Freitag, 19. Juli 2019

Friday - Flowerday # 29/19 { außer Haus }


"Meine" Freitagsblümchen stehen in dieser Woche
nicht bei mir Zuhause, 
sondern im Eingangsbereich des Hotels,
in dem ich ein paar Tage Urlaub gemacht habe: 


Dieser Anblick
( und dazu noch der Lilienduft )
hat mich bei unserer Ankunft geradezu umgeworfen,
und ich wusste: Hier bin ich richtig! 



Neben den Lilien gab es Stiele der Steppenkerze, 
Milchsterne, Allium "Mount Everest"...


gesteckt zwischen lauter 
duftigen Großen Wiesenknöpfen Sanguisorba officinalis 'Tanna'.
Wow! 

Und zum Abschied sah es schon wieder ganz anders aus:


Da hatte der Florist Andreas Müssig den Wiesenknopf beibehalten,
ihn aber dieses Mal mit weißen Callas und Gladiolen "durchwirkt".





Und als "Fußvolk" in den kleineren Vasen hat er Hortensien, weiße Proteen,
Fruchtstände des Sternkugellauchs, Ornithogalum und Farn ausgewählt. 























Und solche fantasievollen kleineren Blumenarrangements 
gab es in allen Sälen des Restaurants und auch auf den Zimmern.
Kein Wunder, dass ich mich wohl gefühlt habe!

Diese Freitagsblümchen verlinke ich heute nicht nur mit Helga Holunderbluetchen®,
sondern widme sie ihr zum heutigen Geburtstag!
Alles Gute, liebe Sieglinde!



Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Astrid,
    da hätte ich mich auch wohlgefühlt. Hoffentlich konntest du im Hotel Energie tanken! - Wunderschön, wenn die Blumenvasen mit so viel Liebe befüllt werden; eine Augenweide.
    Dir einen sonnigen Freitag und
    liebe Grüsse
    Eda

    AntwortenLöschen
  2. Tatsächlich!
    .... kein Wunder, dass Du Dich wohl gefühlt hast, liebe Astrid!
    Da hätte es mir auch gefallen.
    ANi

    AntwortenLöschen
  3. wow
    da warst du wirklich richtig ;)
    ich hoffe du hast dich gut erholt
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie toll! Solche wundervollen Geburtsblumen habe ich ja noch nie bekommen - ich rieche die Lilien förmlich.
    Dein Alter Ego hat sie arrangiert und sie haben gewusst, dass Du kommst!!
    (Den tollen Floristenladen dort kenne ich auch. Echt eine Schau.)
    Danke, sagt Sieglinde

    AntwortenLöschen
  5. Wow, kann ich da nur sagen, liebe Astrid und das wäre auch ganz nach meinem Geschmack. Da fühlt man sich beim Ankommen doch schon total wohl und gut aufgehoben. Die Kombi mit dem Wiesenknopf muss ich mir merken, meiner ist dieses Jahr noch ganz lütt. Gute Erholung wünsche ich dir weiterhin.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Astrid,
    es ist wohltuend, wenn in einem Hotel so naturverbunden und stilvoll an das Wohlbefinden der Gäste gedacht und gewirkt wird. Es macht den Gästen Freude und stimmt sie heiter. In so einer Umgebung fühle ich mich auch gleich besser.
    Liebe Freitagsgrüße
    moni

    AntwortenLöschen
  7. Stimmt, das Hotel scheint perfekt für Dich ausgewählt zu sein. Wie schön, dass sie sich mit den Blumenarrangements wirklich Mühe geben! Das hebt doch gleich das Wohlbefinden.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Astrid,

    wunderschön sehen die Blumen in den schönen Vasen aus. So wird man gerne in einem Hotel empfangen. Wo kann man denn diese Pracht bewundern? Ich hoffe, Du hattest schöne Urlaubstage.

    Liebe Grüße, Burgi

    AntwortenLöschen
  9. ...als hätte die Floristin sie nur für dich gemacht, liebe Astrid,
    in dem Hotel warst du richtig...und ich hoffe, dass ihr eine gute und erholsame Zeit hattet,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. liebe Astrid, man könnte meinen da hat sich jemand Anregungen bei Deinen Freitagsblümchen geholt. Toll! Da hätte ich mich auch gleich wohl gefühlt.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  11. ...der beschriebene Duft dringt bis zu mir vor! Herrlich!
    Sonnige Grüße aus Augsburg, Heidrun

    AntwortenLöschen
  12. Man fühlt sich doch gleich willkommen, wenn man in einem Hotel mit solch einem wunderschönen Blumenarrangement begrüßt wird :-)
    Leider ist das viel zu selten der Fall...
    Herzliche Grüße und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen
  13. Traumhaft schön!! Wenn man so begrüßt wird, kann man sich nur wohl fühlen....Das sieht so wunderbar leicht und luftig aus... und erinnert mich, dass ich auch unbedingt einen Wiesenstrauß pflücken wollte <3
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen

Der Kommentar beim Bloggen ist wie der Applaus im Theater: Immer willkommen!
Beachte diesen Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Aus gegebenem Anlass betone ich nochmals ausdrücklich: Nur Kommentare mit Namensnennung werden von mir veröffentlicht. Verlinkungen im Kommentarfeld, ohne dass erkennbar ist, wer sie gesetzt hat, werde ich nicht veröffentlichen, ebenso Kommentare, in denen andere Personen beleidigt und herabgewürdigt werden (14.7.2019).