Dienstag, 27. November 2018

Namenskissen zur Geburt IV


In diesem Sommer sind wieder einmal zwei Babys geboren worden, denen ich ein Namenskissen zugedacht hatte. Gedacht, ja, gemacht jetzt erst, nach vier bzw. zwei Monaten...





Wer sich jetzt über die verschiedenen Kissenformate wundert: Die Inletts sind aus dem recycelten Bezug des Kissen "Gosan Slån" von I*kea genäht, dessen Füllmaterial ich für alle möglichen Objekte verwende. Und je nach Rest, schaffe ich mir die verschiedenen Kissenfüllungen auf Vorrat. Der geht nun zur Neige und ich hatte keine Auswahl mehr.


Die Figuren für die Stickdateien sind von Susalabim und Doro Kaiser gezeichnet und hier erhältlich. Die Schriften sind die meiner Stickmaschine. Vichy - Karo und Schrägbänder stammen aus meinem Depot.





Verlinkt mit dem Creadienstag und Dienstagsdinge

Kommentare:

  1. Den „Super“-Noah finde ich so niedlich!
    Aber auch der Katzenfreund ist ja sehr hübsch.
    Tolle, persönliche Geschenke, auch mit Zeitverzögerung.
    GLG, Monika

    AntwortenLöschen
  2. Ah, noch ein kleiner Theo...
    Niedlich sind Deine Namens-Geburts-Kissen. Und dass es mal ein anderes Format ist, ist doch ganz nett.
    GlG Sieglinde

    AntwortenLöschen
  3. Hi, ich liebe ja so kleine Kissen, Mukekissen, aber für die *Kleinen* sind sie natürlich noch gross ;-)
    Ich schau übrigens wg Kissenfüllungen immer mal wieder im Sozialkaufhaus, da bekomm ich oft Kissen, neuwertig.
    Liebe Grüsse
    Nina

    AntwortenLöschen
  4. Format hin oder her, sie sind so süß, die "Kisserchen" (höre ich doch ganz spontan im Geiste gerade meine Mutter sagen...). Ein Theo wohnt hier über uns, schon Schulkind und so ein liebenswerter Kerl... Liebste Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. Ich denke, Theo und Noah werden sich auch jetzt noch über die Kissen freuen, ob sie es wohl schon mitbekommen, dass ab jetzt ein so tolles Kissen neben ihnen im Bettchen liegt?
    Süß sehen sie jedenfalls aus und ich finde beide Kissenformen schön.
    Dir einen kuscheligen Tag, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Ach, wie herrlich! Da wünscht man sich eine Stickmaschine, so schöne Geschenke.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Was für herrliche Kissen, liebe Astrid. Die Stickereien sind allesamt toll. Einfach wunderbar, so ein individuelles Geschenk. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. das sind wunderschöne Kissen
    und die Mamas freuen sich bestimmt auch jetzt noch darüber ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  9. Was für coole Kissen! Wunderschön! Da freuen sich die Babys und Mütter auch noch nach Jahren darüber!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen

Der Kommentar beim Bloggen ist wie der Applaus im Theater: Immer willkommen!
Beachte diesen Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Aus gegebenem Anlass betone ich nochmals ausdrücklich: Nur Kommentare mit Namensnennung werden von mir veröffentlicht. Verlinkungen im Kommentafeld, ohne dass erkennbar ist, wer sie gesetzt hat, werde ich nicht veröffentlichen. (27.11.2018)