Donnerstag, 31. Mai 2018

Monatscollage Mai 2018




Maiengrün - die vorherrschende Farbe!
In diesem Jahr kam sie mir
besonders üppig und intensiv vor.
Doch da wir im Mai 2018
die Mobilität ohne Auto erprobten,
waren unsere Ausflugsziele eher urbaner Natur:. 
Römerstädte,
Kaiserstädte, 
Kurfürstensitze,
Domstädte -
da gibt es viele Gemeinsamkeiten!
Und alle
sehr gut per Zug zu erreichen...


- war das Thema meiner Linkparty des Monats.
Ich hatte aus den Kommentaren im Januar zum Thema "Spielzeug"
herausgelesen, 
dass ein Folgethema gewünscht wurde.
Doch die Resonanz war dürftig 
- alles der DSGVO geschuldet?
Nur zwei Blogposts sind unter meinem Erinnerungstext verlinkt worden.
Mascha und Tina  danke ich deshalb ganz besonders herzlich, 
dass sie sich die Zeit dafür genommen haben!
( Und dann hat sich gestern Abend, von mir ganz unbemerkt,
doch noch eine Dritte dazugesellt:
Burgi, auch dir ein herzliches Dankeschön! )

Spürbar hat sich "meine", kleine Bloggerwelt  in diesem Monat verändert...
Ich selbst setze inzwischen aufs Weitermachen, 
und ein neues Thema für den 4. Juni ist vorbereitet.
Ich hoffe, 
es findet wieder mehr Zuspruch.







Verlinkt mit die-birgitt, die wieder heute alle Monatscollagen sammelt.

Kommentare:

  1. Nee, an der DSGVO liegt's bei mir nicht, ich habe immer Zeiten, wo ich viel blogge und zu anderen wieder weniger oder auch mal gar nicht. Saisonarbeiter oder so...
    Ja, schade, dass die Bloggerwelt kleiner geworden ist durch diesen Datenschutzkrempel. Trotzdem bin ich heilfroh, dass ich mich durch diesen Vorschriftendschungel nicht alleine schlagen muss, sondern einen Göga an der Seite habe, der mir das bastelt. Ich bin also zuversichtlich, dass das am Wochenende was wird mit dem Blog.
    Liebe Grüße von Frau Frosch

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Astrid, schön, wenn man diese wunderbaren Ziele per Bahn erreichen kann. Ja, schade, dasz nicht mehr mitgemacht haben - ich hatte mich aufs Lesen gefreut und immer mal wieder nachgeschaut... Dasz so wenige nur noch übrig sind, kann und will ich noch nicht glauben, obwohl ich nach Prüfung der Links nun auch fast alle deutschsprachigen Blogs aus meiner Liste entfernt habe - da war nix mehr :(
    Ich hoffe aber, es kommen einige wieder!
    Sonnenschein und ein paar Wasserspritzer sendet Dir
    Mascha

    AntwortenLöschen
  3. ....Römerstädte,
    Kaiserstädte,
    Kurfürstensitze,
    Domstädte - ....
    Was Ihr alles für Kultur rund um Euch habt, das ist beeindruckend. Die Fotos zeigen es ja deutlich. Natur gibts auch dazu, da war der erste öffentlich-mobile Monat sehr ertragreich.
    Wir sind ja auf dem Sprung sozusagen, am Sonntag geht's los. Als Gegenprogramm dafür, dass wir im Alltag alles mit dem Rad machen, fahren wir nun in den Urlaub mit dem Auto.
    In Köln ist sicher heute auch Feiertag, so wie hier in Bayern.
    Einen feinen Feiertag also wünscht Euch herzlichst, Sieglinde

    AntwortenLöschen
  4. ...ein weiterer Monatsrückblick...

    Eine interessante Collage! An Deiner Aktion hätte ich durchaus gerne teilgenommen - es war weniger die verflixte Umstellung beziehungsweise das-sich-befassen-müssen mit dem DSVGO als unser turbulentes Alltagsleben...

