Samstag, 3. März 2018

Tierisch schöne Taschen


Woche zwei in meiner Täschnerei! 

Zur Ruckzucktasche vom Dienstag gehörte für meinen Geschmack noch ein flexibles Innentäschchen für Geld, Ausweise oder Medikamente & Schminksachen. Die Teile dafür habe ich mit Hilfe meiner Stickmaschine fabriziert ( Stickdatei vom Stickbär ). 

Wo diese dann schon auf dem Platz stand, habe ich dann auch noch den Namen einer Bloggerfreundin gestickt, die einfach in meinen Augen prädestiniert ist für eine Tasche aus dem immer noch reichlich vorhandenen Froschstoff ist, nämlich Frau Frosch:


Als Schnittmuster musste die Sonnencremetasche "Michaela" von Farbenmix herhalten ( ohne Nahtzugaben und "Innereien" ).

Was die Reißverschlüsse anbelangt, habe ich meine Erfahrungen beim Nähen der "Petal pouch" bzw. der "Ruckzucktasche" in Bezug auf die Enden angewandt:


Bei einem kleinen Täschchen ist die Lösung der "Ruckzuck - Tasche" vielleicht doch nicht das Wahre, denn es bleibt eine doch recht große Öffnung am entgegengesetzten Ende. Der Vorteil ist, dass man einen uneingeschränkten Blick ins Täschcheninnere hat. 

Und nach den Fröschen nahm ich mir dann Katzen vor:


Und endlich, endlich habe ich eine Carpet Bag von Machwerk genäht! Das habe ich vor, seit Griselda diese Taschenform zum ersten Mal gezeigt hat ( das war vor über sechzehn Monaten ). Da habe ich mir sofort das Schnittmuster und Bügel & anderes Zubehör gekauft, in einem leeren Schrankfach eingelagert, und das war's dann.

Dem Kokka - Wachstuch mit den Winkekatzen ist es ähnlich ergangen.

Als meine älteste Enkelin sich zu Weihnachten einen neuen Kulturbeutel wünschte, weil der alte kaputt gegangen war, war mir Schnitt & Material klar. Nur meine Lebensverhältnisse nicht ( und die Nähmaschine reparaturbedürftig ). Aber das spielt jetzt alles keine Rolle mehr: Sie bekommt die geräumige Tasche nun rechtzeitig zum 14. Geburtstag.


Das Nähen war dank der gut bebilderten Anleitung einfach nachvollziehbar. Länger gedauert hat das Zusammensetzen der Alubügel, nachdem sie in die dafür vorgesehenen Tunnel ( bei mir aus Kunstleder ) geschoben worden waren. Die Verschrauberei mit den Gelenken war doch etwas fummelig. Dafür ist das Ergebnis besonders schön.

Ich hätte schon Lust, jetzt ein zweites Exemplar, nur für mich, zu nähen. Aber ihr wisst ja, die Weihnachtsgeschenke! Die Reste des Wachstuches habe ich noch zu besonderen Stiftemäppchen ( eines für die Schwester ) vernäht. Aber am Abend habe ich kein Fotolicht - demnächst werden sie auch hier noch gezeigt werden...





Kommentare:

  1. Also wirklich.... tierisch schön, liebe Astrid. Der Kulturbeutel ist ja erste Sahne - so aufwändig verarbeitet - und wird der Teenie-Enkelin mit Sicherheit gefallen.
    Lieben Gruß und ein gemütliches Wochenende, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Astrid,
    Taschenproduktion scheint Dein neues Hobby zu werden, Deine Enkeltochter und Frau Frosch freuen sicherlich über Deine Geschenke.
    Bei Frau Machwerk gibt es unendliche viele Taschen, ich verfolge ihren Blog seit Jahren und schmachte jedes Mal den Bildschirm an, wenn sie wieder ein neues Modell zeigt.
    viele Grüße aus dem verschneiten Bad Kissigen, soviel Schnee wie heute morgen habe ich den ganzen Winter hier noch nicht gesehen.
    Margot

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, das ist ein altes Hobby: Als ich noch gearbeitet habe, war das oft abends meine Entspannung vom Schulstress. Das hat sogar sehr nachgelassen. Aber dieser Sew Along hat mich motiviert.
      LG

      Löschen
  3. Dein Talent und deine Übung sollte ich haben... deine Täschchen sehen klasse aus! Schönes Wochenende, herzlich, Sibylle

    AntwortenLöschen
  4. Taschen kann frau nie genug haben - entweder selber oder zum Verschenken.
    Ich bewundere so ziemlich deine produktive Phase !!!

    Ganz liebe Grüße
    Astrid rechtsrheinisch

    AntwortenLöschen
  5. ...tierisch schöne Taschenproduktion, liebe Astrid,
    so fleißig warst du wieder,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja wirklich klasse und sooo herzig! Immer wieder willkommene Geschenke!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Astrid, heute hat die Postbotin hier geklingelt und Dein wunderbares, froschiges Päckchen gebracht! Die Tasche ist sooo schön, und die kleinen Details so liebevoll! Ach menno, schriftlich kann ich gar nicht zeigen, wie sehr ich mich freue, ich würde Dich jetzt gerne einfach knuddeln! Das verschiebe ich dann auf das nächste Treffen, denn das kommt bestimmt!
    Liebe Grüße und einen Herzensdank von Frau Frosch

    AntwortenLöschen
  8. Sagenhaft was du einfach so verzaubert. Deine Täschchen sind wie immer zauberhaft. Grosse Klasse, du bist ein wirklicher Profi.
    Liebe Grüße
    Susa

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Tascherl!!! Und - Du hast immer solche Stoffschätze!!!! Wunderbar!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  10. Guten Abend liebe Astrid,

    jetzt war ich so lange nicht mehr hier....schäm...
    aber das Hobby meiner Töchter hat unser ganzes Leben auf den Kopf gestellt.
    Ich bin ganz begeistert von Deinen Täschchen.
    Die Carpet Bag würde ich genau so für mich nehmen, sie ist wunderschön.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Ganz liebe Grüße
    von der Treulosen ;-)

    AntwortenLöschen
  11. unglaublich, was du immer für reizende stoffe auftust!!
    liebe sonntagsmorgengrüße
    mano

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Astrid,

    sehr schöne Täschchen hast Du da genäht. Ich mag die Stoffe unheimlich gerne, die sehen echt toll aus.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Jorins Tasche habe ich schon auf Instagram gesehen, aber auch die anderen sind wieder so schön, du Taschennähkünstlerin. Deine für mich reist ja immer mit, so ist sie neulich auf dem Weg zur Papiermühle auch in Köln umgestiegen ;-). Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  14. Oh, die Carpet Bag ist der Hammer. Den Schnitt muss ich mir unbedingt näher ansehen. Danke für die Inspiration.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  15. Deine Taschen sind mal wieder der Renner liebe Astrid.... besonders hat es mir der Alubügelverschluss angetan... klasse!! <3
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  16. Sag' mal, wie machst du das mit den Stickdateien? Hast du da eine Schrift? Oder gibt's das wo? Wenn ja wo?
    GLG

    AntwortenLöschen

Der Kommentar beim Bloggen ist wie der Applaus im Theater: Immer willkommen!
Beachte diesen Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.