Mittwoch, 21. März 2018

Made4Boys


... kommt bei mir inzwischen eher selten vor, obwohl ich drei Enkel und einen Großneffen im Alter von drei bis dreizehn habe. Die Mädchen werden einfach bevorzugt, weil sie meist unkomplizierter sind ( bei uns zumindest was selbst genähte Kleidung anbelangt ).

Aber nun hatte doch tatsächlich der jüngste Enkel, der eigentlich nur die gründlich aufgetragenen Shirts anzieht, die ich seinem älteren Cousin genäht habe und die er anschließend erbt, den Wunsch nach Oma - Shirts, allerdings mit NICHTS drauf ( schluck ):

Wird gemacht! ( Wenn ich die wunderbar weichen Jerseys in der Hand halte, zudem ökozertifiziert, verstehe ich, warum diese Shirts den gekauften unbedingt vorgezogen werden. )

Beim Suchen nach passenden Jerseys - dieser Enkel ist nun auch schon bei Größe 134 angekommen - fielen mir Reststücke bzw. nur Halbe - Meter - Jerseys in die Hände, die gerade mal für Größe 98 reichen. Deshalb habe ich dem Großneffen auch gleich noch zwei Shirts genäht:

Immerhin konnte ich da noch ein Veloursmotiv anbringen - Feuerwehr ist nämlich gerade angesagt. Als Schnittmuster kam wieder nur "Ottobre Creative Workshop 301" in Frage, da habe ich inzwischen alle Größen abgezeichnet parat.

Der zweite Beitrag in dieser Woche schon für

                                                   bei Daniela/sewing-elch!




Kommentare:

  1. Na, jetzt holen die Boys aber grade mächtig auf.
    Die tollen Shirts "mit nix drauf" :-) finde ich besonders schön. Genau meine Farben.
    Da werden die Jungs jeweils ihre Freude dran haben!
    Coole Oma!
    GLG Sieglinde

    AntwortenLöschen
  2. die feuerwehr wird sicher beliebt sein... zwischen bäumen, blumen und nähen kann ich mir dich vorstellen...unermüdlich... bises

    AntwortenLöschen
  3. Was sind dir da wieder für wunderschöne Sachen gelungen!Toll! Sunni

    AntwortenLöschen
  4. toll! ganz ehrlich? so glitzer, rosa und einhörner werden mir schnell zu viel ;-) da mag ich die schlichten sachen lieber.
    ♥ monika.

    AntwortenLöschen
  5. Die grünen Shirts sind grandios, liebe Astrid! Sie gefallen mir ausgesprochen gut und ich verstehe auch warum sie die Kinder so gerne tragen! Ich habe mir unlängst auch ein Shirt aus Bio-Baumwolle genäht und es ist so herrlich und angenehm zu tragen! Man will es gar nicht mehr ausziehen! ;-)
    Dir alles Liebe!
    Karen

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Farben mit „nix drauf“ und die kleinen Füchse sind auch süß. Alle sind schön geworden. Und dass sie gewünscht werden finde ich am besten. Kompliment für dich!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Astrid,
    die Shirts sind so schön und werden sicher rauf und runter getragen werden...
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  8. Endlich mal schöne bunte Shirts für Jungs! Wie oft sehe ich die Buben mit martialischen Mustern und Totenköpfen auf der Kleidung herumlaufen. Scheußlich!
    Ich finde klasse, wie Du die Wünsche umgesetzt hast!
    Liebe Grüße
    Andrea (bislang nur Töchter und Enkelinnen, eins noch mit unbekannten Geschlecht in Warteposition)

    AntwortenLöschen
  9. Klar, große coole Jungs wollen Shirts mit nix drauf. Ich kaufe jedes Frühjahr alle blau/weiß gestreiften Shirts für mich auf, ich kann nicht anders. ;-)
    LG
    Sigi

    AntwortenLöschen
  10. Hui, hast Du es ausgehalten, Shirts mit "Nichts" drauf zu nähen?! ;-) Schön sind sie geworden und toll, dass Du jetzt auch mal die Jungen bedenken "durftest".
    Liebe Grüße von Frau Frosch

    AntwortenLöschen
  11. Herrlich, liebe Astrid! Ich bin immer einbissel neidisch, wenn ich mir Deine Jungen-Kollektion anschaue. Schade, dass meine schon aus dem Alter raus sind. Obwohl.. ich bin mir sicher Streifen und Sterne würden auch hier noch angezogen werden. Dir einen wunderbaren Donnerstag. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Shirts mit "ohne" war schon bei meinem Sohn bis ca. 11-12 ganz wichtig. Ringel waren ok, auch die Farbe. Bei seinen Hosen war es ganz anders, da hatte er schon im Kindergartenalter ganz genaue Vorstellungen - Hauptsache ganz viel Taschen.
    Diese grünen Shirts hätten ihn absolut glücklich gemacht.
    Viele Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen

Der Kommentar beim Bloggen ist wie der Applaus im Theater: Immer willkommen!
Beachte diesen Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. User- oder Klarname, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.