    Ein herzlicher Sonnengruß, hab´ einen angenehmen F-Tag... Heidrun

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid,
    wieder so eine schöne Collage von dir.
    Schade, dass bei deiner Link-Party nur zwei Beträge waren.
    Ich haette gerne mehr gelesen.
    Jetzt wünsche ich dir erst einmal einen schönen Feiertag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Astrid, eine schöne Monatscollage.
    Ich bin gespannt auf Dein Thema, vielleicht ist es ja auch etwas für mich :)
    Ich blogge zur Zeit einen Post pro Woche weniger, einfach der anstehenden Renovierungen wegen. Mir ist jetzt aktuell noch keine Blogschließung aufgefallen. Ich finde man sollte die Flinte nicht gleich ins Korn werfen, wenn eine Hürde überwunden werden muss. Vielleicht waren das auch Blogger, die nicht mehr so richtig gern geblogt haben. Dann hätte ich mich damit auch nicht mehr abgemüht;)
    Ich freu mich auf jeden Fall immer Dich zu lesen.
    Liebe Grüße und einen schönen Feiertag, Tina

    AntwortenLöschen
  7. Natürlich weitermachen, unbedingt.
    Und schöne Mai-Streifen!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Dein Fotoformat von den Monatscollagen gefällt mir immer wieder gut.
    Mit dem ÖV unterwegs zu sein kann sehr spannend sein.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Astrid,
    eine Streifencollage fordert das Hirn, das ursprünglich ganze Foto zu bilden, sehr nette Idee!
    Oh, Ihr wart nur mit Öffis unterwegs? Da kann man ja so allerhand erleben. Ich bin am Montag wieder geschäftlich mit der Bahn unterwegs, irgendwas geht immer schief. Und wenn es nur die ausgefallene Klimaanlage oder verschlossene Toiletten sind.
    Viele Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  10. ...bei mir war es wirklich die Zeit, liebe Astrid,
    dass ich zu deinem Thema nicht gepostet habe...denn Erinnerungen gibt es...aber die sortieren und ansprechend schreiben und bebildern, da habe ich mich in meiner wenigen freien Zeit dann doch lieber in den Garten gesetzt als an den PC...da saß ich wegen dem Datenschutz ja schon länger als gewollt...ich freue mich, dass du weiter machst...deine Collage erzählt immer so viel trotz der kleinen Ausschnitte...oder vielleicht gerade deswegen lässt sie Gedankenspielraum?...schön, dass du auch weiter dabei bist bei den monatlich Rückblicken,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Astrid,

    vielleicht waren auch nur viele Blogleser und Leserinnen im Urlaub? Bei mir gab es nicht einmal eine funktionierende Internetverbindung.
    Auf Dein nächstes Thema bin ich schon gespannt.
    Spielen im Freien habe ich ja leider verpasst.

    Herzliche Grüße
    Jo

    AntwortenLöschen
  12. ich tue weiter wie immer...weiss nicht was das alles bedeutet und auch nicht was ich machen soll.. bei mir sind die abonnierten verschwunden...und die kommentare tauchen nicht mehr in der mailbox auf.. bin immer wieder erfreut bei dir zu lesen und schauen.. bises

    AntwortenLöschen
  13. Auch ich hatte mir schon Gedanken zum Spielzeugthema gemacht, aber hier ist es immer die Zeit, die fehlt, die liebe Zeit. Neben Familie, Job 1, Job 2, Nähen und dem leider großen Schlafbedürfnis bleibt hier abends höchstens noch Zeit zum Lesen der wichtigsten Blogs (deiner vorneweg). Ich bin gespannt aufs neue Thema und hoffe auf Besserung meinerseits....Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
  14. oh, mist, ich hab es schlichtweg vergessen, dabei war das doch eigentlich mein thema. aber ich war zu viel unterwegs und die hitze der letzten maitage hat mich kreislaufmäßig ein bisschen aus den latschen gekippt.
    alle diese städte würde ich auch gern mal besuchen, aber uns zieht es dann doch immer wieder in den norden...
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  15. da habt ihr schöne Ausflüge getätigt
    prima dass alles mit der Bahn zu erreichen ist
    ja mich hat die doofe Verordnung aufgehalten mehr als mir lieb war
    dann hat mich auch das Wetter in Bedrängnis gebracht und die Couch war liebste Anlaufstelle ;)
    aber ich werde noch einmal etwas dazu schreiben ..das habe ich mir fest vorgenommen
    eigentlich wollte ich heute auch noch mal weg.. doch als ich meinen Vater heimgefahren hatte langte mir das schon ..

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Der Kommentar beim Bloggen ist wie der Applaus im Theater: Immer willkommen!
Beachte diesen Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.