wie Peppa! ). Bald feiert sie ihren vierten Geburtstag, und da möchte ich ihr eine Freude damit machen.



Eingedeckt habe ich mich mit Jerseys, einer Stickdatei und einem Panel für diverse Kleinigkeiten bei "Stoff & Liebe" - alles auf eigene Initiative und aus der eigenen Tasche bezahlt - und mache mich nun in diesen Tagen an die Arbeit. Meine ersten Ergebnis kann ich heute präsentieren...

... nachdem ich beim Fotografieren den Kampf mit dem besten Licht aufgegeben habe. Das zweite Shirt ist ein mit dem geliebten Schnittmuster "Hilde" ( Farbenmix ) genähtes Mustermix - Shirt, für das ich zwei der drei Teile vom Jersey Panel verarbeitet habe:



Hier die Rückseite, farblich etwas verfälscht, denn so süßlich sind die natürlichen Farben nicht. Besonders das Türkis hat einen sehr gefälligen Ton.

Die kurzen Ärmel sind wieder die von "KleinFanø" ( Farbenmix ), ein ebenso geschätztes Schnittmuster, mit dem ich auch das erste, rosa T- Shirt zugeschnitten habe.

Kleinkram wie die Wimpelkette ist auch entstanden, und noch mehr, was ich noch zeigen werde. Irgendwie muss man sich ja die dummen Gedanken vertreiben, wenn man sich freiwillig in die Isolation begibt ( und das ständige Regenwetter jagt einen ja auch nicht gerade aus dem Haus ). Putzen mag ich auch nicht die ganze Zeit...





Verlinkt mit dem Creadienstag

Kommentare:

  1. Wunderbar! So lustig und zaubert mir auch gerade ein Lächeln zwischen die trüben Gedanken.
    Liebe Grüsse
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Zuckersüß! Das wird der Kleinen gefallen. Ich musste meine Nähmaschine gestern in die Inspektion bringen, da flutschte etwas nicht mehr wie es sollte. Da befürchte ich rasche Entzugserscheinungen.
    Nein, in die freiwillige Isolation begebe ich mich nicht, solange es noch nicht nötig ist.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. so ein kleines schwein gefällt wohl allen...und immer wieder bist du so fleissig! lg

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie schön liebe Astrid,
    Peppa kenne ich auch, habe mal irgendwann zwischendurch im Fernsehen auf den verkehrten Kanal gezappt.
    Da wird die Minimaus bestimmt viel Freude dran haben.
    Mach es Dir weiterhin kuschelig, hier wird jetzt erstmal gekocht.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Peppa und ihr Bruder Schorsch sind auch ein grosses Thema bei meinen Enkeln im Alter von 1-4 Jahren.
    Natürlich guck ich mit. Mir gefällt am Besten Papa Wutz, der Weltmeister im Schlammpfützen-Springen, der mit uns auch sein Geheimrezept seines Erfolges teilt: "ich muß Eins werden mit der Pfütze...."
    Zuckersüße Sachen hast du genäht, ich muß doch auch mal wieder meine Nähmaschine aufstellen und mir Stoff besorgen. Zur Probe dann wohl erstmal die Wimpelkette :).
    Liebe Grüße aus dem verregnten Münsterland - Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Peppa Wutz ist auch bei meiner dreijährigen Münchner Enkelin der Renner. Aber so süße Anziehsachen wie Deine Enkelin zum Geburtstag bekommt, hat sie nicht. Das ist einfach Astrid-Style!
    Sie wird begeistert sein!
    Die Wimpelkette finde ich auch wunderhübsch.
    Herzlichst, Sieglinde

    AntwortenLöschen
  7. Wie süß! Da macht doch das Nähen doppelt so viel Spaß!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  8. Peppa Wutz, unser Emil liebt sie. Deine Sachen sind gelungen und die Wimpelkette dazu - perfekt. Viele Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  9. :-) sehr hübsch!
    Ich kenne Peppa Wutz gar nicht ... sieht lustig aus :-)
    Da freut sich deine Enkelin garantiert!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja total niedlich. Da wird die Oma doppelt geliebt, gelle?
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  11. Wie hübsch - oh yes, peppa pig - memories an die Zeit mit meinen kleinen, inzwischen großen, Nichten über dem Kanal.
    Isolation verbringt auf Anordnung momentan eine befreundete Kollegin.
    Ich möchte nicht mit ihr tauschen. Aber ich kann Dich verstehen. Wenn ich könnte und dürfte hätte ich gerade gerne weniger Kontakte. Das sagte mir heute auch eine Verkäuferin im Supermarkt.
    Positiv denken - und - wie schön, Deine Peppa-Shirts und die wirklich beachtenswerte Wimpelkette!
    Liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  12. Wow da muss ich wohl noch viel lernen, kenne die Schweinchengeschichte gar nicht und solche herzigen Shirts möchte ich meiner Enkelin auch gerne nähen. Die Stoffkombinationen gefallen mir sehr gut und ich kann mir gut vorstellen, dass das Lieblingskleider werden.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Astrid,
    deine Peppa-Shirts sind allerliebst und vor allem die kombinierten Stoffe so farbenfroh...ich muss gestehen, die Geschichten um Peppa Wutz kenne ich gar nicht, dazu fehlen mir vielleicht Großnichten in dem Alter.
    Das Nähen für die Kleinste war sicher eine schöne Beschäftigung an trüben Tagen.
    Hab es fein - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen

Der Kommentar beim Bloggen ist wie der Applaus im Theater: Immer willkommen!
Beachte diesen Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Immer wieder sonntags muss ich es wiederholen: Kommentare ohne Namensnennung werden von mir NICHT veröffentlicht. Das betrifft auch Verlinkungen im Kommentarfeld, ohne dass erkennbar ist, wer sie gesetzt hat.